DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2008, 13:26   #11
Tommy66
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2008
Beiträge: 503
Standard AW: Die Auslegung der Fotowettbewerbsthemen

Zitat:
Zitat von Steffen Rentsch Beitrag anzeigen
Deshalb gibt es aus meiner Sicht nur 2 mögliche gangbare Alternativen:

1. der Appell an die Vernunft der Forenmitglieder (Frosty )

2. das kommentarlose Entfernen von Beiträgen, die am Thema vorbei sind.
Zu 1.: <sarkasmus>Du hast sonst nicht viel mit Menschen zu tun, oder?</sarkasmus>

Zu 2.: Auch ein schöner Vorschlag - Streit vorprogrammiert...

Ich glaube nicht, das man ohne ziemlichen Aufwand was an der Situation
ändern kann...

Die Bewertung durch die Forenmitglieder zeigt dem Fotografen
eigentlich auch schon, ob das Thema getroffen wurde.

Ich für meinen Teil habe die von Frosty vorgeschlagene Option gewählt:

Zitat:
Zitat von Frosty
Im Fall X, wenn man nix Passendes oder Aussichtsreiches hat, einfach mal nicht teilnehmen.
"Transparent" ist mir einfach zu... undurchsichtig

grüße
Thomas
__________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen
enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente
verzichtet.
Mark Twain
Tommy66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2008, 21:10   #12
-Dana-
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 77
Standard AW: Die Auslegung der Fotowettbewerbsthemen

Also...eigentlich sollte es keinen Streit geben, wenn man mal am Thema vorbei war und die Beiträge weg sind. So wichtig sollte man sich da doch nicht nehmen als Teilnehmender. Normalerweise kann man es sicher auch denken, warum der Beitrag weg ist.

Das hier ist doch einfach nur ein freizeitlicher Spaß, den die Moderation netterweise für uns veranstaltet. Das soll eigentlich nur gute Laune machen...und wenn man sich mal vertan hat, dann zuckt man die Schultern und sucht ein anderes Bild oder lässt den Wettbewerb halt mal aus...
__________________
.
"Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that none of it has tried to contact us."
Calvin & Hobbes


photoboulevard.de - meine Homepage
-Dana- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2008, 00:48   #13
Hasifisch
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2004
Ort: Wernigerode
Beiträge: 6.832
Standard AW: Die Auslegung der Fotowettbewerbsthemen

Hallo,
ich würde eine etwas andere Vorgehnesweise vorschlagen.
Frosty muß/darf ja zumindest einmal alle Bilder Revue passieren lassen - bei der Bewertung. Hier wäre dann der Moment, quasi "nebenbei" die vorbeigeschossenen zu selektieren. Nur so ein Gedanke...
Ich wär z.B. auch gern bereit, wie andere sicher auch, in einer "Jury" mitzuwirken, die sich ausschließlich um die Wettbewerbsbilder kümmert. Für richtige Forums-Moderation fehlt mir leider die Zeit. Dann sollten vielleicht mind. 3 Leute gemeinsam entscheiden und zur Not abstimmen, ob ein Bild das Thema trifft oder nicht.
Ich bin zum Beispiel ziemlich enttäuscht von den meisten Einreichungen beim Oktober-Wettbewerb. Aber dazu mehr wenn das Voting vorbei ist - ich hab ja auch ein Bild drin und will nicht Meinungen bilden.
__________________
...spricht der Hasifisch!

EXA 1b . Pentacon . 1000 FN . 500N . 5 . 3 . 300D . 30D . 40D . 5D . 500D . 7D . 1DIII . 5DII . 5DIII . M . EOS 7D Autofokus in meinem Blog! . "Unter Reihern!" Reportage über Graureiher
Hasifisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2008, 01:14   #14
Frosty
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Berlin-Köpenick
Beiträge: 11.905
Standard AW: Die Auslegung der Fotowettbewerbsthemen

Zitat:
Zitat von Hasifisch Beitrag anzeigen
Frosty muß/darf ja zumindest einmal alle Bilder Revue passieren lassen - bei der Bewertung. Hier wäre dann der Moment, quasi "nebenbei" die vorbeigeschossenen zu selektieren. Nur so ein Gedanke...
Das würde die Auswertung für mich sehr in die Länge ziehen, da ich dank eines kleinen Programms, daß mir jestertc geschrieben hat die Auswertung zeitsparend schreibmaschienenartig ins Programm hämmern und teilauswerten lassen kann.

Die Überprüfung sollte also wenn, dann bereits vorher über die Bühne gehen. Dummerweise haben wir hier aber auch ganz gerne mal 200 und mehr Fotos von denen sehr viele grenzwertig sein können. Wenn man sich nun zu dritt-viert-etc. abstimmen will, sollte das schnell von statten gehen und am besten interaktiv (sicher nicht machbar weil jeder zu anderen Zeiten online ist und unterschiedlich viel Zeit mitbringt) ohne zig PNs gegenseitig auszutauschen weil dies die Auswertung und damit die Siegerehrung stark verzögert.

Mit anderen Worten, das erscheint mir zu zeitaufwändig jeden Monatsanfang. Wenn man solch eine Selektrierung vornehmen würde, fänd ichs praktischer, diese bereits im laufenden Wettbewerb durchzuführen. So erspart man den Abstimmern auch die unpassenden Wettbewerbsbeiträge und gibt den Wettbewerbsteilnehmern Gelegenheit was passenderes nachzuliefern.

Diese Vorjury würde mir ihre Fundstücke über die sie sich abgestimmt hat melden und ich dementsprechend handeln, sofern ich nicht vom Vetorecht gebrauch mache.

Dies meine Gedanken für den Fall der Realisierung, wenn man es so gestalten würde.
Zitat:
Ich bin zum Beispiel ziemlich enttäuscht von den meisten Einreichungen beim Oktober-Wettbewerb.
Das ging mir auch so. Ich weiß nicht wieso, aber auf die Idee, daß so viele Makroaufnahmen eingereicht werden war ich nicht gekommen, sonst hätte ich sie per Sonderregel ausgeschlossen.
__________________
SLR-Foto.de :: Köpenick
Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?
Verbessert mein Bild, wenn ihr könnt, aber stellt es bitte nur hier im Forum im gleichen Thread wieder ein!
Farbtemperatur und Weißabgleich / Die Wahrnehmung von Licht und Farben / Freihandgrenze - Verwacklungsgrenze
Dieser Text gilt gleichermaßen für Männer, Frauen und Vegetarier. Nur aus redaktionellen Gründen wird lediglich die männliche Form verwendet.
Frosty ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.11.2008, 07:49   #15
Sesotris
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: im schönsten Bundesland
Beiträge: 196
Standard AW: Die Auslegung der Fotowettbewerbsthemen

Ich denke wir Fotografen sind sehr kritikfähig, also wenn mein Bild gelöscht werden würde, hätte ich damit kein Problem. Wenn wir 2 gediente freiwillige Mitglieder finden "Die Jury" beide sollten übereinstimmend ein Foto am Thema vorbei befinden, wird es gelöscht, eventuell kurze PN an den Teilnehmer. Aufkommende Diskussionen unterbinden.

Cu
Stefan
__________________
Fast unser gesamtes Wissen verdanken wir nicht denen, die zustimmten, sondern denen, die anderer Meinung waren.
Charles Caleb Colton, (1780 - 1832)

Nie wieder Handel mit: sarahlee85
Sesotris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2008, 08:53   #16
Hasifisch
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2004
Ort: Wernigerode
Beiträge: 6.832
Standard AW: Die Auslegung der Fotowettbewerbsthemen

Zitat:
Zitat von Frosty Beitrag anzeigen
...Diese Vorjury würde mir ihre Fundstücke über die sie sich abgestimmt hat melden und ich dementsprechend handeln, sofern ich nicht vom Vetorecht gebrauch mache.

Dies meine Gedanken für den Fall der Realisierung, wenn man es so gestalten würde.
Das ging mir auch so. Ich weiß nicht wieso, aber auf die Idee, daß so viele Makroaufnahmen eingereicht werden war ich nicht gekommen, sonst hätte ich sie per Sonderregel ausgeschlossen.
Hallo Frosty,
das mit der Vorjury klingt m.E. sehr interessant. Vetorecht für den Mod halte ich auch für sinnvoll, wenn die beiden (?) anderen Jurymitglieder keinen Mod-Status haben.

Und ja, genau díe Makrobilder im Oktober haben mich erstaunt...

Freut mich übrigens, das du mittlerweile ein Votinghilfsmittel hast.

Zitat:
Zitat von Sesotris Beitrag anzeigen
Ich denke wir Fotografen sind sehr kritikfähig, also wenn mein Bild gelöscht werden würde, hätte ich damit kein Problem. Wenn wir 2 gediente freiwillige Mitglieder finden "Die Jury" beide sollten übereinstimmend ein Foto am Thema vorbei befinden, wird es gelöscht, eventuell kurze PN an den Teilnehmer. Aufkommende Diskussionen unterbinden...
Gegen Diskussionen hätte ich persönlich nichts, es kann sich ja im Gespräch sogar die Erkenntnis bei der Jury durchsetzen, das ein als unpassend eingestuftes Bild bei differenzierter Betrachtung thematisch passend ist. Es muß dann entschieden werden, ob es einem Bildbetrachter möglich sein könnte, ohne Vorwissen eine ähnliche Betrachtungsweise zu entwickeln oder ob das nicht vorrausgesetzt werden kann. Da sollten 3 Juroren eine gute Basis sein.
Ich würde mir bei fraglichen Bildern den Ablauf so vorstellen, das ein Juror nach Absprache mit den anderen eine PN an den Bildurheber schickt mit Bitte um Stellungsnahme.
__________________
...spricht der Hasifisch!

EXA 1b . Pentacon . 1000 FN . 500N . 5 . 3 . 300D . 30D . 40D . 5D . 500D . 7D . 1DIII . 5DII . 5DIII . M . EOS 7D Autofokus in meinem Blog! . "Unter Reihern!" Reportage über Graureiher
Hasifisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2008, 08:59   #17
Sesotris
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: im schönsten Bundesland
Beiträge: 196
Standard AW: Die Auslegung der Fotowettbewerbsthemen

Du weißt wie und wo solche Diskussionen enden das wird stressig für die Jury
__________________
Fast unser gesamtes Wissen verdanken wir nicht denen, die zustimmten, sondern denen, die anderer Meinung waren.
Charles Caleb Colton, (1780 - 1832)

Nie wieder Handel mit: sarahlee85
Sesotris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2008, 09:59   #18
Sasson
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Auslegung der Fotowettbewerbsthemen

Zitat:
Zitat von Sesotris Beitrag anzeigen
Ich denke wir Fotografen sind sehr kritikfähig, also wenn mein Bild gelöscht werden würde, hätte ich damit kein Problem. Wenn wir 2 gediente freiwillige Mitglieder finden "Die Jury" beide sollten übereinstimmend ein Foto am Thema vorbei befinden, wird es gelöscht, eventuell kurze PN an den Teilnehmer. Aufkommende Diskussionen unterbinden.
Finde ich richtig gut!
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2008, 10:11   #19
Hasifisch
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2004
Ort: Wernigerode
Beiträge: 6.832
Standard AW: Die Auslegung der Fotowettbewerbsthemen

Zitat:
Zitat von Sesotris Beitrag anzeigen
Du weißt wie und wo solche Diskussionen enden das wird stressig für die Jury
Zitat:
Zitat von Sasson Beitrag anzeigen
Finde ich richtig gut!
Die Diskussionen wird es auf jeden Fall geben. Entweder im Vorfeld mit Chance zum statement für den Bildurheber oder beleidigt und patzig als neuen thread eines Herausgeworfenen.
__________________
...spricht der Hasifisch!

EXA 1b . Pentacon . 1000 FN . 500N . 5 . 3 . 300D . 30D . 40D . 5D . 500D . 7D . 1DIII . 5DII . 5DIII . M . EOS 7D Autofokus in meinem Blog! . "Unter Reihern!" Reportage über Graureiher
Hasifisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2008, 10:16   #20
draconfly
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2006
Ort: punkt auf der erde
Beiträge: 2.046
Standard AW: Die Auslegung der Fotowettbewerbsthemen

ich bin von natur aus nicht so für solche noch-ein-bißchen-mehr-verwaltungsurteil--kisten, die ja auch wieder spielraum für eher persönliche als sachliche austobereien geben, deshalb ein anderer vorschlag:

_frosty ergänzt den einstiegspost um eine markante aufforderung, dicht am thema zu bleiben.

_die bewertung wird um den punkt 'thema verfehlt'/begründung ergänzt, der dann mit ein oder zwei abzugspunkten belegt ist: gesamtpunkte minus abzugspunkte=endpunktzahl.

das erinnert jeden an die themenstellung und bietet den teilnehmern die möglichkeit, sich zusätzlich zu den ergebnissen zu äußern.

außerdem entspricht es imho eher dem freiwilligen und oft angenehm freimütigen charakter dieses forums.



.
__________________
_presseknipser_ ...........allemeinetippfehlersindopensource...........forums-wiki........foto-wikipedia.

.* hier ist der weißpunkt: . *......raw-samples.ch....´\°/`...° have a break °.....kartentempo: >|<

Geändert von draconfly (15.11.2008 um 14:14 Uhr) Grund: t
draconfly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:59 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de