DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2017, 21:25   #1
emusik
Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2011
Beiträge: 146
Frage D5000 mit Neewer 910 entfesselt auslösen?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo liebe Community,

kurze Frage - kann mir jmd. erklären, wie ich den Neewer 910, der auf einem Blitzstandfuß steht (also nicht auf dem Blitzschuh der Kamera sitzt) mit dem internen Blitz der D5000 auslösen kann?

Ich habe gelesen, dass die D5000 nicht als Master fungieren kann, folglich setze ich den Neewer 910 auf Master - leider ohne Erfolg obwohl andere hingegen berichteten, dass es so funktionieren würde.

Ich weiß leider auch nicht was ich sonst noch um- einstellen muss bzgl. der Blitzmodi am Blitz und an der D5000?
Wie groß muss der Abstand zwischen der D5000 und dem Neewer 910 sein? Von welcher Seite muss ich diesen "anblitzen"?

Mein Testaufbau:

Die D5000 liegt auf dem Tisch und schaut nach vorne, ca. 30 cm rechts von der Kamera ist der Neewer aufgebaut und zeigt in einem 45 Gradwinkel zur Kamera auch noch vorne auf das zu fotografierende Objekt.

Vielen Dank für eure Hilfe und Antwort.

Viele Grüße
emusik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 21:57   #2
schorsch2489
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2015
Beiträge: 944
Standard AW: D5000 mit Neewer 910 entfesselt auslösen?

also soweit ich weiss, musst du den Blitz deiner D5000 umstellen.
Sonst blitzt der ja nur normal und dann löst dein Neewer zu spät aus - falls er das Blitzlicht von deinem intern überhaupt erkennt.
Ich bin jetzt kein Profi, aber von der Logik her, gibt es duch nur 1 Seite auf der Sinn macht - und zwar der auf der auch das AF-Hilfslicht ist,
Überall sonst sind ja keine Sensoren?
__________________
Nikon D7000 + D600 + Glas

Erfolgreich gehandelt mit: mobile_user; Wolfgang B.; hm-image; stephan-k; markusathome
schorsch2489 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 22:16   #3
blaubaer65
Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2008
Beiträge: 9.773
Standard AW: D5000 mit Neewer 910 entfesselt auslösen?

Zitat:
Zitat von emusik Beitrag anzeigen
kann mir jmd. erklären, wie ich den Neewer 910, der auf einem Blitzstandfuß steht (also nicht auf dem Blitzschuh der Kamera sitzt) mit dem internen Blitz der D5000 auslösen kann?

Gar nicht.
Deine D5000 ist nicht Masterfähig, und kann daher den Blitz nicht mit Nions AWL Protokoll ansteuern.

Der Blitz wiederum, wenn er so ist, wie der SB-9xx hat keinen "dummen" Slave mode, bei dem er einfach per Fotozelle ausgelöst werden kann.

Du benötigst entweder
1. Zusätzlich ein Paar Blitzauslöser, der das AWL Signal übertragen kann, z.B. YN-622.
2. Oder einen anderen Body (D7xxx aufwärts bzw ältere die das können)
3. Einen Blitz mit "dummem" Slave mode mit Vorblitzerkennung

Bei 1 und 2 kannst Du die TTL Automatik nutzen, bei 3 gehts nur manuell, zusätzlich versaut der eingebaute Blitz das Bild.
__________________
Portofolio Jazz

Geändert von blaubaer65 (25.01.2017 um 22:20 Uhr)
blaubaer65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 23:28   #4
schorsch2489
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2015
Beiträge: 944
Standard AW: D5000 mit Neewer 910 entfesselt auslösen?

die einfachen Yungnuos übertragen kein TTL-Signal!
__________________
Nikon D7000 + D600 + Glas

Erfolgreich gehandelt mit: mobile_user; Wolfgang B.; hm-image; stephan-k; markusathome
schorsch2489 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.01.2017, 00:04   #5
kaffeeklaus
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 2.178
Standard AW: D5000 mit Neewer 910 entfesselt auslösen?

Zumindest laut Produktbeschreibung eines großen Online Shops verfügt der Neewer 910 über die Modi S1 und S2 (Neewer Webseite war gerade nicht verfügbar).

Mit S1 und S2 werden regulär die "dummen Slave-Modi" bezeichnet, die den Blitz auslösen, wenn er einen anderen Blitz erkennt. Einer ist mit Vorblitz-Erkennung, einer ohne. Bitte mal im Handbuch des Blitzes prüfen.

Sind die beiden Modi wie beschrieben vorhanden, dann am einfachsten wiefolgt testen: Die D5000 in den Aufnahmemodus M stellen. ISO 100, Belichtungszeit 1/125s, Blende 8. Den internen Blitz der D5000 in den manuellen Modus setzen, kleinste Leistung (sollte wohl 1/32 bei dieser sein). Den Blitz auf S1 oder S2 - den passenden Modus ohne Vorblitzerkennung halt stellen. Am Blitz selbst auch manuelle Leistung wählen, ruhig zum Testen auf 1/1. Dann ein Foto aufnehmen und das Ergebnis betrachten. In einem normal beleuchteten Raum sollte sichtbar sein, dass der Blitz ausgelöst hat. Du kannst den Blitz ja auch mit ins Bild nehmen, wenn du sicher sein möchtest.

Wenn das nicht funktioniert, dann zur Sicherheit den anderen S-Modus testen. Falls es funktioniert, dann am Ergebnis erfreuen und mit den Einstellungen "spielen", so dass ein vernünftiges Ergebnis zustande kommt. Toll wäre natürlich, wenn der Blitz noch eine eigene Automatik hätte, dann musst du dich nicht im manuellen Modus an das passende Ergebnis herantasten. Weiß aber leider nicht, ob der Neewer das kann.

Falls der Blitz die Modi doch nicht hat, vergiss was ich geschrieben habe.

Falls das so funktioniert, dann kannst du dir noch als Zubehör die SG-3IR besorgen. Dieser Vorsatz filtert das sichtbare Licht aus dem Blitzlicht der D5000 und sorgt dafür, dass dir der interne Blitz nicht die Belichtung versaut, da das Blitzlicht des internen Blitzes ja schon bei dem ein oder anderen Motiv stören kann.

Bei Sonnenlicht kann die optische Auslösung übrigens versagen, weshalb Funkauslöser eine gute Idee sind, wenn du Einsätze häufiger draußen planst.
__________________
Wer fragt muss mit den Antworten leben...

Meine Bilder dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Geändert von kaffeeklaus (26.01.2017 um 00:05 Uhr) Grund: Korrektur
kaffeeklaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2017, 08:17   #6
Gandalf_the_Gray
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2015
Ort: Bruchsal
Beiträge: 579
Standard AW: D5000 mit Neewer 910 entfesselt auslösen?

Auslösen mit den YN-622 für Nikon. Der YN-622 ist iTTL tauglich.
__________________
PER ASPERA AD ASTRA

NIKON

Nikon D3100 mit BG | Nikon D7100 mit MB-D15 | Nikon AF-S 18-55mm 3,5-5,6 G | Nikon AF-S 35mm 1.8 DX G | Nikon AF-S DX Mikro 40mm 2.8 G | Nikon AF-S 50mm 1.8 G | Nikon AF 85mm 1.8 D | Nikon AF-S DX 55-200mm 4-5,6 G | Sigma 70-300 DG Makro | Tamron 17-50mm 2.8 | Sigma 10-20mm 4-5.6 | Tamron SP 150-600mm 5-6.3 Di VC USD
Gandalf_the_Gray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2017, 19:26   #7
emusik
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.04.2011
Beiträge: 146
Standard AW: D5000 mit Neewer 910 entfesselt auslösen?

Zitat:
Zitat von kaffeeklaus Beitrag anzeigen
Zumindest laut Produktbeschreibung eines großen Online Shops verfügt der Neewer 910 über die Modi S1 und S2 (Neewer Webseite war gerade nicht verfügbar).

Mit S1 und S2 werden regulär die "dummen Slave-Modi" bezeichnet, die den Blitz auslösen, wenn er einen anderen Blitz erkennt. Einer ist mit Vorblitz-Erkennung, einer ohne. Bitte mal im Handbuch des Blitzes prüfen.

Sind die beiden Modi wie beschrieben vorhanden, dann am einfachsten wiefolgt testen: Die D5000 in den Aufnahmemodus M stellen. ISO 100, Belichtungszeit 1/125s, Blende 8. Den internen Blitz der D5000 in den manuellen Modus setzen, kleinste Leistung (sollte wohl 1/32 bei dieser sein). Den Blitz auf S1 oder S2 - den passenden Modus ohne Vorblitzerkennung halt stellen. Am Blitz selbst auch manuelle Leistung wählen, ruhig zum Testen auf 1/1. Dann ein Foto aufnehmen und das Ergebnis betrachten. In einem normal beleuchteten Raum sollte sichtbar sein, dass der Blitz ausgelöst hat. Du kannst den Blitz ja auch mit ins Bild nehmen, wenn du sicher sein möchtest.

Wenn das nicht funktioniert, dann zur Sicherheit den anderen S-Modus testen. Falls es funktioniert, dann am Ergebnis erfreuen und mit den Einstellungen "spielen", so dass ein vernünftiges Ergebnis zustande kommt. Toll wäre natürlich, wenn der Blitz noch eine eigene Automatik hätte, dann musst du dich nicht im manuellen Modus an das passende Ergebnis herantasten. Weiß aber leider nicht, ob der Neewer das kann.

Falls der Blitz die Modi doch nicht hat, vergiss was ich geschrieben habe.

Falls das so funktioniert, dann kannst du dir noch als Zubehör die SG-3IR besorgen. Dieser Vorsatz filtert das sichtbare Licht aus dem Blitzlicht der D5000 und sorgt dafür, dass dir der interne Blitz nicht die Belichtung versaut, da das Blitzlicht des internen Blitzes ja schon bei dem ein oder anderen Motiv stören kann.

Bei Sonnenlicht kann die optische Auslösung übrigens versagen, weshalb Funkauslöser eine gute Idee sind, wenn du Einsätze häufiger draußen planst.
WOW, vielen Dank für deine (und auch Dank an die anderen) ausführliche Erklärung. Habe gerade nachgeschaut und gelesen, dass der Neewer 910 einen S1 und S2 Mode hat.

Bei S1 steht: suitable for Manual Flash Environment
Bei S2 steht: suitable for TTL Flash Environment
Under These both modes, the adjustment of the Output rightness of the speedlite is as the M - Mode.

Viele Grüße
emusik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2017, 20:24   #8
kaffeeklaus
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 2.178
Standard AW: D5000 mit Neewer 910 entfesselt auslösen?

Na, das passt doch dann. Ich würde S1 nehmen und den internen Blitz wie oben beschrieben einstellen. TTL zum reinen Auslösen macht nicht viel Sinn, vor allem wenn der interne nicht sonderlich zur Belichtung beitragen soll.

Teste mal ein wenig, SG-3IR oder ggf. auch Funkauslöser kannst du immer noch nachkaufen, wenn da Bedarf besteht.
__________________
Wer fragt muss mit den Antworten leben...

Meine Bilder dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.
kaffeeklaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2017, 21:36   #9
emusik
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.04.2011
Beiträge: 146
Standard AW: D5000 mit Neewer 910 entfesselt auslösen?

Zitat:
Zitat von kaffeeklaus Beitrag anzeigen
Na, das passt doch dann. Ich würde S1 nehmen und den internen Blitz wie oben beschrieben einstellen. TTL zum reinen Auslösen macht nicht viel Sinn, vor allem wenn der interne nicht sonderlich zur Belichtung beitragen soll.

Teste mal ein wenig, SG-3IR oder ggf. auch Funkauslöser kannst du immer noch nachkaufen, wenn da Bedarf besteht.
Danke dir. Sobald ich Zeit finde (hoffentlich dieses WE) werde ich das so probieren, wie von dir vorgeschlagen und auf jeden Fall berichten.

Habe hier noch einen Artikel gefunden:
http://testberichte.kuefeldt.de/syst...10-fuer-nikon/

Hier schreibt der Autor:
◾Abfolge der Modi TTL, M, RPT(Stroboskop), S1, S2 (Auslösung durch externen Blitz)

Vermutlich ist es dann doch der S2 Modus. Ich probiere beide aus.

Viele Grüße
emusik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 23:30   #10
emusik
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.04.2011
Beiträge: 146
Standard AW: D5000 mit Neewer 910 entfesselt auslösen?

Hallo zusammen,

nochmals vielen Dank an alle.
Unglaublich aber wahr, es hat mit beiden Modi S1 und S2 tatsächlich geklappt mit dem internen Blitz den Neewer auszulösen. Ich bin von dem Blitz begeistert und stelle in Kürze ein paar Bilder ein.


Viele Grüße
emusik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de