DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2017, 14:00   #1
6364marcus
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2014
Beiträge: 11
Standard Fernauslöser für HDR-Aufnahmen Nikon D3300

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Zusammen,

würde mir gerne einen Fernauslöser für meine Nikon D3300 zulegen. Speziell zur Erstellung von HDR-Aufnahmen. Da käme eigentlich nur ein Produkt mir Timer-Funktion in Frage. Jedoch habe ich festgestellt, dass alle die ich gefunden habe einen Timer Zeitumfang von 1s bis 99h 59min 59s haben. Jedoch gehen dann halt Aufnahmen mit einer Belichtungszeit von unter 1 Sek nicht. Hat jemand eine Produktempfehlung? Vielen Dank im voraus.
6364marcus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 14:04   #2
ThomasKrannich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 797
Standard AW: Fernauslöser für HDR-Aufnahmen Nikon D3300

Löst man das nicht eher mit Belichtungs-Bracketing?
ThomasKrannich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 14:22   #3
6364marcus
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.08.2014
Beiträge: 11
Standard AW: Fernauslöser für HDR-Aufnahmen Nikon D3300

Kannst du einen Fernauslöser empfehlen, an dem man eine Belichtungsreihe programmieren kann? Oder können das grundsätzlich alle Fernauslöser mit Timerfunktion...
6364marcus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 16:04   #4
dresselmann
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 46
Standard AW: Fernauslöser für HDR-Aufnahmen Nikon D3300

Wenn ich mich nicht irre, kann die D3300 Bracketing nur über manuelles Vorgehen (unterschiedliches Einstellen), wobei Du das Auslösen selbst natürlich über einen Fernauslöser bewirken kannst.
dresselmann ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.01.2017, 19:20   #5
6364marcus
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.08.2014
Beiträge: 11
Standard AW: Fernauslöser für HDR-Aufnahmen Nikon D3300

Ok. Kann man das Bracketing auch über den Fernsuslöser einstellen?
6364marcus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 19:47   #6
Gandalf_the_Gray
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2015
Ort: Bruchsal
Beiträge: 579
Standard AW: Fernauslöser für HDR-Aufnahmen Nikon D3300

Bracketing kann die d3xxx Reihe nicht, das musst du manuell z.B. über manuellen Modus (fokussieren) Blende und Belichtungszeit einstellen, danach das Ganze (Blende und/oder Belichtungszeit) verändern ohne den Fokus zu verändern. Geht am Besten mit Zuhilfenahme eines Statives, der Fernauslöser hilft dir nur zu verwacklungsärmeren / freien Bildern.
__________________
PER ASPERA AD ASTRA

NIKON

Nikon D3100 mit BG | Nikon D7100 mit MB-D15 | Nikon AF-S 18-55mm 3,5-5,6 G | Nikon AF-S 35mm 1.8 DX G | Nikon AF-S DX Mikro 40mm 2.8 G | Nikon AF-S 50mm 1.8 G | Nikon AF 85mm 1.8 D | Nikon AF-S DX 55-200mm 4-5,6 G | Sigma 70-300 DG Makro | Tamron 17-50mm 2.8 | Sigma 10-20mm 4-5.6 | Tamron SP 150-600mm 5-6.3 Di VC USD
Gandalf_the_Gray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 09:00   #7
6364marcus
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.08.2014
Beiträge: 11
Standard AW: Fernauslöser für HDR-Aufnahmen Nikon D3300

Danke für die Antwort. Ja Stativ ist klar. Aber durch drehen an den Einstellungen könnte das HDR-Bild schon verwackelt sein. Dann war doch meine Idee mit dem Timer gar nicht so schlecht. Nur, gibt es einen Fernauslöser mit Timer der schon unter 1 Sekunde anfängt. Zum Beispiel 1/125?
6364marcus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 09:40   #8
Gandalf_the_Gray
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2015
Ort: Bruchsal
Beiträge: 579
Standard AW: Fernauslöser für HDR-Aufnahmen Nikon D3300

Wenn Du die Einstellungen änderst z.B. drehen am Einstellrad solltest du behutsam ans Werk gehen und nicht ruckartig arbeiten. Vor allem solltest du nicht unbedingt unter Zeitdruck arbeiten.

Am besten Du übst das Ganze zu Hause im Wohnzimmer oder der Küche bis Du die Einstellungen "verwacklungsfrei" ändern kannst.

Was meinst Du mit Timer unter 1 Sekunde? Am Timer stellst Du keine Belichtungszeit ein, sonder nur alle wie viel Sekunden ein Bild gemacht werden soll, bzw. wie lange der Verschluss geöffnet bleibt -> Langzeitbelichtung
__________________
PER ASPERA AD ASTRA

NIKON

Nikon D3100 mit BG | Nikon D7100 mit MB-D15 | Nikon AF-S 18-55mm 3,5-5,6 G | Nikon AF-S 35mm 1.8 DX G | Nikon AF-S DX Mikro 40mm 2.8 G | Nikon AF-S 50mm 1.8 G | Nikon AF 85mm 1.8 D | Nikon AF-S DX 55-200mm 4-5,6 G | Sigma 70-300 DG Makro | Tamron 17-50mm 2.8 | Sigma 10-20mm 4-5.6 | Tamron SP 150-600mm 5-6.3 Di VC USD
Gandalf_the_Gray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 11:27   #9
6364marcus
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.08.2014
Beiträge: 11
Standard AW: Fernauslöser für HDR-Aufnahmen Nikon D3300

Ok. Vielleicht hilft es wenn ich erkläre für was ich die HDR Aufnahmen benötige. Ich fotografiere hauptsächlich Wohnungen und Häuser von Innen sowie von Außen. Das Problem sind die hellen Fensterflächen und mit Blitzlicht bekommt man einfach kein "tolles" Ergebnis zusammen. Deswegen HDR und so natürlich wie nur möglich. Ich möchte einfach die Kamera auf das Stativ packen, per Fernauslöser 3 bis 5 verschiedene Aufnahmen machen und das mit unterschiedlichen Belichtungszeiten. Wie lässt sich das am einfachsten umsetzen? Wenn ich zwischen den Aufnahmen an der Kamera direkt etwas ändere, verwackelt es unter Umständen. Am liebsten würde ich die Kamera während den einzelnen Aufnahmen gar nicht berühren.
6364marcus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 14:00   #10
Gandalf_the_Gray
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2015
Ort: Bruchsal
Beiträge: 579
Standard AW: Fernauslöser für HDR-Aufnahmen Nikon D3300

Über den Timer kannst du keinerlei Einstellungen (Blende, Zeit, ISO) an der Kamera vornehmen. Dafür sind die Dinger nicht gemacht. Sie dienen der Langzeitbelichtung bzw. der Intervallauslösung z.b. alle 10 Sekunden ein Bild.

Wenn Du mit der D3xxx ein HDR machen willst, musst Du mindestens 3 Aufnahmen machen
Um Deckungsgleich zu bleiben, Verwendung von Stativ und manueller Fokusierung.

Beispiel:

Aufnahme 1: ISO 100, Blende 8, Zeit 1/200 (korrekte Belichtung)
Aufnahme 2: ISO 100, Blende 8, Zeit 1/400 (unterbelichtet)
Aufnahme 3: ISO 100, Blende 8, Zeit 1/100 (überbelichtet)

Diese 3 Aufnahmen musst Du mit Photoshop oder einem HDR-Programm zusammenfügen und verrechnen lassen.
__________________
PER ASPERA AD ASTRA

NIKON

Nikon D3100 mit BG | Nikon D7100 mit MB-D15 | Nikon AF-S 18-55mm 3,5-5,6 G | Nikon AF-S 35mm 1.8 DX G | Nikon AF-S DX Mikro 40mm 2.8 G | Nikon AF-S 50mm 1.8 G | Nikon AF 85mm 1.8 D | Nikon AF-S DX 55-200mm 4-5,6 G | Sigma 70-300 DG Makro | Tamron 17-50mm 2.8 | Sigma 10-20mm 4-5.6 | Tamron SP 150-600mm 5-6.3 Di VC USD
Gandalf_the_Gray ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de