DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2017, 10:47   #21
Murcielago
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 10.173
Standard AW: Kameras können weder fliegen, noch schwimmen!

Zitat:
Zitat von Frederica Beitrag anzeigen
Okay, ich bin überhaupt kein Physik-Crack, aber sollte man nicht die Kamera + Objektiv mehrere Wochen (evtl. 2, ich meine, auch mal etwas von sechs Wochen gelesen zu haben) trocknen lassen?
Ich würde, wenn es irgendwie geht, mindestens bis Neujahr warten und in der Zwischenzeit überlegen, ob ich die Kamera zwecks "KVA" einem Nikonservice vorstellen möchte.
Hm, gute Frage. Jetzt steht sie im Backofen...

Zitat:
Wenn ich deinen Eingangspost richtig verstanden habe, hast du noch Zweit- und Drittkameras? Dann ist ja wenigstens nicht alles vorbei und könntest durchaus noch in den Urlaub fahren.
Leider nein, und spontan eine Dx kaufen bringt auch nichts, ich brauche ja eine Kamera die letztlich wieder ein 15-30er „tragen“ kann.



Zitat:
Zitat von low batt Beitrag anzeigen
Wie hoch war das Geländer, über das die auf eingeschobenen und zusammen gelegten Beinen aufgestellte Kamera mit dem Schwerpunkt der Body-Objektiv-Kombination weit ausserhalb der Stativschulter liegend kippte?
Hm, recht hoch eigentlich. Ich hatte die Beine der Schneemassen wegen nicht ganz ausklappen können.

Zitat:
Zitat von Reussrunner Beitrag anzeigen

Aber im Ernst: Schon cool, dass du den Nerv hattest, das hilflos im Wasser liegende Stück „stabile Ausrüstung“ erst noch zu fotografieren, ehe du ihm aus der ungemütlichen Lage geholfen hast!
- Vielleicht schon insgeheim über eine Neuanschaffung nachgedacht?
Wie gesagt, auf die zehn Sekunden kam es auch nicht mehr an. Die Neuanschaffung muss noch warten ... leider.

Zitat:
Zitat von whr_ Beitrag anzeigen
Das Tamron einem der Forumschrauber schicken?

https://www.flickr.com/photos/lensre...57678067635641
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1855144

Ansonsten mein Beileid.
Danke dir! Zoom klemmt, alle Linsen sind voller Flüssigkeit, und es ist hinten beim Fokusring „gebrochen“. Denke, das Ding ist auch für die Tonne.
Murcielago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 11:46   #22
MrWahoo
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2010
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 2.867
Standard AW: Kameras können weder fliegen, noch schwimmen!

Für das Dokumentarbild kann ich nur danke sagen - ein Anblick, den man nicht oft sieht (geschweige denn sehen mag!)

Würde mich aber echt nicht vollkommen verwundern, wenn die Kamera noch mal den Dienst aufnimmt. Recht sauberes Wasser, das zwar überall war, aber nicht unbedingt alles zerstört haben muss. Für das Objektiv war es das aber vermutlich. Drücke dir die Daumen!
__________________
foto-crew.net
MrWahoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 21:02   #23
Durness
Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2013
Beiträge: 29
Standard AW: Kameras können weder fliegen, noch schwimmen!

Um auch was daraus zu lernen: Wie ist das ganze denn passiert?
__________________
Mein kleines 500px
Durness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 21:14   #24
Frederica
Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2012
Ort: Kiel
Beiträge: 1.405
Standard AW: Kameras können weder fliegen, noch schwimmen!

DigitalRev und ein paar andere hatten doch mal "Zerstörungstests" gemacht und es war erstaunlich, nach welchen Behandlungen die (älteren) Kameras immer noch funktionierten. Allerdings fiel deren Wassertest meines Wissens sehr zahm aus.



LG von
Frederica
__________________
Meine Bilder auf Flickr.

Meine Interessen:
Landschafts- und Foodfotografie, Naturfotografie, bei Gelegenheit Makrofotografie

Inspiration:
Foodfotografie in Weiß
Frederica ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.12.2017, 22:11   #25
iGump
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2011
Ort: Salzburg
Beiträge: 4.545
Standard AW: Kameras können weder fliegen, noch schwimmen!

Oh shit...
Jetzt weiß ich auch warum du in deinem Norwegentippsthread nicht mehr so aktiv bist.
Tut mir echt leid.
Aber wenn du den Trip gewonnen hast, dann miete dir irgendeine coole Kombi (5DSr+11-24, D850 und eine passende Nikonscherbe)
und zieh den Trip durch...
LG Gernot
iGump ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 23:23   #26
Ralf i Lofoten
Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Pirna
Beiträge: 2
Standard AW: Kameras können weder fliegen, noch schwimmen!

Kameras können weder fliegen, noch schwimmen!

Oh doch, zum teil :-)
2008/9 war ich mit meiner Digicam und einer Videokamera (die erste und letzte) unter anderem auf dem Kongstinden (Lofoten)!
Auf dem Heimweg wollte ich noch ein kurzes Video von der strecke machen, an einem Bergsee machte ich rast und schaute, von wo ich aus gut filmen konnte.
Ein Felsvorsprung im Wasser schien mir geeignet und so sprang ich mit der Videokamera in der Hand auf diesen Felsvorsprung.
Tja, dann rutschte ich ab und meine Hand, in der ich die Cam hielt, schlug auf den ca. 5 Milliarden Jahre alten Fels..., sie hob ab und flooooog.....

Nicht weit und nicht lange, ich sah noch wie sie ins Wunderschöne Kristallklare Wasser des Bergsees tauchte und für immer verschwand :-( Etliche sind weit über 100 Meter tief!
Und wenn sie nicht verrostet ist, lachen die Fische immer noch über meine Blödheit!
Aussaufen oder Pumpen ging nicht, aber ich konnte wenigsten weiter Fotografieren :-)

Leih dir ne Cam und los, Jeg elsker Norge :-)

Hilsen Ralf
Ralf i Lofoten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 00:10   #27
Murcielago
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 10.173
Standard AW: Kameras können weder fliegen, noch schwimmen!

Zitat:
Zitat von MrWahoo Beitrag anzeigen
Für das Dokumentarbild kann ich nur danke sagen - ein Anblick, den man nicht oft sieht (geschweige denn sehen mag!)

Würde mich aber echt nicht vollkommen verwundern, wenn die Kamera noch mal den Dienst aufnimmt. Recht sauberes Wasser, das zwar überall war, aber nicht unbedingt alles zerstört haben muss. Für das Objektiv war es das aber vermutlich. Drücke dir die Daumen!
Was glaubst Du, wie surreal dieser kurze Augenblick für mich war
Ich werde die Tage mal gucken, was noch funktioniert. Das 15-30er ist aber auf jeden Fall hin, da geht gar nichts mehr.

Zitat:
Zitat von Durness Beitrag anzeigen
Um auch was daraus zu lernen: Wie ist das ganze denn passiert?
Schneehaufen überall, Stativ ans Brückengeländer gelehnt, durch Filter&Filterhalter zusätzliches Gewicht vorne, umgekippt, fertig
Also: Wenn das Stativ nicht zu 100% sicher steht und die Beine nicht vollständig ausgeklappt sind, lieber kein Bild schießen.

Zitat:
Zitat von Frederica Beitrag anzeigen
DigitalRev und ein paar andere hatten doch mal "Zerstörungstests" gemacht und es war erstaunlich, nach welchen Behandlungen die (älteren) Kameras immer noch funktionierten. Allerdings fiel deren Wassertest meines Wissens sehr zahm aus.
Okay, danke, das sieht cool aus. Entweder ich verkaufe sie als defekt bei der elektronischen Bucht, oder ich übergieße sie mit Benzin und drehe ein Video davon. Wäre irgendwie sicher spannend Oder ich binde sie an etliche Raketen und versuche, die Kombination an Silvester in den Orbit zu befördern



Zitat:
Zitat von iGump Beitrag anzeigen
Oh shit...
Jetzt weiß ich auch warum du in deinem Norwegentippsthread nicht mehr so aktiv bist.
Tut mir echt leid.
Aber wenn du den Trip gewonnen hast, dann miete dir irgendeine coole Kombi (5DSr+11-24, D850 und eine passende Nikonscherbe)
und zieh den Trip durch...
LG Gernot
Danke dir! Ja, Tatsache, da muss jetzt erstmal einiges geklärt werden. Habe mir soeben von einem netten Forenmitglied eine D600 bestellt, die war gerade so im Budget. Das 15-30er werde ich mir direkt bei Tamron leihen

Zitat:
Zitat von Ralf i Lofoten Beitrag anzeigen
Tja, dann rutschte ich ab und meine Hand, in der ich die Cam hielt, schlug auf den ca. 5 Milliarden Jahre alten Fels..., sie hob ab und flooooog.....

Nicht weit und nicht lange, ich sah noch wie sie ins Wunderschöne Kristallklare Wasser des Bergsees tauchte und für immer verschwand :-( Etliche sind weit über 100 Meter tief!
Und wenn sie nicht verrostet ist, lachen die Fische immer noch über meine Blödheit!
Aussaufen oder Pumpen ging nicht, aber ich konnte wenigsten weiter Fotografieren :-)

Leih dir ne Cam und los, Jeg elsker Norge :-)
Der Moment des Fluges muss dir sicher ewig vorgekommen sein Manchmal sind es Bruchteile von Sekunden, die über Verluste entscheiden. Aber wenn es nur Materielles betrifft, lassen sich die Schäden meist kompensieren. Schlimmer ist es, wenn man selbst die Klippe herab stürzt
Murcielago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 06:46   #28
ArsNatura
Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Gilserberg
Beiträge: 1.534
Standard AW: Kameras können weder fliegen, noch schwimmen!

Mein Beileid euch beiden.

Zitat:
Zitat von Ralf i Lofoten Beitrag anzeigen
Tja, dann rutschte ich ab und meine Hand, in der ich die Cam hielt, schlug auf den ca. 5 Milliarden Jahre alten Fels..., sie hob ab und flooooog.....
Dagegen nutzte ich Handschlaufen (bevor ich meinen Hugu bekam). Die hat meine Oly auch schon vor einem Sturz auf den Erdboden bewahrt. Na gut, nachher ist man eh immer schlauer.
__________________
Viele Grüße
Claudia

Mit dem richtigen Licht kann man aus Sch.... Gold machen

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad." Adam Opel

Geändert von ArsNatura (19.12.2017 um 06:47 Uhr) Grund: Ergänzung
ArsNatura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 09:07   #29
sh3t0r
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2010
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 688
Standard AW: Kameras können weder fliegen, noch schwimmen!

Hat unser Mitforent monk910 nicht kürzlich ein Objektiv repariert das tagelang am Grund eines schlammigen Kanals lag? Ich würde da die Hoffnung nicht aufgeben.
__________________
flickr
sh3t0r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 20:26   #30
whr_
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2011
Beiträge: 5.118
Standard AW: Kameras können weder fliegen, noch schwimmen!

Siehe Beitrag #20.
whr_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
sturz


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de