DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2017, 11:44   #11
Karl Günter Wünsch
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2005
Beiträge: 7.521
Standard AW: Geotagging: Suche Empfehlung für externes Gerät

Auch von mir ein klares Votum für einen Etrex 20/30 - die Trackqualität ist deutlich besser als alles was so von Handy oder sogar von Kameras mit eingebautem GPS abgeliefert wird. Der Vorteil ist halt, dass diese Geräte gegen Umwelteinflüsse abgedichtet sind und daher einfach am Rucksack angehakt ihr Dasein fristen können - und damit praktisch immer besseren Signalempfang haben..
Karl Günter Wünsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 16:14   #12
DT5
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.08.2006
Ort: Kreis Calw
Beiträge: 367
Standard AW: Geotagging: Suche Empfehlung für externes Gerät

Noch eine Frage zu den etrex.

Funktionieren die auch in den Seitentaschen von Hosen oder müssen die offen bzw. im oberen Fach eines Rucksackes transportiert werden (falls man nur tracken will und das Navi als solches nicht nutzen möchte)?
DT5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 16:22   #13
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 3.536
Standard AW: Geotagging: Suche Empfehlung für externes Gerät

Ich kann zu der Frage gelesenes und praktische Erfahrung bieten:
Gelesen: Die Antennen der Garmin-Geräte funktioniert hochkant am besten
Praktisch: Den ganzen GPS-Geräten ist es eigentlich egal, wo Du sie transportierst. In Alufolie ist schlecht, in RFID-Schutz-Behältnissen auch. Ansonsten, schlechte Antennen mal außen vor, hat innerhalb des Rucksacks, innerhalb der Hose und am Gürtel bisher noch jedes von mir verwendete Gerät hinreichend Empfang gehabt.

Wenn man wegen des Displays, Karten- und Navifunktionalität öfter mal an das Gerät möchte/sollte, bietet sich natürlich eine prominente Position an.
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 16:55   #14
DT5
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.08.2006
Ort: Kreis Calw
Beiträge: 367
Standard AW: Geotagging: Suche Empfehlung für externes Gerät

Danke für die Info!

Hatte ich zwar so angenommen, aber im letzten Moment doch noch Zweifel bekommen, ob ich vielleicht doch falsche Vorstellungen und Erwartungen habe.

Kann man die Eingabe deaktivieren bzw. ist der Joystick hinderlich beim Transport in einer Tasche?
DT5 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.07.2017, 21:45   #15
Lohe
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2017
Beiträge: 22
Standard AW: Geotagging: Suche Empfehlung für externes Gerät

Hm. Entweder bin ich ein Sparfuchs oder anderen ists Geld schlichtweg egal. Ich nutze einen Columbus V990. Unschlagbar leicht, kein Display(Strom), hält bei 1Hz 30 Stunden durch und geotagged die Bilder. Aber ich will mal nichts sagen gegen den 'Platzhirsch' Garmin. Hat ja auch jeder im Auto - muss daher gut sein :-) Mir war ein Ersatzakku wichtiger damals...egal.
Lohe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 21:49   #16
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 3.536
Standard AW: Geotagging: Suche Empfehlung für externes Gerät

natürlich kann man nach günstiger gucken - der Grund, warum die Garmin-Geräte genannt wurden, war nicht ihr exquisiter Preis, sondern eben das Display, das auch für die Zusatzfunktion Navigation im Gelände gerne Strom fressen darf.

GPS-Logger ohne das gibt es wie Sand am Meer. Ich habe noch einen Royaltek Bluetooth-Logger von vor 17 Jahren - der sollte mit neuem Akku auch reichen. Neuere Versionen der üblichen Schrottsoftware haben die neuen chinesischen Teile ja auch nicht.
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 22:35   #17
Christof-LO
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2012
Beiträge: 31
Standard AW: Geotagging: Suche Empfehlung für externes Gerät

Zitat:
Zitat von DT5 Beitrag anzeigen
Danke für die Info!

Hatte ich zwar so angenommen, aber im letzten Moment doch noch Zweifel bekommen, ob ich vielleicht doch falsche Vorstellungen und Erwartungen habe.

Kann man die Eingabe deaktivieren bzw. ist der Joystick hinderlich beim Transport in einer Tasche?
Tatsächlich ist ein kleiner Schwachpunkt des etrex die fehlende Tastensperre. D.h., das Gerät reagiert auf Joystickbewegungen in der Tasche mit Aufwachen aus dem Energiesparmodus. Danach kann der Joystick weitere Befehle auslösen, was man ja nicht beabsichtigt.
Ein bekannter Workaround ist, den Menüpunkt "Reisecomputer" zu aktivieren. In diesem hat der Joystick keine Funktion. Ihn anzutippen weckt zwar das Gerät aus dem Energiesparbetrieb, es passiert aber weiter nichts, weil man den "Reisecomputer" nur mittels der Back-Taste verlassen kann. Und die Back-Taste drückt man nicht versehentlich. Nach der eingestellten Zeit geht das Display wieder aus, das war´s.

Grüße - Christof
Christof-LO ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:49 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de