DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2017, 15:44   #11
R.H.
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Region Hannover
Beiträge: 1.947
Standard AW: Edel-Kompakte mit APS-C und SEHR schneller Bereitschaft

Zitat:
Zitat von Pingu Beitrag anzeigen
Aber ich will unbedingt einen Bildstabilisator, wundere mich, dass man noch ohne eine Kamera verkaufen kann. Die X70 hat keinen.
Bei der Brennweite braucht man keinen Stabilisator. Die X70 passt allerdings nur in Taschen weitgeschnittener Hosen.

Rainer
__________________
99 von 100 Menschen können anhand einer DIN A3 Vergrößerung nicht feststellen, ob das Foto mit einer 300 € Kamera oder einer 3.000 € Kamera gemacht wurde.

Digital: Panasonic GH4 | Pentax K-S2 | Sony HX90V | Olympus TG-4
Analog: Graflex Graphic View 4x5 | Leica R6
Video: Panasonic AG AF101E | Panasonic GH4 mit DMW YAGHE | Samsung Galaxy S7 auf DJI Osmo Mobile

Für Video gibt es nur drei Marken: Canon, Sony und Panasonic, weil nur die im Konzern über professionelles Video Know-How verfügen.
R.H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 15:52   #12
Pingu
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.09.2005
Beiträge: 896
Standard AW: Edel-Kompakte mit APS-C und SEHR schneller Bereitschaft

Zitat:
Bei der Brennweite braucht man keinen Stabilisator.
Bitte nicht persönlich nehmen, aber ich finde, das ist totaler Quatsch. Das hängt doch von vielen Umständen ab. Ich habe gestern bei 8mm und der Pentax KP verwackelt, war in einer finsteren Burg und mehr als ISO 10000 wollte ich nicht verwenden. Ich gestehe aber, dass ich etwas sorglos war, die KP hat ja einen verbesserten Stabi und ich habe die schwere Kameratasche nicht auf den Boden gestellt.

Wenn die GRII keinen Stabi hat, dann ist die auch aus dem Rennen oder anders formuliert, ich kaufe mir nicht noch eine Kamera.
__________________
Pentax KP, K-5, K-5 II, 18-55, 55-300, 35, 50, 70, Tamron 28-75, Sigma 8-16, 17-50, 70-300, 105, Metz 40 u. 45, Canon Powershot G7, Sony RX-100

Taschen: Kata Grip-12 DL, Tamrac Rally 2, Kata DL-N-3 Nimble-3 DL, Lowepro Exchange Messenger, Mantona SLR Master, Tamrac Apache 4 und 6, ThinkTank Retrospective 20, Walimex Taxi XL, Tamrac 5784 Evolution Messenger 4, Tenba 638-238, Kata 123-GO-30 Rucksack, etc

(kursiv geschriebenes ist kaum mehr in Verwendung)
Pingu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 16:01   #13
nex69
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 1.403
Standard AW: Edel-Kompakte mit APS-C und SEHR schneller Bereitschaft

Das was du willst gibt es nicht. Ganz einfach.

Superklein aber mit Wechseloptik wäre Sony Alpha 5000/5100 mit dem 20mm Pancake. APS-C aber ebenfalls ohne Stabi.
__________________
flickr
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 16:26   #14
manoman
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2017
Beiträge: 388
Standard AW: Edel-Kompakte mit APS-C und SEHR schneller Bereitschaft

Zitat:
Zitat von Pingu Beitrag anzeigen
Bitte nicht persönlich nehmen, aber ich finde, das ist totaler Quatsch. Das hängt doch von vielen Umständen ab.
Da auch ein Stabi unter Umständen nicht reicht, um eine zu lange Belichtungszeit auszugleichen, gibt es demnach überhaupt keine Lösung, egal ob Stabi oder nicht.
manoman ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.07.2017, 16:48   #15
hekokra
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2011
Beiträge: 240
Standard AW: Edel-Kompakte mit APS-C und SEHR schneller Bereitschaft

dann nimm halt eine GRii sollte in der Größe mit Festbrennweite ziemlich das beste sein was es momentan gibt...Vielleicht noch eine Sony RX 1, die ist aber auch schon wieder klobiger glaub ich.
hekokra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 16:53   #16
tornesch
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2013
Ort: Süd-SHolstein
Beiträge: 2.429
Standard AW: Edel-Kompakte mit APS-C und SEHR schneller Bereitschaft

Zitat:
Zitat von minilux Beitrag anzeigen
aber der TE hat doch geschrieben, dass ihm die FB nichts ausmacht.
Und Einschränkungen gibt es bei der Brennweite, dafür ist halt die Qualität einer FB besser
Das kann so sein, muss es aber nicht.
Die Bilder der X70 oder GR sind bei unteren ISO nicht schärfer als die der RX oder wie siehst Du das hier:

https://www.dpreview.com/reviews/fujifilm-x70-review/7

Aber jeder soll halt selbst sehen womit er glücklich wird, muss nicht immer das Beste sein.
__________________
Thema des Monats: Beste Kompakte für alles?
Rx100, LX100, G7x2, LX15?
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
tornesch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 17:35   #17
minilux
Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2013
Ort: Muc
Beiträge: 388
Standard AW: Edel-Kompakte mit APS-C und SEHR schneller Bereitschaft

Zitat:
Zitat von tornesch Beitrag anzeigen
Die Bilder der X70 oder GR sind bei unteren ISO nicht schärfer als die der RX oder wie siehst Du das hier:

https://www.dpreview.com/reviews/fujifilm-x70-review/7
Naja, schaue ich den verlinkten Testbericht an, interessiert mich in dem Zusammenhang eher das Objektiv. Und da lese ich:
Zitat:
Overall the Ricoh has a much sharper and more consistent lens that is possibly one of the best we have seen on any APS-C compact. For landscape photographers it will be the better choice for maximum detail and sharpness.
Und ich habe die GR, und ich kenne wenige andere Objektive, die bei vergleichbarer Brennweite über das gesamte Bild so gleichmäßig scharf sind. Das bezahlt man halt mit weniger Flexibilität.
Spätestens wenn es an High-ISO geht, ist man mit der RX mit Sicherheit besser bedient.
Versteh mich nicht falsch: ich bin mit Sicherheit keine Pixelpeeper. Die RX 100 ist ein starkes Teil, aber der TE hat halt gezielt nach APS-C oder größer gefragt
minilux ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 18:04   #18
Lampentraeger
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2016
Beiträge: 1.129
Standard AW: Edel-Kompakte mit APS-C und SEHR schneller Bereitschaft

Zitat:
Zitat von Pingu Beitrag anzeigen
Bitte nicht persönlich nehmen, aber ich finde, das ist totaler Quatsch. Das hängt doch von vielen Umständen ab. Ich habe gestern bei 8mm und der Pentax KP verwackelt, war in einer finsteren Burg und mehr als ISO 10000 wollte ich nicht verwenden. Ich gestehe aber, dass ich etwas sorglos war, die KP hat ja einen verbesserten Stabi und ich habe die schwere Kameratasche nicht auf den Boden gestellt.

Wenn die GRII keinen Stabi hat, dann ist die auch aus dem Rennen oder anders formuliert, ich kaufe mir nicht noch eine Kamera.
Mhhh...dann sollte man mal dein fotografisches Verhalten prüfen bzw. ob externes Licht nicht sinnvoll wäre?

Zaubern kann keine Kamera. Und es gibt einfach Grenzen. Wenn Du Menschen fotografierst die sich bewegen bei miesen Licht wird dir kein Stabi der Welt helfen.
Wenn Du statische Objekte bei den Bedingungen nicht scharf bekommst, wird dir der Stabi auch nicht helfen außer: Ein Stativ und die passende Zeit dazu.

Für mein Begriff ist die X70 schon echt gut, gerade auch wegen der Brennweite. Was man da noch optimieren kann, weiß ich jetzt nicht außer den auslösenden Faktor zu optimieren.

Gruß!
__________________
-- Jeder kann ein guter Fotograf werden --

Kevin Babelsberg - Lokaler Fotograf, VHS - Fototrainer und Preset Developer

Mitglied im Aktionsbündnis >>Durch Kritiklosigkeit zu besseren Bildern<< Lob statt Kritik: Lob auch DU!
Lampentraeger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 18:22   #19
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 4.265
Standard AW: Edel-Kompakte mit APS-C und SEHR schneller Bereitschaft

Eine Olympus PEN mit Festbrennweite und der Drops ist gelutscht.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 18:54   #20
Portixol
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Region Hannover
Beiträge: 345
Standard AW: Edel-Kompakte mit APS-C und SEHR schneller Bereitschaft

Ich glaube auch, dass die Anforderungen des Threadstarters nicht erfüllt werden können und frage mich auch warum bestimmte Dinge für den genannten Zweck unbedingt sein müssen (zb. APS-C oder "keine Wechselobjektive"). Ob am Ende tatsächlich das Bild ein anderes sein würde als es nicht schon jetzt mit der RX100 von Pingu möglich wäre? Die Technik kann ja dem Fotografen nicht alle Unwägbarkeiten abnehmen. Rechtzeitiges Einschalten oder die richtige ISO-Wahl genauso wenig wie das Ruhighalten der Kamera.
Portixol ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:21 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de