DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2017, 08:06   #11
kaffeeklaus
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 2.113
Standard AW: Nikon d610 und YN685

Zitat:
Zitat von R2D21970 Beitrag anzeigen
Mit dem Blitz bin ich ja sehr zufrieden der bekommt ja auch die ISO Werte von der Kamera. Aber eben nur wenn er auch auf der Kamera ist. Nur in Verbindung mit Yongnuo YN622N-TX werden die ISO Werte nicht mehr übermittelt.
Das kann das YN622N-TX eben nicht.
Anders beim Nikon Creative Lighting System da werden auch die ISO Werte mit übertragen.
Kann ich nicht nachvollziehen.

In bspw. der Kombination D800 + YN-622 TX + YN-622 mit SB-900 übertragen die Yongnuos die ISO einwandfrei an den Blitz. Ändere ich die ISO an der Kamera, zeigt mir der SB-900 sofort den neuen ISO-Wert an und ändert auch die Reichweitenanzeige entsprechend. Es kann also nicht sein, dass die Yongnuos grundsätzlich nicht in der Lage sind die ISO-Werte zu übermitteln.

In dieser spezifischen Funktionsweise kann ich auch keinen Unterschied zum Nikon-eigenen AWL erkennen - ich nutze auch beides.

Allerdings spreche ich jetzt nicht mehr von der ISO-Automatik, die du im Eingangspost angesprochen hast, sondern grundsätzlich von der Übermittlung der ISO (die ist auch Bestandteil des iTTL - meiner Meinung dennoch nicht die ISO-Automatik, wie von dir in #4 angemerkt).
__________________
Wer fragt muss mit den Antworten leben...

Meine Bilder dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.
kaffeeklaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 08:56   #12
R2D21970
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.07.2014
Beiträge: 258
Standard AW: Nikon d610 und YN685

Richtig ist das der YN622N-TX überträgt den manuell eingegebenen ISO Wert an den Blitz.
Setzt aber die ISO Automatik außer Betrieb.
Die arbeitet einfach nicht mehr mit.
Im Gegensatz zu anderen i-TTL Auslösemöglichkeiten.
Ich habe auch schon andere gefunden denen das auch aufgefallen ist. Eigentlich könnte der YN622N-TX auch den Wert der ISO Auto übertragen, er lässt ja die Kamera rechnen und überträgt nur. Hier hat auch ein Auslöser keine Endscheidung zu treffen ob mit oder ohne Automatik gemessen wird.
Vielleicht bessert Yongnuo hier noch nach.
R2D21970 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 17:23   #13
R2D21970
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.07.2014
Beiträge: 258
Standard AW: Nikon d610 und YN685

Die Brennweite wird auch nicht an den Blitz übertragen.
Das möchte der YN622N-TX auch nicht machen.
Während der Blitz YN685 mich immer mehr begeistert geht der Sender wieder zurück. Der ganz selbstverständlich wie es sich gehört alle Werte überträgt solange er nicht mit dem
YN622N-TX zusammenarbeiten soll. Dann arbeite ich lieber gleich ganz manuell und mit meinem Belichtungsmesser weiter. Der YN622N-TX ist ja schon etwas älter der Blitz noch sehr neu. Mal suchen ob es da vielleicht schon, oder bald neue Software gibt.
R2D21970 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 18:07   #14
Festan
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 4.366
Standard AW: Nikon d610 und YN685

Zitat:
Zitat von R2D21970 Beitrag anzeigen
Die Brennweite wird auch nicht an den Blitz übertragen.
Sorry, aber das macht entfesselt auch so was von keinen Sinn

vg, Festan
Festan ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.09.2017, 18:12   #15
Festan
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 4.366
Standard AW: Nikon d610 und YN685

Zitat:
Zitat von R2D21970 Beitrag anzeigen
Anders beim Nikon Creative Lighting System da werden auch die ISO Werte mit übertragen.
aber sicher nicht beim YN685

vg, Festan
Festan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 21:47   #16
KR10
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Villingen-Schwenningen
Beiträge: 2.578
Standard AW: Nikon d610 und YN685

Zitat:
Zitat von R2D21970 Beitrag anzeigen
Die Brennweite wird auch nicht an den Blitz übertragen.
Das möchte der YN622N-TX auch nicht machen.
Während der Blitz YN685 mich immer mehr begeistert geht der Sender wieder zurück....
Zitat:
Zitat von Festan Beitrag anzeigen
Sorry, aber das macht entfesselt auch so was von keinen Sinn

vg, Festan
Natürlich wird die Brennweite an die Blitze über tragen!
Habe ja selbst den TX mit 6 YN622ern.
Metz 48AF1N, SB600, SB900, Meike MK910 ... alle bekommen die Brennweite auf Wunsch mitgeteilt.

Was du nicht verstehen willst ist, dass AutoISO beim entfesselt blitzen keinen Sinn macht. Stellndue ISO auf einen festen wert ein und dann funktioniert das wunderprächtig ...

Bitte nennt mirndoch mal deine spezifische Anforderung bei der man AutoISO haben MUSS beim entfesselt blitzen?
Danke, dann kann hier weiter geholfen werden ...
Auch im CLS funktioniert AutoISO nur eingeschränkt, bei älteren Modellen vor D7000/800 gar nicht, da wird die AutoISO direkt ausgeschaltet sobald ein Blitz oben darauf sitzt ...
__________________
FlickR
KR10 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 00:04   #17
Festan
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 4.366
Standard AW: Nikon d610 und YN685

Zitat:
Zitat von KR10 Beitrag anzeigen
Natürlich wird die Brennweite an die Blitze über tragen!
Habe ja selbst den TX mit 6 YN622ern.
Metz 48AF1N, SB600, SB900, Meike MK910 ... alle bekommen die Brennweite auf Wunsch mitgeteilt.
und welchen Zweck sollte das entfesselt haben?

Zitat:
Was du nicht verstehen willst ist, dass AutoISO beim entfesselt blitzen keinen Sinn macht.
das mag sein- aber Du solltest Dich vielleicht mal entscheiden, wem Du welche Frage stellst und was Du vom wem in welchem Kontext zitierst.

vg, Festan
Festan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 19:20   #18
KR10
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Villingen-Schwenningen
Beiträge: 2.578
Standard AW: Nikon d610 und YN685

Man KANN, MUSS aber nicht.
Entweder Automatik/Gruppe, sprich je nach Zoomstellung des Objektivs (ob das Sinn macht sei dahingestellt) oder manuell je Gruppe ... so nutze ich es meist. ZB der SB600 auf 85mm im Snoot als Spot, einen 48AF bei 50mm als Haarlicht und den anderen in der SoBo auf WW um die Box aus zu leuchten ...
Ich fange bei nackten 3Licht Setup mit Automatik an und pass dann entsprechend den Zoom und TTL Korrektur an ...

PS wegen Zitat beziehe ich mich auf euch beide... Aber ja am Handy sollte man MultiZitate meiden ������
AutoISO beim entfesselt Blitzen, als nächstes fehlt einem die Motivklingen ... tztztz ... der Thread gehört in den Bereich Zubehör verschoben ... Oder?
__________________
FlickR

Geändert von KR10 (23.09.2017 um 19:25 Uhr)
KR10 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 20:06   #19
Festan
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 4.366
Standard AW: Nikon d610 und YN685

Zitat:
Zitat von KR10 Beitrag anzeigen
Man KANN, MUSS aber nicht.
ja, aber das war ja nicht die Frage- die war nach einer Sinnhaftigkeit der Übertragung der Brennweite

En
Zitat:
tweder Automatik/Gruppe, sprich je nach Zoomstellung des Objektivs (ob das Sinn macht sei dahingestellt)
eben- und nur darum geht es bei der Übertragung der Brennweite.

Dass eine manuelle Zoomeinstellung am Blitz Sinn macht (natürlich auch per Fernsteuerung)...

Zitat:
oder manuell je Gruppe ... so nutze ich es meist. ZB der SB600 auf 85mm im Snoot als Spot, einen 48AF bei 50mm als Haarlicht und den anderen in der SoBo auf WW um die Box aus zu leuchten ...
Ich fange bei nackten 3Licht Setup mit Automatik an und pass dann entsprechend den Zoom und TTL Korrektur an ...
...wie Du es hier beschreibst ist zwar unbestritten sinnvoll, war aber nicht Gegenstand meines Einwandes.

Könnte natürlich sein, dass der TO das aber ursprünglich so gemeint hatte- geht aber aus dem Text so nicht hervor.

vg, Festan
Festan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 18:10   #20
Rieno
Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 241
Standard AW: Nikon d610 und YN685

Habe gerade die D800 mit YN-622N-TX und den Blitz YN685 mit darunter YN-622N getestet.
Sowohl die Brennweite wie auch ISO bei Auto-ISO werden in S und A bei i-TTL korrekt übertragen.
Rieno ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:54 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de