DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony A (Konica Minolta AF) > Sony A - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2017, 08:07   #1
tefracky
Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 17
Standard Canon EF/EF-S Objektiv an Sony A

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

gibt es irgendeine Möglichkeit, Canon EF oder EF-S Objektive am Sony A Mount zu nutzen?

Gruß

Tefracky
tefracky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 09:06   #2
kwafir
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Oberfranken
Beiträge: 832
Standard AW: Canon EF/EF-S Objektiv an Sony A

nein
__________________
und nein ich kann es nicht besser...
kwafir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 13:39   #3
dvfoto
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 7
Standard AW: Canon EF/EF-S Objektiv an Sony A

Ich bin Sony-Neuling... mir wurde gestern ein Objektiv-Adapter verkauft, da passen jetzt meine alten Canon EF-Objektive auf die Sony A7ii, allerdings muss man manuell fokussieren. Gibt aber auch Adapter für das 10 bis 15 fache an Preis, die die Einstellungen übertragen.
dvfoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 15:37   #4
kwafir
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Oberfranken
Beiträge: 832
Standard AW: Canon EF/EF-S Objektiv an Sony A

Zitat:
Zitat von dvfoto Beitrag anzeigen
Ich bin Sony-Neuling... mir wurde gestern ein Objektiv-Adapter verkauft, da passen jetzt meine alten Canon EF-Objektive auf die Sony A7ii, allerdings muss man manuell fokussieren. Gibt aber auch Adapter für das 10 bis 15 fache an Preis, die die Einstellungen übertragen.

das ist ja auch Sony E und nicht A
__________________
und nein ich kann es nicht besser...
kwafir ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.10.2017, 00:21   #5
phothograf
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2011
Ort: Hildesheim
Beiträge: 20
Standard AW: Canon EF/EF-S Objektiv an Sony A

Hallo Tefracky,

der Unterschied beim Auflagemass zwischen Canon EF/EF-S beträgt nur 0,5 mm. Somit müsste bei einem solchen Adapter in 0,5 mm Stärke Metall ein Bajonettverschluss realisiert werden. Ich habe solch einen Adapter noch nicht gesehen. Mit Autofokus wird das dann noch komplizierter. Theoretisch könnte man Adapter mit einer zusätzlichen Linse bauen, um bei größerer Materialstärke des Adapters das Ganze wieder auszugleichen. Solche Adapter gibt es zum Beispiel für Canon FD Objektive an Canon EF Bajonett, da bei Canon FD das Auflagemass kleiner als bei Canon EF ist, somit das Objektiv eigentlich im Spiegelkasten sitzen müsste. Allerdings reduziert sich die optische Leistung so stark, dass diese Adapter wenig sinnvoll und nur selten verwendet werden. Eine andere Möglichkeit wäre ein dickerer Adapter ohne Linse, der dann nur für Makrofunktion des Objektivs verwendbr wäre. Für A Mount Objektive an Canon EF Kamera gibt es sowas. Man könnte dann aber eben nicht mehr auf unendlich fokussieren.

Schöne Grüße
Thomas
phothograf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 15:27   #6
tefracky
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 17
Standard AW: Canon EF/EF-S Objektiv an Sony A

Zitat:
Zitat von phothograf Beitrag anzeigen
Hallo Tefracky,

der Unterschied beim Auflagemass zwischen Canon EF/EF-S beträgt nur 0,5 mm. Somit müsste bei einem solchen Adapter in 0,5 mm Stärke Metall ein Bajonettverschluss realisiert werden. Ich habe solch einen Adapter noch nicht gesehen. Mit Autofokus wird das dann noch komplizierter. Theoretisch könnte man Adapter mit einer zusätzlichen Linse bauen, um bei größerer Materialstärke des Adapters das Ganze wieder auszugleichen. Solche Adapter gibt es zum Beispiel für Canon FD Objektive an Canon EF Bajonett, da bei Canon FD das Auflagemass kleiner als bei Canon EF ist, somit das Objektiv eigentlich im Spiegelkasten sitzen müsste. Allerdings reduziert sich die optische Leistung so stark, dass diese Adapter wenig sinnvoll und nur selten verwendet werden. Eine andere Möglichkeit wäre ein dickerer Adapter ohne Linse, der dann nur für Makrofunktion des Objektivs verwendbr wäre. Für A Mount Objektive an Canon EF Kamera gibt es sowas. Man könnte dann aber eben nicht mehr auf unendlich fokussieren.

Schöne Grüße
Thomas
Hallo Thomas,

vielen vielen Dank für die ausführliche Erklärung! Das heißt, ich bräuchte dann eine Art kleinen Telekonverter als Adapter, damit die 0,5mm dicker werden können, was natürlich wieder Licht schluckt. Speziell ging es mir um das 10-18mm, was ich für Canon besitze und mein Vater gerne an seiner Sony genutzt hätte. Es gibt zwar noch ein gutes Tamron UWW Objektiv, was aber für Sony ungleich teurer als für Canon ist. Das ist natürlich sehr schade, aber lässt sich wohl nicht ändern.

Viele Grüße

Tefracky
tefracky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 15:53   #7
BadBoogeyMan
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2010
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 5.539
Standard AW: Canon EF/EF-S Objektiv an Sony A

Zitat:
Zitat von tefracky Beitrag anzeigen
Das heißt, ich bräuchte dann eine Art kleinen Telekonverter als Adapter, damit die 0,5mm dicker werden können, was natürlich wieder Licht schluckt.
Fast.
Du brauchst eine Ausgleichslinse, die den Fokus wieder an die richtige Stelle schiebt.
Das ändert im Gegensatz zum Telekonverter weder Brennweite, noch Lichtstärke des Objektivs.
Allerdings verschlechtert die zusätzliche Linse prinzipiell die Bildqualität.
__________________
Von mir eingestellte Bilder dürfen im selben Thread wiedereingestellt werden.

Moderative Beiträge sind grün.
---------------------------------
Warum es kein Standart-Objektiv geben kann. Es gibt kein Sony-FE-Mount.
BadBoogeyMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 22:33   #8
phothograf
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2011
Ort: Hildesheim
Beiträge: 20
Standard AW: Canon EF/EF-S Objektiv an Sony A

Zitat:
Zitat von tefracky Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,

vielen vielen Dank für die ausführliche Erklärung! Das heißt, ich bräuchte dann eine Art kleinen Telekonverter als Adapter, damit die 0,5mm dicker werden können, was natürlich wieder Licht schluckt. Speziell ging es mir um das 10-18mm, was ich für Canon besitze und mein Vater gerne an seiner Sony genutzt hätte. Es gibt zwar noch ein gutes Tamron UWW Objektiv, was aber für Sony ungleich teurer als für Canon ist. Das ist natürlich sehr schade, aber lässt sich wohl nicht ändern.

Viele Grüße

Tefracky
Hallo Tefracky,

das mit der Linse ist ja im nächsten Thread schon erklärt. Ein Anderes Problem wäre beim 11-18, dass es ein EF-S Objektiv ist und für APS-C gerechnet ist. Das könntest Du dann nicht an Vollformat Kamera's adaptieren. Wenn Dein Vater keine Vollformat hat, ist vielleicht das Tokina 11-16/2.8 ein Kandidat. Das habe ich in der alten Version an meiner 7D benutzt und fand es für den Preis sehr gut.

Schöne Grüße
Thomas
phothograf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony A (Konica Minolta AF) > Sony A - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de