DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2006, 13:11   #21
Cephalotus
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Dresden
Beiträge: 12.074
Standard AW: Wo bleibt der Sigma OFT Adapter ?

Zitat:
Zitat von wolff
Damit meinte ich den Umrechnungsfaktor bezogen auf Kleinbild.
Der ist bei Sigma und Olympus ja 2.
Daher mein Gedanke - Gleicher Umrechnungsfaktor = Ähnliche Bildwinkel
Also z.B. Ein 15-50 an der Olympus und der Sigma gibt auf KB gerechnet ein 30-100 Objektiv.
Deshalb sollten meiner Meinung nach alle Sigma-Objektive doch an Olympus genau so gut funktionieren.(Abgesehen von der elektronischen steuerung)
Der crop Faktor der beiden Sigma-DSLRs beträgt 1,7irgendwas.

mfg
__________________
"They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety." - Benjamin Franklin
Cephalotus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 13:16   #22
wolff
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2005
Ort: Hamm in NRW 59071
Beiträge: 4.916
Standard AW: Wo bleibt der Sigma OFT Adapter ?

Zitat:
Zitat von Cephalotus
Der crop Faktor der beiden Sigma-DSLRs beträgt 1,7irgendwas.

mfg
So steht es bei Sigma auf der Homepage:
Wechselobjektivfassung Sigma SA-Bajonett
1,70-fache Brennweitenverlängerung

Du hast tatsächlich recht "nur" 1.70 .
wolff ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 13:16   #23
Pfodokrav
Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 76
Standard AW: Wo bleibt der Sigma OFT Adapter ?

Das mit dem Umrechnungsfaktor ist schon richtig.
Wenn du die Brennweitenwirkung (= Bildwinkel) der Objektive mit den Kleinbildbrennweiten gleichsetzen willst dann nimmst du die mm mal 2.
Bsp.: das 18-125mm von Sigma entspricht im Kleinbildbereich einem 36 - 250mm Objektiv.
Oder das 35-100mm von Olympus entspricht einem 70-200mm im Kleinbild.

Das mit den Problemen ist immer so eine Sache, ob es wirklich nur an Sigma liegt wage ich zu bezweifeln. Wie heißt es so schön es gehören immer zwei dazu. Aber klar ist wenn ich ein Objektiv baue kann es einfach nicht an alle Kameras (vorallem nicht an alle Hersteller) passen. Mechanisch vielleicht aber die Bildqualität steht dann eben im Raum.
Ein Originalhersteller (Olympus Zuikos an Olympus E-Kameras) kann die natürlich besser anpassen. Was leider nicht alle Originalhersteller machen... aber ist ein anderes Thema da es Oly zur Zeit nicht trifft.
Pfodokrav ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 13:19   #24
Pfodokrav
Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 76
Standard AW: Wo bleibt der Sigma OFT Adapter ?

Ups da hab ich zu schnell geantwortet...
Du musst einen ganz klaren Unterschied beim Bajonett machen.
Es gibt das Sigma SA Bajonett, das kannst du NICHT adaptieren (zumindest kenn ich keinen Adapter). Aber Sigma hat drei Optiken mit dem 4/3 Bajonett.
Sigma bietet nicht alle Optiken mit allen Anschlüßen an.
Alle Optiken mit Canon und Nikon Anschluß (liegt am Marktanteil), eingeschränkte Anzahl der Optiken mit Pentax oder mit KonicaMinolta Anschluß. Und eben ein paar mit 4/3 Anschluß. Aber wie gesagt ich glaube das dieses Jahr da einige Optiken dazukommen.
Pfodokrav ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.01.2006, 13:20   #25
wolff
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2005
Ort: Hamm in NRW 59071
Beiträge: 4.916
Standard AW: Wo bleibt der Sigma OFT Adapter ?

Wenn aber ein Fremdhersteller sich "erbarmen" würde?
Das wär echt nicht schlecht!
wolff ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 13:23   #26
Pfodokrav
Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 76
Standard AW: Wo bleibt der Sigma OFT Adapter ?

was suchst du den?

Weitwinkel - Tele - Makro - Portrait - .... Optik????????
Pfodokrav ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 13:24   #27
Cephalotus
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Dresden
Beiträge: 12.074
Standard AW: Wo bleibt der Sigma OFT Adapter ?

Vielleicht sehen wir in Zukunft einfach ine "engere Zusammenarbeit" wie sie sich ja beim 18-180 schon andeutet.

Rechnung und Linsenelemente identsich mit den Sigma-Optiken, Fertigung evtl auch bei Sigma(?), Qualitätskontrolle und "Anpassung an 4/3" dann hoffentlich von Olympus.

Also mir wäre jetzt ein "Olympus" 150/2,8 1:1 Makro mit richtigem Zoomring, Dichtungen, 4/3 Protokoll, Olympus MF/AF System und vor allem NICHT den Sigma Fertigungstoleranzen schon lieber und auch einen merklichen Aufpreis zu einem Sigma 150/2,8 Makro mit 4/3 Bajonett wert, auch wenns die selbe optische Rechnung ist.

Ich sehe hier zumindest eine Möglichkeit für Olympus, schnell relativ günstige mittel- und lowend Objektive im Telebereich anbieten zu können, die Weitwinkel und Standardoptiken rechnet und baut man wohl besser selber.

mfg
__________________
"They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety." - Benjamin Franklin
Cephalotus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 13:31   #28
wolff
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2005
Ort: Hamm in NRW 59071
Beiträge: 4.916
Standard AW: Wo bleibt der Sigma OFT Adapter ?

Es geht mir eigentlich nicht um etwas spezielles, was ich an Objektiven suche.
Auf die Idee bin nur gekommen weil ein Verwandter mir neulich erzählt hat das er Sigma-Objektive für seine SD10 hat (und das erzählt der mir erst gestern, so nach dem Motto: " Hach...! Du interessierst dich auch für Fotografie?")
Wäre doch cool er hat Sigmas und ich auch , dann kann man doch mal tauschen.
wolff ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 13:57   #29
Pfodokrav
Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 76
Standard AW: Wo bleibt der Sigma OFT Adapter ?

dann solltest du über feinmechanisches Geschick verfügen
Oder mit viel Tape sollte es auch halten

Aber für alle Übertragungen wirst du deine Optiken mit die von deinem Freund nicht tauschen können.
Überzeuge ihn lieber von einem anderen System Da seine SD10 leider nicht aktuell ist...
Pfodokrav ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 14:05   #30
a_kraus
Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1.215
Standard AW: Wo bleibt der Sigma OFT Adapter ?

Zitat:
Zitat von Pfodokrav
dann solltest du über feinmechanisches Geschick verfügen [...]
Ein enfacher Kindai-Adapter Nikon/Pentax-FT tut es auch. Da kann man dann Sigma-Objektive mit Nikon oder Pentax-Bajonett anschließen.
Ob sich's lohnt?? Dazu sag ich mal nichts...
Gruß
Alexander
a_kraus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
4/3 , adapter , adapter fd mft , adapter ft mft , adapter mft , af-confirm , dslr , ep 3 , four thirds micro , manueller fokus , mft , mft adapter , nikon adapter , nokton , objektivadapter , olympus , olympus e-p1 pen , pen e-p1 , pen f , pk ft adapter , voigtländer , weitwinkelobjektiv , zuiko


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:58 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de