DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2017, 11:59   #1
kokolorix
Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2008
Ort: Iserlohn
Beiträge: 1.742
Standard Welches Standardzoom für eine Fotoanfängerin?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

ich möchte für meine bessere Hälfte ein Standardzoom kaufen. Wenn wir zusammen unterwegs sind, nutzt sie meine E-M10 I und darauf das 20mm f/1.7 von Panasonic. Sie mag das Objektiv gern, weil sie damit schöne Detailaufnahmen erstellen und gut freistellen kann. In einigen Situationen ist es ihr aber zu unflexibel und sie würde gern etwas Weitwinkelobjektivs unterwegs sein. Auf Objektivwechsel hat sie aber weniger Lust.

Daher war meine Idee ein 14-42 o.ä. für den Alltag und wenn sie freistellen möchte das Pana dazu. Würde auch alles gut in die kleine Fototasche passen.

Könnt ihr mir sagen welches Objektiv da von 12-50 über 12-60, über 12-32 und die div. 14-42 die beste Figur machen würde?

Sie fotografiert sonst ähnlich wie ich gern Landschaft und auch mal Architektur.

Freue mich über eure Hilfe.
__________________
Viele Grüße, kokolorix

Olympus PEN-F - Olympus OM-D E-M10 - Olympus M.Zuiko digital 25mm f/1.8 - Panasonic Lumix 20mm f/1.7 I - Panasonic Lumix 45-200mm f/4.0 - 5.6


Hier findet ihr einige Aufnahmen von mir: flickr
kokolorix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 12:01   #2
DerAdlerwolf
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2013
Beiträge: 1.724
Standard AW: Welches Standardzoom für eine Fotoanfängerin?

Hallo,

wenn Sie mit dem Smartphone per Fernsteuerung zoomen und sich fotografieren will, dann sollte die Standartzoom mit elektrischen Zoom nehmen, die Kürzel ist "EZ" genannt,

damit ist m.zuiko 12-50 EZ (ziemlich lang) oder m.zuiko 14-42 EZ (Pancake-Standartzoom) gemeint.
__________________
OM-D Bodys, m.zuikos von 12mm bis 300mm und Nissin-Aufsatzblitz
DerAdlerwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 12:04   #3
MissC
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 7.032
Standard AW: Welches Standardzoom für eine Fotoanfängerin?

Zitat:
Zitat von kokolorix Beitrag anzeigen
Sie fotografiert sonst ähnlich wie ich gern Landschaft und auch mal Architektur.
Dann würde ich auf jeden Fall eines nehmen das bei 12mm anfängt.

Das Pana 12-32 mm ist schon mal sehr gut, allerdings kann man damit an einer Olympus-Kamera nicht manuell fokussieren. Wird aber in diesem Fall wohl kein kaufentscheidendes Kriterium sein.

Das Olympus 12-50mm hat den Vorteil, dass es eine recht brauchbare Makrofunktion hat und video-optimiert ist.

Das Pana 12-60 klingt zumindest brennweitenmäßig sehr interessant, das kenne ich aber nicht selber.
__________________
Olympus E-M1 • Olympus Pen-F • O 9-18 • O 12-100/4.0 • P 15/1.7 • P 42,5/1.7 • O 75-300 II • Sony RX100 IV
MissC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 14:08   #4
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 4.396
Standard AW: Welches Standardzoom für eine Fotoanfängerin?

Das Pana 12-60 deckt einen praxistauglichen Brennweitenbereich ab, ist abgedichtet und recht gut verarbeitet. Ich würde es dem 12-50 immer vorziehen.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.09.2017, 15:06   #5
kokolorix
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.07.2008
Ort: Iserlohn
Beiträge: 1.742
Standard AW: Welches Standardzoom für eine Fotoanfängerin?

Hallo zusammen für das schnelle Feedback!

Also seht ihr es alle ziemlich ähnlich, Zooms mit 14mm am kurzen Ende sollten es nicht sein bei diesen Vorlieben.

Dann bleibt die Auswahl ja doch schonmal deutlich übersichtlicher was die Objektive angeht. Das Pana 12-60, das Oly 12-50 oder das Pana 12-32 wenn ich das so richtig im Kopf habe.

Natürlich scheint aufgrund der Zahlen das Pana 12-60 am interessantesten zu sein, liefert es denn unter diesen Kandidaten auch die beste Bildqualität oder nehmen sich die Objektive in dieser Kategorie nicht viel?

Sie ist keine Pixelpeeperin, aber abgeblendet sollte das Bild schon eine gute Grundschärfe und gute Kontraste über den gesamten Bereich liefern.

Parallel zu euren Meinungen schaue ich mir mal die Bilder im Bereich der Beispielbilder zu den drei Objektiven an.
__________________
Viele Grüße, kokolorix

Olympus PEN-F - Olympus OM-D E-M10 - Olympus M.Zuiko digital 25mm f/1.8 - Panasonic Lumix 20mm f/1.7 I - Panasonic Lumix 45-200mm f/4.0 - 5.6


Hier findet ihr einige Aufnahmen von mir: flickr
kokolorix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 15:12   #6
Evoke
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2006
Beiträge: 775
Standard AW: Welches Standardzoom für eine Fotoanfängerin?

Zitat:
Zitat von MissC Beitrag anzeigen
.........
Das Olympus 12-50mm hat den Vorteil, dass es eine recht brauchbare Makrofunktion hat und video-optimiert ist.
........
Würde ich so unterstreichen!
Das 12-50 hatte ich mal (war in einem Kit dabei) und fand dies im Grunde richtig gut. Ich habe es nur verkauft weil ich bereits ein 12-40 und auch ein Makro hatte (habe). Natürlich ist es kein Makro aber wie von MissC schon geschrieben, ist die Funktion sehr brauchbar!

Wenn es ein 14-42 werden sollte, würde ich persönlich die EZ-Variante nehmen - die Haptik gefällt mir persönlich besser als vom "normalen" 14-42 - und es ist klein und flach. Der elektronische Zoom ist aber nicht jedermanns Sache.....
__________________
flickr

500px
Evoke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 16:45   #7
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 4.396
Standard AW: Welches Standardzoom für eine Fotoanfängerin?

Zitat:
Zitat von kokolorix Beitrag anzeigen
Natürlich scheint aufgrund der Zahlen das Pana 12-60 am interessantesten zu sein, liefert es denn unter diesen Kandidaten auch die beste Bildqualität oder nehmen sich die Objektive in dieser Kategorie nicht viel?
Mein 12-60 war deutlich schärfer als mein 12-50. Besonders am Rand.
Das 12-32 habe ich nie besessen - zu kurz.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 17:05   #8
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 1.010
Standard AW: Welches Standardzoom für eine Fotoanfängerin?

Das 12-60 und das 12-32 sind beide auch bei Offenblende ziemlich gut. Das 12-50 ist im Schnitt etwas schwächer, hat aber die Makro Funktion. Beim 12-32 fehlt an der Olympus der MF. Das 12-60 ist das größte der drei.

Ich würde an deiner Stelle das 12-60 nehmen und wenn deiner Frau kompakt vor Brennweitenumfang geht das 12-32. Das 12-32 gibt's im übrigen in Silber und schwarz, das 12-60 glaube ich gibt's nur in schwarz. Für manche ist das ja auch ein wichtiger Faktor.
JRabbit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 00:23   #9
GX-Oldie
Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2017
Beiträge: 270
Standard AW: Welches Standardzoom für eine Fotoanfängerin?

Das 12-32-er ist absolut klasse, kompakt und leicht, aber optisch kein leichtgewicht. Mit bildgröße "M"- entspricht crop faktor 2,8 -, erreicht man 45mm endbrennweite. so habe ich ein 12-45-er zoom, KB 24-90mm, wie früher bei der D-Lux 5 oder LX5. Bildgröße "M" hat keine BQ-einbußen zur folge. Die ergebnisse des 12-32-er liegen nach meinen erfahrungen über denen des 14-42-er. Selbst nutze ich die brennweitenerweiterung relativ häufig. Der sensorausschnitt via "M" entspricht hinsichtlich der größe etwa einem 1-zoll-sensor mit crop faktor 2,7.

mike
GX-Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 00:32   #10
burgberger
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2007
Ort: am Harz
Beiträge: 1.585
Standard AW: Welches Standardzoom für eine Fotoanfängerin?

Zitat:
Zitat von MichaelN Beitrag anzeigen
Das Pana 12-60 deckt einen praxistauglichen Brennweitenbereich ab, ist abgedichtet und recht gut verarbeitet. Ich würde es dem 12-50 immer vorziehen.
Ich nicht, denn das 12-50 ist auch abgedichtet und bietet die tolle Macrofunktion.
__________________
MfG Jörg

Heute schon geknipst?
burgberger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:17 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de