DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2018, 14:29   #1
HouZeTier
Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2011
Ort: Landkreis Osnabrück
Beiträge: 68
Frage Objektivauswahl A6300

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo liebes Forum,

nachdem ich mich hier sowie durch mich selbst () hab beraten lassen, stehe ich nun kurz vor dem Kauf einer Alpha A6300.
Als letzte Frage steht derzeit noch die Objektivauswahl aus.
(Ich kaufe nicht alles auf einmal, möchte mir aber dennoch vorher Gedanken machen.)

Vielleicht kurz zu mir:
Ich habe bisher mit einer Einsteiger Canon DSLR fotografiert, die Technik ist mir durchaus geläufig. (Kein Automatikmodus-Nutzer )
Als Objektive hatte ich ich bisher ein 10-18, ein 50er 1.8, sowie ein 70-200 4L. (Plus Std. Canon Kit 18-55, selten benutzt) Da ich derzeit Kamera und Objektivlos bin, steht wie beschrieben nun der Kauf einer neuen Ausrüstung an.

Das 70-200 war genial, allerdings habe ich den Telebreich selten bis nie genutzt.
Bei der Alpha6300 liegt ein 16-50 Kit mit dabei. Wegen den minimalen Mehrkosten zum Body-Only, tendiere ich zu diesem Set.
Grundsätzlich sehe ich meinen Objektivfuhrpark in Zukunft erstmal wie folgt:
  • SEL1018
    • Das 10-18 entspricht dem, was ich am häufigsten verwende.
  • SEL50F18 / alternativ ein 35F18, Sigma 300 f1,4 o.Ä.?
    • Als Festbrennweite war ich bisher 50mm gewohnt und hatte diese durchaus sehr häufig im Einsatz. Demnach wäre ein 50mm 1,8 interessant, alternativ aber auch die anderen genannten Festbrennweiten oben.
  • SEL18105G
    • Grundsätzlich bin ich bisher eigentlich kein Freund von Reisezooms gewesen. Hatte immer so den Grundsatz, dass je weniger eine Linse kann, desto besser kann Sie dies. Das 18105g wäre für den Einsatz auf Reisen aber durchaus ganz praktisch, so schätze ich jedenfalls. Die durchgängige Blende 4 gefällt mir grundsätzlich schon, die Freistellmöglichkeit bei der Kombi aus rel. hoher Brennweite und der gebotenen Blende sehe ich durchaus als gut an. Sollte es mir dann mal zu schwer sein, habe ich im Zweifel noch das Kit.


Was denkt ihr?
Habt ihr ggf. Anregungen, die ich bedenken sollte?

Ich freue mich schon auf eure Antworten und danke euch schon jetzt.
Gruß und ein schönes Wochenende
Patrick

Geändert von HouZeTier (02.02.2018 um 14:46 Uhr)
HouZeTier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 07:42   #2
Kusstatscher
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2006
Beiträge: 1.661
Standard AW: Objektivauswahl A6300

10-18mm
35mm f1.8
18-135mm

Fände ich ein tolles Set
__________________
500px · Instagram

Hier geht's zum Brennweiten-Simulator!
Kusstatscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 08:29   #3
HouZeTier
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.07.2011
Ort: Landkreis Osnabrück
Beiträge: 68
Standard AW: Objektivauswahl A6300

Hab mir gestern Abend das Kit Set bestellt und warte derzeit auf die Lieferung vom 18105G
Das 10-18 wird definitiv auch noch kommen. Nur welche Festbrennweite ist noch offen.
HouZeTier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 09:03   #4
kirchners
Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 84
Standard AW: Objektivauswahl A6300

... ich hatte immer folgendes Setup (primär Landschaft, Street, Stadt)

12mm Samyang
35mm Sigma, 1.4 (super auch für Innen mit wenig Licht)

das 18105 ist perfekt für "jederzeit", ein tolles Objektiv - sehr universell


Ich fand das 1018 gut, aber es war für die "Dunkelheit" wieder nicht universell genug. Preistechnisch ist es ja SEHR stabil.

Mit dem 50iger machst du nix falsch, würde mal auf die 2.8er Sigma schauen - da gibt es ein 60iger, was auch super ist.
kirchners ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.02.2018, 09:17   #5
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 19.668
Standard AW: Objektivauswahl A6300

Zitat:
Zitat von kirchners Beitrag anzeigen
... das 18105 ist perfekt für "jederzeit", ein tolles Objektiv - sehr universell...
Finde ich gerade nicht!
Es ist z.B. nicht kompakt und lichtstark ist es für den Bedarf (schlechtes Licht oder Freistellung) auch nicht.
Also nix "universell" - "Kompromiß" trifft es besser
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 12:19   #6
HouZeTier
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.07.2011
Ort: Landkreis Osnabrück
Beiträge: 68
Standard AW: Objektivauswahl A6300

Mit solch gegensätzlichen Kommentaren hab ich gerechnet.
Dennoch Danke für jeden Kommentar! Es bringt mir ja nichts nur gutes zu hören.
Ich fand das 18105 als immerdrauf ganz angenehm, bzw habe ich es damit vor.
Die Fotos sowie Tests inkl Vor- aber auch Nachteile haben mich bisher angesprochen.
Vermutlich kann ich es am Ende doch nur selbst beantworten.
Eine Lichtstarke Festbrennweite muss so oder so noch her.
HouZeTier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 14:38   #7
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 19.668
Standard AW: Objektivauswahl A6300

Zitat:
Zitat von HouZeTier Beitrag anzeigen
...
Vermutlich kann ich es am Ende doch nur selbst beantworten.
Eine Lichtstarke Festbrennweite muss so oder so noch her.
Und wenn Du die FBs dann eh' mitnimmst, kannst Du das Zoom auch gleich zu Hause lassen
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 14:41   #8
droehnwood
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 711
Standard AW: Objektivauswahl A6300

Beim Universalzoom hätte ich ja noch mal das Erscheinen des neuen 18135 abgewartet. Für mich ist es immer wieder das 1670 geworden.

Bei der Festbrennweite finde ich interressant:
- Sony FE 28F20
- Sony 35F18
- Sigma 30 f1,4

Ich habe kein 50er, da mir die Brennweite an APS-C nix sagt... Mein 35F18 ist ja sozusagen ein 50er. Von der Brennweite her würde ich heutzutage aber noch weiter runter gehen. Das Sigma soll knackscharf bei f1,4 sein und ist sehr beliebt. Das 35F18 hat jedoch den für mich immer wichtigen Stabi - den du mit der A6300 sonst nicht hast. Vielleicht auch ein Punkt für dich?

Gruss, Heiko
__________________

SONY A6500 • 1670Z • 1018 • 35F18 • Altglas • flickr https://flic.kr/ps/2Phoya
droehnwood ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:35 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de