DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2017, 22:28   #61
EPL1_User
Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2012
Beiträge: 265
Standard AW: Erfahrungsbericht Olympus OMD E-M10 als Ergänzung zu KB

Zitat:
Zitat von dirk_67 Beitrag anzeigen
So, der Nikon/µFT Adapter kam heute. Habe 2 vorhandene Objektive ausprobiert, das 28-105mm 3.5-4.5 und das 80-200mm 2.8, jeweils mit Fokuspeeking.

Aufnahmeparameter waren wie folgt:
Bild 1: Oly 14-42 Pancake 42mm ISO200 f5.6
Bild 2: Nikon 28-105 ca 42 mm ISO200 f5.6
Bild 3: Nikon 28-105 ca 42 mm ISO200 ca f4
Bild 4: Nikon 28-105 ca 70 mm ISO200 ca f4.5
Bild 5: Nikon 28-105 105 mm ISO640 f4.5
entwickelt mit LR 6.0, keine Schärfung und keine Rauschunterdrückung, Crop 1:1.
Leider habe ich meinen Stativadapter verlegt und musste aus der Hand schiessen, deshalb sind die Ausschnitte nicht 100% identisch. Alle Aufnahmen sind scharf, allerdings habe ich mich ab 100mm schwer getan, nicht zu verwackeln, deshalb bin ich beim letzten Bild mit den ISO hoch.

80-200 im oberen Brennweitenbereich ging gar nicht ohne verwackeln, aber da hängt auch die Kamera am 1300g schweren Objektiv und nicht umgekehrt, Handling ist also eher schwierig.

Mein Fazit? Die Cam mit dem Pancake bleibt auf jeden Fall als Reise- und Jeden-Tag-Kamera. Den Adapter behalte ich auch und werde mir ein günstiges älteres lichtstarkes Nikon-Objektiv bis 70mm als Ergänzung als Tele (und für Portraits) besorgen. Die D700 behalte ich für Fussball.

Das Pancake ist wohl defekt. So etwas unscharfes habe ich noch nie von einer E-M10 gesehen.

Als Alternative: 45er Zuiko mit Blende F2.5 nicht entwickelt sondern mit Irfanview nur verkleinert.
Die Packung stand allerdings nicht genau parallel zur Kamera. Freihand.

Bei mir ist es zur Zeit genau umgekehrt. Ich habe immer von einer Kleinbild DSLR geträumt. Und da mir die E-M1 MK II schlicht zu teuer ist, denke ich zur Zeit sehr ernsthaft über eine gebrauchte D750 samt gebrauchten Objektiven nach.

Gruß
epl1_user
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg em10 45mm.jpg (261,4 KB, 78x aufgerufen)

Geändert von EPL1_User (08.08.2017 um 22:32 Uhr)
EPL1_User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 15:27   #62
p21121970
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 152
Standard AW: Erfahrungsbericht Olympus OMD E-M10 als Ergänzung zu KB

Ich hab mir nun auch die OMD E-M10 Mark 2 mit 14-150er Objektiv gekauft. Komme von "normalen" kompakten und finde den Zugewinn schon beeindruckend.Bin natürlich noch am testen und rausfinden. Zum testen hatte ich davor eine Alpha 6000, die ich aber gegen die OMD getauscht habe, weil mir die kleineren und leichteren Objektive der Micros eher zusagen. Im Vergleich zur Alpha, dauert es bei der OMD ewig bis sie den richtigen Punkt fokusiert den ich scharfstellen möchte. Oft klappt es überhaupt nicht und ich muss es manuell machen. Die Alpha war hier viel treffsicherer und schneller. Jetzt meine ich aber, dass ich irgendwo die Methode umstellen kann mit der die OMD fokusiert? Ich kann es aber nirgends mehr finden, bestimmt sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht.
p21121970 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 20:19   #63
DerAdlerwolf
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2013
Beiträge: 1.724
Reden AW: Erfahrungsbericht Olympus OMD E-M10 als Ergänzung zu KB

Dann hast du irgendwie falsch eingestellt!
Normalerweise fokussiert es wirklich extrem schnell!
__________________
OM-D Bodys, m.zuikos von 12mm bis 300mm und Nissin-Aufsatzblitz
DerAdlerwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 22:10   #64
p21121970
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 152
Standard AW: Erfahrungsbericht Olympus OMD E-M10 als Ergänzung zu KB

Ich weiß nicht,ob ich mich falsch ausgedrückt habe Bin da Amateur.Das erscheinende Quadrat sucht sich immer eine Stelle aus,auf die ich nicht scharfstellen möchte.Z.B. Bei einem Haus immer auf ein Fenster,obwohl ich mehrmals anvisiere und versuche ein anderes Fenster in den Blickpunkt zu bekommen.Dumm zu erklären,wenn man sich nicht auskenntDas ging mut der alpga 6000 deutlich besser.
p21121970 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.08.2017, 22:16   #65
sven@dslr
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Ort: A3, Ausfahrt 34
Beiträge: 677
Standard AW: Erfahrungsbericht Olympus OMD E-M10 als Ergänzung zu KB

Umstellen von automatischem Fokusfeld auf manuelle Auswahl.
__________________
Mein Name ist Sven und viel zu oft werde ich auf mein Aussehen reduziert. Mein unsympathischer Charakter und mein zweifelhafter Humor bleiben da voll auf der Strecke.

Homepage
flickr
sven@dslr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 22:25   #66
p21121970
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 152
Standard AW: Erfahrungsbericht Olympus OMD E-M10 als Ergänzung zu KB

Klar,das geht.Wär aber schon toll,wenn das automatisch klappen würde.Bei der alpha kamen auch immer mehrere oder viele Quadrate bei der OMD immer nur eins Wo ist der Unterschied?
p21121970 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 22:31   #67
sven@dslr
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Ort: A3, Ausfahrt 34
Beiträge: 677
Standard AW: Erfahrungsbericht Olympus OMD E-M10 als Ergänzung zu KB

Ich kenne die Sony nicht, aber wie soll die Kamera wissen, auf was genau Du scharf stellen willst ?? Letzteres musst Du ihr schon sagen ...

Alternative: Das mittlere Fokusfeld fest auswählen, scharf stellen, Knopf halten und dann den Ausschnitt wählen. Das geht u.U. allerdings auf die Berechnung der Belichtung.
__________________
Mein Name ist Sven und viel zu oft werde ich auf mein Aussehen reduziert. Mein unsympathischer Charakter und mein zweifelhafter Humor bleiben da voll auf der Strecke.

Homepage
flickr
sven@dslr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 23:31   #68
G-FOTO
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.752
Standard AW: Erfahrungsbericht Olympus OMD E-M10 als Ergänzung zu KB

Dirk ich bin mir ziemlich sicher, dass das erst der Anfang deiner Reise ist und mehr und mehr die Erkenntnis reifen wird - wozu in aller Welt schleppe ich diese riesen Monster mit...

In bin 2013 von 5D MKII komplett auf mFT umgestiegen und ich habe es bis heute nicht eine Minute bereut - im Gegenteil. (siehe auch meinen Umstiegsbericht hier).

Das mFT System hat inzwischen einen Reifegrad erlangt, welcher beachtlich ist und neben Canon und Nikon das kompletteste Objektivangebot hat. Und zwar sowohl lichtschwach als auch hochlichtstark. Es ist für nahezu jeden etwas dabei.
Das sehe ich weder bei Sony noch bei Fuji, die zweifelsohne starke Kameras herausbringen.

Bin gespannt wie deine Reise weitergeht.
__________________
Hart aber ehrlich.

Heimseite www.G-FOTO.de

oder auswärts: http://500px.com/G-FOTO
G-FOTO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 00:08   #69
sven@dslr
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Ort: A3, Ausfahrt 34
Beiträge: 677
Standard AW: Erfahrungsbericht Olympus OMD E-M10 als Ergänzung zu KB

Zitat:
Zitat von G-FOTO Beitrag anzeigen
... (siehe auch meinen Umstiegsbericht hier).
Danke
__________________
Mein Name ist Sven und viel zu oft werde ich auf mein Aussehen reduziert. Mein unsympathischer Charakter und mein zweifelhafter Humor bleiben da voll auf der Strecke.

Homepage
flickr
sven@dslr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 10:07   #70
p21121970
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 152
Standard AW: Erfahrungsbericht Olympus OMD E-M10 als Ergänzung zu KB

Das kann die Kamera natürlich nicht wissen,aber die Sony war da nicht so "stur"Hab ich erneut halb durchgedrückt,hat sie einen anderen Punkt gewählt.Die Omd nimmt immer den gleichen.Wieso kamen bei der Sony mehrere so Quadrate und bei der Omd nur eins?kann man das einstellen?
p21121970 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de