DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2018, 21:42   #1
Corynebacterium
Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 169
Standard Warum gibt es eigentlich keine KOMPAKTE mit Freistellungspotenzial?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Liebe Gemeinde,

ich bin ja schon recht lange User in diesem Forum und lese eigentlich täglich die neuen Beiträge.

Auch ich gehöre zu denen, die schon Vieles ausprobierten und dann besagte, getestete Produkte "als für mich nicht tauglich" befanden...und gut, dass es die Börse gibt.

Im Übrigen, das gehört aber nicht hier her: Manchmal habe ich das Gefühl, es gibt kaum ein Forum, in dem so viel (wieder)verkauft und ausprobiert wird, wie im DSLR-Forum.

Was ich brauche? Eine Jackentasche-taugliche Kompakte mit Freitellungspotenzial und sehr guter BQ.

Ich hatte schon eine Ricoh GRII - klasse Kamera, aber mit 28er Brennweite alles andere als DIE Porträtkamera.

Die G7X MK II - ja, auch ganz nett, aber siehe Ricoh - nicht wirklich der Freisteller.

Ebenfalls ausprobiert und wieder verkauft: LX 100 (viel zu "fett"), G1X MKII, LX15 usw.!

Irgendwann kam ich dann auf die Idee, mir eine Kompakte zu basteln: Kaufte eine Fuji X-E2s + 28er, um dann zu konstatieren: Nichts für die Jackentasche, wennngleich tolle JPEG's.

Jetzt könnte ich noch eine Canon M6 + 22er kaufen (klein und handlich) oder eine PEN - F mit dem Pana 20/1.7, befürchte aber, dass auch die wieder in der Börse landen - warum auch immer. Vielleicht, weil beide Objektive auch wieder alles anderes als Porträtlinsen sind.

Situation heute: Ich nutze mein iPhone X (immer dabei), stellte jetzt aber bei den Bildern vom Kinderkarneval fest, dass die Bilder doch sehr zu wünschen übrig lassen.

Alles in allem "jammern auf hohem Niveau" und es bleibt der Wunsch nach einer Kompakten mit einer Festbrennweite von vieleicht 50mm (das würde mir ja schon reichen, da 75mm schon wieder nicht mehr kompakt wären), Lichtstärke um die 1.8 und egal ob MFT Sensor oder APS-C Sensor. Und dann bitte noch mit Sucher.

Schade, dass es so etwas nicht gibt und ich befürchte, ich bin mal wieder der Einzige, der so etwas sucht. Dabei entspricht die 50er Brennweite doch unserem Sichtfeld und viele mögen es als langweilig empfinden...ich jedenfalls begrüßte eine solche Kamera.

Coryne
Corynebacterium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 21:54   #2
KessieW
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2017
Beiträge: 121
Standard AW: Warum gibt es eigentlich keine KOMPAKTE mit Freistellungspotenzial?

Zitat:
Zitat von Corynebacterium Beitrag anzeigen
Schade, dass es so etwas nicht gibt und ich befürchte, ich bin mal wieder der Einzige, der so etwas sucht.
Das wird es auch nie geben, weil es einfach physikalisch bedingt ist. 50mm Brennweite, Blende 1.8 - macht ein "Loch" mit fast 3cm Durchmesser. Und da muss man ein Objektiv drumherum bauen. Was auch noch 50mm plus X vom Sensor entfernt ist. Und dann hängt noch der Body dran. Dann passt es nicht mehr in die gängigen Jackentaschen. Und bei 75mm sieht es entsprechend noch schlimmer aus.

Schau Dir eine Sony RX1 an, die hat einen KB Sensor und eine feste Brennweite mit 35mm und Blende 2.0. Vielleicht reicht das ja. Ist aber teuer.

Geändert von KessieW (13.02.2018 um 21:58 Uhr)
KessieW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 21:55   #3
Rainer L
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.041
Standard AW: Warum gibt es eigentlich keine KOMPAKTE mit Freistellungspotenzial?

Du hast nicht gesagt, was für Größe du dir vorstellst. Da du aber selbst die M6 mit dem 22er ins Spiel bringst, warum nicht die M6 mit dem 35mm f2 per Adapter. Mit 56mm entspricht das ziemlich genau das was du willst. Lichtstärke passt bei dem Sensor auch. Und warum nicht das Leica 25mm f1.4 an einer mft? Das wären dann genau 50mm. Übrigens, alles was du probiert hast, habe ich auch schon durch.
__________________
Canon M6 • M 11-22 • M 18-55 • EF 40/2.8 STM • Sigma DP2 Merrill • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 22:01   #4
Corynebacterium
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 169
Standard AW: Warum gibt es eigentlich keine KOMPAKTE mit Freistellungspotenzial?

#Rainer, Kessie

Kessie, die Sony führe ich mir gleich mal zu Gemüte. Danke

Und das Leica 25mm kenne ich, das ist zwar hervorragend, aber auch nicht klein.

Und die M6 finde ich richtig gut...auf dem Papier und was ich im Web so sehe.

Vielleicht ist das eine gute Idee mit dem Adapter. DANKE dafür.

Und beruhigend, dass ich nicht der Einzige bin, der "Vieles duch hat".

Coryne
Corynebacterium ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.02.2018, 22:16   #5
Tobias123
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: Braunschweig
Beiträge: 8.201
Standard AW: Warum gibt es eigentlich keine KOMPAKTE mit Freistellungspotenzial?

Hmm... wie wäre es mit einem mFT-Body wie z.B. einer GX80 oder einer PEN. Da gibt es genügend Objektive, wie das 20mm F1.7, 45mm F1.8, 25mm F1.4, 17mm F1.8, 25mm F1.2, ...
Objektive gibt es bei mFT wie Sand am Meer. Viele sind auch recht kompakt: https://geizhals.de/?cat=acamobjo&xf...ro-Four-Thirds

Mit Einschränkugen in der Ergonomie geht es auch noch kleiner mit einem noch kleinerem Body: GF7, GX800, GM1, GM5, ...

So eine Lösung finde preislich sehr attraktiv bei gleichzeitiger Kompaktheit. Außerdem gibt es die Flexibilität auch mal eine andere Festbrennweite in der anderen Jackentasche mit dabei zu haben.
Ich laufe öfter mal mit einer GX80 oder einer GM1 mir 20mm F1.7 oder 45mm F1.8 (eine tolle Festbrennweite) herum und bin sehr zufrieden.

Hier geht es zu den BBTs:
45mm F1.8: http://www.dslr-forum.de/showthread....6&highlight=45
__________________
Viele Grüße
Tobias


Flickr Beispiele
Lumix FZ1000, Lumix GX80, Lumix GH3, Lumix GM1, Lumix GF3, Sony RX100 M4, Sony RX100, Canon S110, Olympus C-40

Geändert von Tobias123 (13.02.2018 um 22:23 Uhr)
Tobias123 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 22:24   #6
Corynebacterium
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 169
Standard AW: Warum gibt es eigentlich keine KOMPAKTE mit Freistellungspotenzial?

Tobias, kenne dich ja unbekannterweise aus dem MFT Bereich.

Eine Panasonic kommt nicht in Frage! Warum?

Ich habe zwar Adobe Lightroom und auch Adobe Photoshop (beruflich), aber keine Lust die Bilder groß zu bearbeiten.

Und Panasonic und JPEG - nun ja, heiraten werden die beiden nicht.

Ich liebe die Fuji-Simulationen und deren JPEG's, die von Olympus und auch mit den Canon kann ich gut leben.

Ja, die MFT-Objektive sind wahrlich ein Grund für die PEN.

Coryne
Corynebacterium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 22:26   #7
Tobias123
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: Braunschweig
Beiträge: 8.201
Standard AW: Warum gibt es eigentlich keine KOMPAKTE mit Freistellungspotenzial?

Zitat:
Zitat von Corynebacterium Beitrag anzeigen
Tobias, kenne dich ja unbekannterweise aus dem MFT Bereich.


Zitat:
Zitat von Corynebacterium Beitrag anzeigen
Ja, die MFT-Objektive sind wahrlich ein Grund für die PEN.
Na dann eine PEN. Da gibt es ja auch viele tolle Modelle.
__________________
Viele Grüße
Tobias


Flickr Beispiele
Lumix FZ1000, Lumix GX80, Lumix GH3, Lumix GM1, Lumix GF3, Sony RX100 M4, Sony RX100, Canon S110, Olympus C-40
Tobias123 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 22:48   #8
Rainer L
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.041
Standard AW: Warum gibt es eigentlich keine KOMPAKTE mit Freistellungspotenzial?

Zitat:
Zitat von Corynebacterium Beitrag anzeigen
Und die M6 finde ich richtig gut...auf dem Papier und was ich im Web so sehe.

Vielleicht ist das eine gute Idee mit dem Adapter. DANKE dafür.
Gern geschehen. Ich selbst nutze an der M6 das 40er mit Adapter. Das ist nochmal ein gutes Stück kleiner als das 35er, aber halt nicht so Lichtstark. Dafür aber voll Offenblendentauglich. Als Adapter nutze ich den von Meike. Ist nur halb so schwer wie das Original. Und funktioniert einwandfrei.
__________________
Canon M6 • M 11-22 • M 18-55 • EF 40/2.8 STM • Sigma DP2 Merrill • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 23:55   #9
Dad2t
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 77
Standard AW: Warum gibt es eigentlich keine KOMPAKTE mit Freistellungspotenzial?

Also für MICH ist die PenF die MFT-Portraitmaschine schlechthin. Ich nutze je nach Anforderungen, Platz, und Laune das 45er und das 75er. Ein tolles Trio für mich. Und grad mit dem 45er ist das eine schön kompakte, aber nicht zu fricklige Kombo.



__________________
MFT-Zeugs

Geändert von Dad2t (14.02.2018 um 00:01 Uhr)
Dad2t ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 05:10   #10
dreampics
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2010
Ort: Feucht
Beiträge: 1.113
Standard AW: Warum gibt es eigentlich keine KOMPAKTE mit Freistellungspotenzial?

Naja, aber wenn die X-E2 mit 27er Pancake zu groß ist.... Dann fällt alles hier im Thread gebannte raus...

X100 schon angeschaut? Ist immerhin 23mm f/2

Ansonsten hatte der Vorredner schon recht: Lichtstärke braucht nunmal Platz!
__________________
| X-T2 | X-T1 | X-E3 | X-E2 | X70 | Samyang 12mm f2 NCS CS | XF 16mm 1.4 R WR | XF 23mm 2.0 R WR | XF 27mm 2.8 Pancake | XF 35mm 1.4 R | XF 56mm 1.2 R | XF 18-55mm 2.8-4 R | XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR |

Erfolgreich gehandelt mit: *Marion*, Batraal, kante, ri-sk, Nina30, Yolo, Levthan, hans050268, FinnMusix, Eviction, tom_i, Sub-Z3r0, trekkie2003, iwill5, Samweis11, drtech, Christof-LO, Frank Barth, kameraclub, Flo83, soloman, future842, seb1234, Neejah, Meckymesser, tsmaer, Kloben,
dreampics ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:08 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de