DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony A (Konica Minolta AF) > Sony A - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2017, 20:26   #41
Mr. Schulze
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 52
Daumen hoch AW: A68 / 77 II: Am Ende kommt doch das Gleiche raus....

Ich bin es mal wieder, der Threat Ersteller...

Alllllssssoooooo......

Ich bin eigentlich immer noch hin- und her gerissen zwischen der 77 II und der 68er. Die 68er habe ich immer wieder in der Hand, und freunde mich mit ihr von mal zu mal mehr an. Die 77 II habe ich am Wochenende vergeblich in einigen Stuttgarter Photogeschäften gesucht. Da sie nicht mehr hergestellt wird, ist es schwierig eine gut erhaltene zu einem vernünftigen Preis zu bekommen. Und genau hier liegt der Casus knacksus.
Nach einiger Recherche habe ich den Eindruck gewonnen, dass die 77 II im gut erhaltenen Gebrauchtzustand einfach zu überhöhten Preisen gehandelt wird.
So sind einfach mal zwischen 700 und 800 Euro einzusetzen, und zwar für eine Kamera, die schon mehrere Jahre alt ist und mind. 25.000 Aufnahmen hinter sich gebracht hat. Ist ja nicht viel, da könnte ich gleich eine brandneue kaufen. Die bekomme ich für ca. 950 Euro. Das macht auch keinen großen Unterschied mehr.

Die 68er bekomme ich im Gegensatz schon nagenleu (Gehäuse) für weit unter 400 Euro. Dies bedeutet, dass ich für weniger als die Hälfte eine neue Kamera bekomme, die nur etwas schlechter ausgestattet ist, als ihr größerer Bruder oder größere Schwester.
Die A65 habe ich zu schätzen gelernt. Sie hat viele Vorteile gegenüber anderen Kameras; was ich aber wirklich vermisse ist ein schnelles modernen Fokus System mit einem Sensor, der wesentlich weniger rauscht in höheren Iso-Bereichen als die bereits vorhandene 65er. Weiterhin schätze ich die Konfigurierbarkeit der Bedienknöpfe.
Den Sucher kenne ich aus der RX10. Finde ich nicht schlecht. Ich habe noch die 37er im Büro als Arbeits-Kamera. Dort nutze ich den Sucher den ich nicht schlecht finde. Der gleiche ist wie gesagt auch in der RX10 eingebaut. Den Monitor nutze ich zur Bildkontrolle nie bzw. ganz selten. Das Schulterdisplay finde ich ganz brauchbar. Alle wichtigen Daten sind hier mit einem Blick erkennbar.

Ich bin halt ein Universal-Fotograf. Es gibt Phasen, da fotografiere ich ausschließlich Landschaften und Makros, dann bin ich wieder bei einer Sportveranstaltung und probiere mich hier mal aus. Oftmals nutze ich den manuellen Modus beim Fokusieren; natürlich bei der Makrofotografie. Aber dann wünsche ich mir wieder einen sehr schnellen AF, wenn ich einer Hummel hinterher kommen möchte. Da stößt die 65er an ihre Grenzen.

Von der 65er werde ich mich sowieso nicht trennen. Die bleibt als Backup bis sie kaputt geht. Im Regelfall kaufe ich mein Foto-Equipment immer gebraucht im Netz. Das hat bisher immer super funktioniert. Da habe ich in der Regel bis max 500 Euro für eine gute Gebrauchte ausgegeben. Diese Maxime möchte ich eigentlich beibehalten. Ich bin im meinem Fotoclub der Einzige mit gebrauchter Hardware. Viele haben die Top-Kameras von Sony, Nikon etc. Aber ich habe halt im Gegensatz zu meinen Kollegen manchmal die besseren und kreativeren Ideen. Da lasse ich die manchmal ganz schön alt aussehen....
Das würde ich auch gerne beibehalten....

Aber wie schon mehrmals erwähnt, ich habe Zeit........................will haben

Aber meinen herzlichsten Dank an die lieben Menschen hier im Forum, die mich mit Rat und Tat bei meiner Entscheidung unterstützen; ob dies von Erfolg gekrönt ist, sei zunächst einmal dahin gestellt.

Also nochmals, VIELEN DANK!!!

Herzlichste Grüße Mr. Schulze
Mr. Schulze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 21:14   #42
primzi
Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2014
Ort: München
Beiträge: 954
Standard AW: A68 / 77 II: Am Ende kommt doch das Gleiche raus....

77 wird nicht mehr hergestellt,
77ii sehr wohl
primzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 22:18   #43
weris
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 719
Standard AW: A68 / 77 II: Am Ende kommt doch das Gleiche raus....

Zitat:
Zitat von Mr. Schulze Beitrag anzeigen
Dies bedeutet, dass ich für weniger als die Hälfte eine neue Kamera bekomme, die nur etwas schlechter ausgestattet ist, als ihr größerer Bruder oder größere Schwester.
Das ist natürlich schon sehr reduziert. Abgesehen von Sucher, Display und einigen anderen Ausstattungsdetails darf man ja auch nicht die wesentlich wertigere Ausführung der 77ii vergessen. Abgedichtetes Magnesiumgehäuse, Metallbajonett, und ein auf höhere Lebensdauer ausgelegter Verschluss (vermute ich jedenfalls) kosten eben. Die eine ist halt eine Kamera der Einsteigerklasse, die andere eher im APS-C Premiumsegment. Aber fotografieren kann man sicher mit beiden gut, muss jeder selbst entscheiden was ihm mehr wert ist.
__________________
Gruß Gregor
_______________
optisch = Sucher, elektronisch = Finder
weris ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony A (Konica Minolta AF) > Sony A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de