DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2017, 18:34   #1
Prosecutor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 513
Standard Fehler beim Mitziehen

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Leuts,

bei einem Autorennen hatte ich (erstmals) jede Menge Mitzieher gemacht, wovon einige auch gelungen sind (Auto vollständig scharf). Bei vielen Bildern sah es aber aus wie hier. Belichtungszeit war 1/160s.

Wie man sieht, ist der vordere Teil des Autos unscharf (beim zweiten das Heck), der Rest ist einigermaßen o.k. Worin lag der Fehler? War die Mitziehbewegung nicht gleichmäßig genug, zu früh abgebrochen oder wurde das falsche Teil am Auto anvisiert? Ideen, wie das nicht passiert?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PANA3799_100mm_F7,1_1'160_ISO100.jpg (87,7 KB, 338x aufgerufen)
Dateityp: jpg PANA3908.jpg (80,0 KB, 330x aufgerufen)
__________________
flickr

Pixelpeepst du noch oder fotografierst du schon?

Geändert von Prosecutor (13.09.2017 um 18:46 Uhr)
Prosecutor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 19:37   #2
Steffen Rentsch
Super-Moderator
 
Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 22.434
Standard AW: Fehler beim Mitziehen

Beim zweiten Biild hat schlicht und einfach die Schärfentiefe nicht gereicht.

LG Steffen
__________________
"Erinnerungen sind wie viele Konserven, ein bischen schöngefärbt und deshalb nicht ganz unschädlich."
(Maurice Chevalier)


Meine Seite in der Fotocommunity
Steffen Rentsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 20:12   #3
Prosecutor
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 513
Standard AW: Fehler beim Mitziehen

Daran hab ich gar nicht gedacht und schön mit Offenblende draufgehalten. Danke für den Tipp.
__________________
flickr

Pixelpeepst du noch oder fotografierst du schon?
Prosecutor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 20:38   #4
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 2.298
Standard AW: Fehler beim Mitziehen

Zitat:
Zitat von Steffen Rentsch Beitrag anzeigen
Beim zweiten Biild hat schlicht und einfach die Schärfentiefe nicht gereicht...
Beim ersten Bild auch nicht. Da liegt die Schärfe auf Höhe des Fahrers, die fotogene Front des Autos ist bereits unscharf.
__________________
Pentax K-50, Sigma 10-20/17-70/70-300/AF24, Pentax DA 18-55II/18-55WR/18-250/50-200/70, A 35-105/50/135, M 20/35/40/50/100/200, Walimex 500 6.3
Manfrotto MT055CXPRO3, Manfrotto Befree Carbon
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.09.2017, 20:51   #5
Prosecutor
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 513
Standard AW: Fehler beim Mitziehen

Du meinst, auch das hat nichts mit Verwackeln zu tun und wäre allein mit kleinerer Blende gelungen?

Aber hier dürfte Schärfentiefe doch keine Rolle spielen:

https://farm5.staticflickr.com/4433/...960bc638_b.jpg

Da ist das Heck noch einigermaßen scharf, aber die Tür schon nicht. Oder täusche ich mich?
__________________
flickr

Pixelpeepst du noch oder fotografierst du schon?

Geändert von Prosecutor (13.09.2017 um 20:59 Uhr)
Prosecutor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 21:34   #6
4Helden
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2012
Ort: Eschweiler
Beiträge: 115
Standard AW: Fehler beim Mitziehen

Naja. Bei Schrägen Mitziehern wie hier ist es eigentlich auch schlicht unmöglich das ganze Auto Scharf zu haben.
__________________
Nikon D7200 + Sigma 17-70 2.8-4 DC HSM + Tamron 70-300 USD + Nikkor 35/1.8 D
Flickr Fotostream:https://www.flickr.com/photos/128088178@N02
Flickr Alben:https://www.flickr.com/photos/128088178@N02/albums
4Helden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 21:51   #7
ambivalight
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2014
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 765
Standard AW: Fehler beim Mitziehen

Zitat:
Zitat von 4Helden Beitrag anzeigen
Naja. Bei Schrägen Mitziehern wie hier ist es eigentlich auch schlicht unmöglich das ganze Auto Scharf zu haben.
Exakt. Alle Partien des Autos haben in Fahrtrichtung ein und dieselbe Geschwindigkeit (Nicken, Rollen und Gieren mal ausgeklammert). Wenn die Fahrtrichtung aber nicht genau parallel zur Fokusebene verläuft, ergeben sich aus Kamerasicht für die verschiedenen Partien des Fahrzeugs verschiedene Winkelgeschwindigkeiten. Und da man beim Mitziehen der Kamera zu einem Zeitpunkt immer nur eine Winkelgeschwindigkeit geben kann, wird das Fahrzeug nur partienweise scharf. Den einzigen Einfluss, den man darauf noch ausüben kann, ist die Verschlusszeit (kürzere Zeit --> mehr scharf am Auto).

Der Effekt wird übrigens auch umso stärker, je näher man dem Fahrzeug ist. Unten habe ich ein paar Bilder mit sehr kurzer Brennweite an APS-C angehängt, die das sehr deutlich zeigen. Die Schärfentiefe hat damit wenig zu tun, die wäre bei 14mm und f/8 wahrlich groß genug gewesen. Zum Vergleich ein Bild bei größerem Abstand (Tele), hier ist ab der A-Säule bis zur Heckpartie alles einigermaßen scharf.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_8468-1s.jpg (203,9 KB, 158x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_8667-1s.jpg (206,1 KB, 141x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_9011-1s.jpg (138,7 KB, 159x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_9037-1s.jpg (163,9 KB, 136x aufgerufen)
__________________
"What I have found out is that there is a guilty pleasure in using what other people consider outdated." - Olivier Duong on Petapixel.com

Geändert von ambivalight (13.09.2017 um 22:00 Uhr)
ambivalight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 07:37   #8
Prosecutor
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 513
Standard AW: Fehler beim Mitziehen

Danke, langsam dämmert es mir. Ich hatte hier eine geringe Entfernung mit 200mm KB-Äquivalenz. Andere Bilder, die ich mit 600mm von größerer Entfernung gemacht habe, waren unproblematisch. Da hatte ich aber auch Blende 5,6 und höher.
Also versuche ich nächstes Mal kleinere Blende, kürzere Verschlusszeit und Anvisieren der Front...
__________________
flickr

Pixelpeepst du noch oder fotografierst du schon?
Prosecutor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 08:00   #9
4Helden
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2012
Ort: Eschweiler
Beiträge: 115
Standard AW: Fehler beim Mitziehen

Allerdings geht dir dann die Dynamik flöten, die man ja bei Mitziehern haben will.
__________________
Nikon D7200 + Sigma 17-70 2.8-4 DC HSM + Tamron 70-300 USD + Nikkor 35/1.8 D
Flickr Fotostream:https://www.flickr.com/photos/128088178@N02
Flickr Alben:https://www.flickr.com/photos/128088178@N02/albums
4Helden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 08:27   #10
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 2.298
Standard AW: Fehler beim Mitziehen

Zitat:
Zitat von ambivalight Beitrag anzeigen
...Wenn die Fahrtrichtung aber nicht genau parallel zur Fokusebene verläuft, ergeben sich aus Kamerasicht für die verschiedenen Partien des Fahrzeugs verschiedene Winkelgeschwindigkeiten. Und da man beim Mitziehen der Kamera zu einem Zeitpunkt immer nur eine Winkelgeschwindigkeit geben kann, wird das Fahrzeug nur partienweise scharf...
Stimmt, wieder was gelernt!
Deine Bilder zeigen das ja sehr deutlich. Sie zeigen auch dass man bei dem Motiv Auto wohl am besten die Front ("das Gesicht") des Autos fokussiert und der Fahrer durchaus unscharf bleiben kann.
__________________
Pentax K-50, Sigma 10-20/17-70/70-300/AF24, Pentax DA 18-55II/18-55WR/18-250/50-200/70, A 35-105/50/135, M 20/35/40/50/100/200, Walimex 500 6.3
Manfrotto MT055CXPRO3, Manfrotto Befree Carbon
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de