DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2010, 16:58   #1
beiti
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 15.814
Standard Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich versuche gerade, eine tabellarische Übersicht der Farbmanagement-Tauglichkeit verschiedener Programme aufzustellen:
http://foto.beitinger.de/cms_tauglichkeit/

Die Seite ist noch völlig roh und unausgereift. Ich habe für den Anfang nur eine Handvoll Programme aufgenommen, die mir gerade eingefallen sind.

Ich bitte um Beiträge zu den Fähigkeiten weiterer Programme.
Auch Verbesserungsvorschläge (z. B. welche Spalten zusätzlich noch sinnvoll wären, was man vielleicht weglassen kann usw.) sind willkommen.

Geändert von beiti (11.06.2010 um 19:15 Uhr)
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 17:10   #2
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: nördl. Umgebung Berlins
Beiträge: 8.177
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme

Hallo beiti,

prima Initiative

Zu Nikons Capture NX2: imho alles mit Ja

Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 17:14   #3
usaletsgo
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2005
Beiträge: 3.705
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme

Klasse Aktion.

Hast du berücksichtigt, dass manche Programme zwar Farbprofile auswerten, nicht aber Monitorprofile verarbeiten? Faststone ist so ein berüchtigtes Beispiel.

Ansosten: Breezebrowser Pro und iMatch können Farb- und Monitorprofile auswerten.
usaletsgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 18:49   #4
beiti
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 15.814
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme

Zitat:
Zitat von be_nice Beitrag anzeigen
Hast du berücksichtigt, dass manche Programme zwar Farbprofile auswerten, nicht aber Monitorprofile verarbeiten? Faststone ist so ein berüchtigtes Beispiel.
Steht unter "Bemerkungen". Ich weiß nicht, ob dafür eine eigene Spalte sinnvoll wäre.

Zitat:
Breezebrowser Pro und iMatch können Farb- und Monitorprofile auswerten.
Sonst noch Funktionen, z. B. Softproof oder Konvertierung in andere Farbräume?

Geändert von beiti (11.06.2010 um 18:54 Uhr)
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.06.2010, 18:54   #5
wildbertstock
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2007
Beiträge: 623
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme

Bin dankbar für solche Infos.
wildbertstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 22:14   #6
mcgruenigen
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 2.854
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Hi,

- Lightroom nimmt für profillose Bilder sRGB
- Aperture kann alles was LR kann + Softproof
- Office 2007 interpretiert eingebettete Profile, rechnet aber nach sRGB statt ins Monitorprofil
- Bildanzeige von Vista und Win7 interpretiert eingebettete Profile und rechnet ins Monitorprofil, aber nicht im Vollbildmodus.
- Vorschau (Standardbildbetrachter von Mac OS) interpretiert eingebettete Profile, zeigt profillose Bilder ohne CM an und kann konvertieren, zuweisen und Softproof.

Geändert von mcgruenigen (11.06.2010 um 23:33 Uhr)
mcgruenigen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 11:58   #7
Wolfgang Reichel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2010
Beiträge: 45
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Wirklich eine sehr sinnvolle Übersicht.

Zu Capture NX2 hätte ich folgende Ergänzung:
Falls ein Bild kein Farbprofil mitbringt wird es mit dem unter Voreinstellungen -- Farbmanagement -- definierten Standard RGB Farbraum dargesellt. Dann kann man dem Bild aber auch unter Anpassen -- Farbprofil ein Profil zuweisen, das dem Bild zugeordnet wird und bei späteren Aufrufen Verwendung findet.

Und noch eine Bemerkung zu Picasa: Picasa verwendet grundsätzlich kein Monitorprofil, wohl aber das Profil des Bildes. Deshalb ist Picasa für kalibrierte Monitoren oder bessere Monitore mit ausgeliefertem Monitorprofil nicht zu gebrauchen.
Wolfgang Reichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 12:23   #8
beiti
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 15.814
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Zitat:
Zitat von Wolfgang Reichel Beitrag anzeigen
Falls ein Bild kein Farbprofil mitbringt wird es mit dem unter Voreinstellungen -- Farbmanagement -- definierten Standard RGB Farbraum dargesellt.
Das werde ich ergänzen.

Zitat:
Dann kann man dem Bild aber auch unter Anpassen -- Farbprofil ein Profil zuweisen, das dem Bild zugeordnet wird und bei späteren Aufrufen Verwendung findet.
Ich denke, das fällt unter "Freies Zuweisen".

Zitat:
Und noch eine Bemerkung zu Picasa: Picasa verwendet grundsätzlich kein Monitorprofil, wohl aber das Profil des Bildes.
Ich werde Picasa auch in die Liste mit aufnehmen.
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 15:48   #9
Wolfgang Reichel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2010
Beiträge: 45
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Noch eine Anmerkung zu dieser Tabelle:

ich verwende in meinem Workflow am Ende auch NOISEWARE PRO (stand alone). Auf die Pro-Version bin ich deshalb gestoßen, weil nur diese im entrauschten neu abgespeicherten Bild die EXIF-Daten und das ICC-Profil beibehält.
Das geht auch aus folgender Zusammenstellung hervor:

http://www.imagenomic.com/nwsa_de.aspx

Ich habe den Vergleich zwischen Free- und Pro-Version selbst ausprobiert bevor ich mich zum Kauf der Pro-Version entschieden habe.

Also: wer mit Farbmanagement arbeitet braucht die Pro-Version von NOISEWARE !
Wolfgang Reichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 19:55   #10
beiti
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 15.814
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Zitat:
Zitat von Wolfgang Reichel Beitrag anzeigen
Auf die Pro-Version bin ich deshalb gestoßen, weil nur diese im entrauschten neu abgespeicherten Bild die EXIF-Daten und das ICC-Profil beibehält.
Gibt es in der Pro-Version auch richtiges Monitorfarbmanagement?
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
farbmanagement


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:14 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de