DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Produktankündigungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2017, 14:22   #401
barometer
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2015
Beiträge: 214
Standard AW: Panasonic Lumix G9

Zitat:
Zitat von michael_engelen Beitrag anzeigen
Stimmt--zur E-M1.1 ist das ein deutlich sichtbarer Unterschied. Na, dann hat sich ja doch etwas getan
Teilweise finde ich den Unterschied zur EM1.2 noch größer

https://www.dpreview.com/reviews/ima...65115462288174
barometer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 14:32   #402
alouette_
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2005
Beiträge: 2.513
Standard AW: Panasonic Lumix G9

ja, das dunkelblaue Farbrauschen auf schwarzen Flächen ist bei der E-M1.2 minimal stärker. Aber als relevant würde ich es nicht bezeichnen. Genauso wenig relevant ist das etwas höhere Magenta-Farbrauschen der G9 (fast so stark wie das der E-M1.1). Und wir sprechen von ISO 6400.

IMHO zeigt es, dass aus dem Sony-Sensor nicht mehr herausgeholt werden kann, egal was der Kamerahersteller da noch für "Zaubereien" hineinbaut.
__________________
Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich leider kein fotografisches Talent mit auf den Weg bekommen habe . Meine Stärke liegt eher darin, dass ich trotz dauernder Misserfolge noch nicht aufgegeben habe .
alouette_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 17:53   #403
barometer
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2015
Beiträge: 214
Standard AW: Panasonic Lumix G9

Zitat:
Zitat von alouette_ Beitrag anzeigen
IMHO zeigt es, dass aus dem Sony-Sensor nicht mehr herausgeholt werden kann, egal was der Kamerahersteller da noch für "Zaubereien" hineinbaut.
Deshalb tun Pana und Oly auch gut daran mit ihren neuen Modellen die Vorteile kleinerer Sensoren (Stabilitation und Geschwindikeit) weiter maximieren.

Mal schauen welche neuen Welten der Sensor in der GH5s für MFT eröffnet.
barometer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 22:23   #404
michael_engelen
Benutzer
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Raum Braunschweig
Beiträge: 383
Standard AW: Panasonic Lumix G9

Zitat:
Zitat von Prosecutor Beitrag anzeigen
Möglicherweise gehört Amazon nicht zu den teilnehmenden Händlern.
[...]
Ich habe diesbezüglich bei Panasonic nachgefragt und folgende Antwort erhalten:
[...]
Bitte beachten Sie, dass jeder in Deutschland ansässige Wiederverkäufer zur Teilnahme an der Aktion berechtigt ist.
[...]

Also ist alles gut, wenn man die G9 am großen Fluß erwirbt.
__________________
Meine Website: http://www.meview.de
michael_engelen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.12.2017, 10:56   #405
p.ch-l
Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2010
Ort: Dreiflüssestadt
Beiträge: 1.572
Standard AW: Panasonic Lumix G9

Zitat:
Zitat von michael_engelen Beitrag anzeigen
Ich habe diesbezüglich bei Panasonic nachgefragt und folgende Antwort erhalten:
[...]
Bitte beachten Sie, dass jeder in Deutschland ansässige Wiederverkäufer zur Teilnahme an der Aktion berechtigt ist.
[...]

Also ist alles gut, wenn man die G9 am großen Fluß erwirbt.
Und was sagt das uns ?

Wenn der Händler an dieser Aktion nicht teilnimmt, zwingen kannst du ihn nicht.
__________________
Mfg, Patrick Ed.
-----------------

Olympus 2x OMD-E-M1+HLD7,14-150 II, 17 1.8, 60 Makro 2.8 und Sigma 30mm F1.4 DC DN,
Olympus FT 50-200 2.8 SWD, FT 35 Makro 3.5 MMF-3.
Nissin I60A, Nissin Di700A und Commander Air1.

Gott kann nicht überall sein, deshalb erschuf er einen Engel ohne Flügel und nannte ihn MAMA.
p.ch-l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 11:26   #406
Blinki33
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2012
Beiträge: 342
Standard AW: Panasonic Lumix G9

Amazon.de hat seinen Firmensitz in Luxemburg.
Blinki33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 12:02   #407
michael_engelen
Benutzer
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Raum Braunschweig
Beiträge: 383
Standard AW: Panasonic Lumix G9

Zitat:
Zitat von p.ch-l Beitrag anzeigen
Und was sagt das uns ?

Wenn der Händler an dieser Aktion nicht teilnimmt, zwingen kannst du ihn nicht.
primär sagt mir das, dass Du Dich offenbar nicht informiert hast. Panasonic führt die Aktion durch--der Händler muss gar nichts machen, außer eine Rechnung ausstellen

Zitat:
Zitat von Blinki33
Amazon.de hat seinen Firmensitz in Luxemburg.
das ist nicht ausschlaggebend, sondern wo der Sitz der Niederlassung ist (s. Bedeutung des Wortes "ansässig")--und das ist München

Alternativ kann man auf der Panasonic-G9-Aktionsseite einfach nach den teilnehmenden Händlern suchen. Bei Eingabe des Unternehmensnamens und München findet man heraus, dass das Unternehmen als "autorisierter Premiumhändler" offenbar ein teilnehmender Händler ist.

...jetzt ist aber genug mit OT
__________________
Meine Website: http://www.meview.de

Geändert von michael_engelen (07.12.2017 um 12:12 Uhr)
michael_engelen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 14:00   #408
ChocolateX
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2017
Beiträge: 29
Standard AW: Panasonic Lumix G9

Hallo :-)

Nachdem ich gestern nun die Möglichkeit hatte, die Kamera (ein Vorserienmodell wie der Herr von Panasonic nicht müde wurde zu betonen) 2 Stunden lang in den Händen hatte, möchte ich euch nun auch ein bisschen daran teilhaben lassen :-)

Fangen wir beim Gehäuse an:
Viele schreiben ja, dass sie die Kamera zu groß finden. Nun ja, eine kleine Knipse ist sie wirklich nicht, aber ich finde sie hat genau die richtige Größe für eine Kamera. Und schwer finde ich sie auch nicht (das Objektiv war gefühlt schwerer als die Kamera ^^). Der Griff zum halten ist super geformt, da kann man die Kamera wirklich gut und sicher halten.
Bei den Bedienelementen hatte ich bei dem Multifunktionsrad mit dem roten Ring Angst, dass es sich eventuell nicht gescheit bedienen lässt. Doch weit gefehlt. Das Drehen des oberen Teils geht problemlos, und ohne dass man den unteren Teil verstellt. Auch das Arretieren ist durch einen kleinen Druck oben drauf erledigt - alles gut. Der untere Teil, ist kein kleiner fummliger Ring wie ich zuerst dachte, sondern der hat an der linken Seite eine Verlängerung, mit der man sehr bequem und sehr sicher die einzelnen Modi durchschalten kann. Das man also aus Versehen den anderen Teil bei der Benutzung dieses Multifunktionsrads verändert, scheint so gut wie ausgeschlossen. Das gefiel mir sofort sehr gut. Des Weiteren gibt es rechts neben dem Schulter-LC-Display noch ein kleines unauffälliges Rad, mit dem man sehr gut viele Einstellungen vornehmen kann (ISO, Blende etc, aber auch der Zoom auf den Bildern, Blättern durch die Gallerie etc) - dies war mir vorher in Tests nicht wirlich aufgefallen.
Nun zum Auslöser: Hui ist der empfindlich! Scharfste-ausgelöst-Serienbild-wtf. Den muss man wirklich sehr sachte drücken zum scharfstellen und dann wieder leicht weiter drücken fürs Auslösen. Der Panasonicmann wurde aber nicht müde zu betonen, dass es ein Vorserienmodell ist. Wenn man den Auslöser am Batteriegriff betrachtet hat, ist ein ganz anderer Druckpunkt aufgefallen. Der war dann schon viel angenehmer und nicht mehr so butterweich/empfindlich. Eventuell ist bei dem Serienmodell der G9 dann der Auslöser gleich/ähnlich wie dem des Batteriegriffs - das wäre schön :-)
Zum Handgriff muss ich noch etwas los werden: Dort ist ebenfalls u.a. ein Auslöser verbaut. Hält man die Kamera am normalen Griff, und hat den Batteriegriff unten montiert, kann es passieren, dass man mit dem kleinem Finger den Auslöser des Batteriegriffes betätigt. Eigentlich ist er gut geformt, so dass es nicht passieren sollte. Mir ist es dann aber doch ab & an passiert. Man kann den Auslöser am Batteriegriff jedoch auch direkt an diesem deaktivieren, dann passiert es nicht mehr.
Das Gehäuse macht also einen sehr ordentlichen Eindruck. Ich fands genau richtig.

Zur eigentlich Funktion der Kamera:
Als erstes fällt auf, wie EXTREM schnell diese Kamera ist. Alles geht so schnell, dass man keinerlei Verzögerung spüren kann. Das hat mich wirklich erstaunt.
-Scharfstellen: So schnell, dass eigentlich nie etwas unscharf war - wenn man es nicht wollte Ob es nun wirklich die versprochenen 0,041Sekunden waren - kann ich nicht beurteilen, so fein kann ich so kleine Zeiteinheiten nicht erfassen Es war jedenfalls bombastisch schnell.
- Motiv sehen, Kamera an, abdrücken, Bild im Kasten -> In unter einer Sekunde! Das war Wahnsinn. Dann Schalter auf On gedreht, Auslöser gleich durchgedrückt und sofort war das Bild im Kasten. Da entgehen einem sicherlich nur sehr wenige Aufnahmen. Kein langes warten beim An/Aus fand ich wichtig, und das bietet diese Kamera auf jeden Fall.
- Spielereien wie HighresModus, PostFokus, FokusStacking - ich hatte wirklich erwartet, dass das ne Weile dauert. Aber weit gefehlt! Das ging Schwubbs-die-Wupps. Das hat bei keinem Versuch auch nur ne Sekunde gedauert. Das rechnen dann schon, das hat ein bisschen gedauert - gerade beim FokusStacking/PostFokus. Aber das waren auch nur 2-3 Sekunden. HighRes ging erstaunlicherweise in 1 Sekunde durch. Dazu muss man natürlich sagen, wir waren im sehr gut ausgeleuchtetem Fotoladen, und große Entfernungen gab es da nicht. Das sieht bei schlechtem Licht und großen Distanzen eventuell anders aus - aber was ich gesehen habe, war echt beeindruckend Wir hatten es sogar geschafft ein HighRes Proträt zu schießen - das wirklich scharf war. Weils eben wirklich bombastisch schnell ging. Und dabei haben immer alle geschrieben, das geht nicht Ich war davon echt beeindruckt.
Bildstabi: Wir hatten es u.a in Verbindung mit dem 200mm F2.8 Objektiv mit Dual IS 2 getestet. Selbst bei einer solchen Vergrößerung, Aufnahmen aus der Hand -> nix verwackelt. Das hat gut funktioniert. Auch hier nochmal der Hinweis: In sehr gut beleuchteter Umgebung ausprobiert. Auch bei anderen Objektiven, u.a. Olympus 12-100mm schien der Bildstabi gute Arbeit zu leisten. Man konnte jedoch nicht wirklich erkennen, ob nun mit dem Olympus Objektiv Dual IS aktiviert war. Es schien allerdings so zu sein. Denn hat man den IS direkt am Objektiv deaktiviert, wurde dies von der G9 auch dargestellt. Verwackelte Bilder hatten wir keine. Das kann natürlich bei schwierigeren Lichtbedingungen anders aussehen.

Die Bedienung selbst ist eigentlich selbsterklärend. ISO etc einstellen ganz einfach, Fokuspunkte verschieben, Fokuspunktmodus (Linie, Matrix w/e) einstellen & Größe anpassen alles sehr einfach mit Joystick & Drehrad machbar. Top. Auch die Menüs fand ich übersichtlich, obwohl es echt viel gibt was man einstellen kann. Dazu kann man aber sozusagen erstmal aus verschiedenen Oberkategorien wählen, und dann sind die Listen nochmal gruppiert. Um es mal mit einer Auto-Analogie zu beschreiben: Zuerst wählt man aus den Oberkategorien aus, wie z.B. Antrieb, Multimedia etc. Danach würde man eigentlich eine laaaaaaaaange Liste von Einstellungsmöglichkeiten bekommen. Es kommen jedoch vorher noch Gruppen, könnte man sich so vorstellen: Reifen, Getriebe, Motor w/e. Und wenn man dann z.B. Getriebe auswählt, springt man dann in der langen Liste direkt an die Stellen wo eben diese Einstellungen sind. Das ist geschickt gelöst, wirkte auf mich aber erst so, als würde es mehrere Unterkategorien geben, bis ich gesehen habe, dass es nur Abkürzungen in den langen Listen sind.

Nun die Bilder:
Viel kann ich dazu nicht sagen, die waren alle absolut top. Jedenfalls das, was ich auf dem Display sah, und die Ausdrucke die der Panasonicmann dabei hatte (aber ob die wirklich von der G9 waren - anzunehmen ja, beweisen kann ich es nicht). Alles gestochen scharf, was scharf sein sollte. Die Farben sehr realistisch wiedergegeben, nicht überbetont, nicht verwaschen.
Da mich bei mFT vor allem 2 Sachen interessiert haben, habe ich mir diese genauer angeschaut:
1. Rauschverhalten:
Ich hab dann einfach mal paar ISO 6400 Aufnahmen gemacht (man kann bei den ISO Einstellungen sogar Zwischenwerte außer den gängigen 2er Potenzen einstellen). Hier muss ich wieder sagen: Die Bilder sind im sehr gut ausgeleuchtetem Fotoladen entstanden. Aber ein Rauschen war erst bei 16facher Vergrößerung zu erkennen. Das sollte man also bei normalen Betrachtungsabstand gar nicht wahrnehmen. Wie es bei schlechtem Licht aussieht, kann ich jedoch nicht sagen. Der PanaMann meinte zwar, dass auch bei schlechtem Licht Aufnahmen mit ISO 6400 kein allzugroßes Problem sind - aber ich gehe mal davon aus, dass muss der auch sagen
2. Freistellen / Bokeh:
Da mFT grundsätzlich einen größeren Schärfebereich hat, wollte ich doch einmal sehen, wie das mit dem Freistellen so klappt, und wie das Bokeh so aussieht. Also kurzerhand das 42,5mm 1.2 Noctricron drangeschraubt (Objektivwechsel ist übrigens super simpel) und ein paar Bilder gemacht. Absolut top. Sehr tolle Freistellungen, schönes Bokeh. Ich war sehr überrascht - und zwar positiv Meiner Freundin gefielen die Bilder gleich so gut, dass sie gleich mitnehmen wollte - Durften wir aber nicht. Danach hat er mir noch ein paar Streetaufnahmen mit dem Noctricron gezeigt (EXIF bekam ich keine zu sehen, man muss dem Mann daher glauben) - und auch dort waren einige Aufnahmen mit tollen Freistellungen dabei.

Noch etwas zur Stromversorgung via USB (3.0): Der PanaMann meinte, es würden 5A benötigt damit die Kamera über USB versorgt werden kann und benutzt werden kann. Ich halte das für recht viel, und habe auch noch nirgends gelesen, dass es 5 sein müssen. Mit Sicherheit kann ich es erst sagen, wenn die Kamera endlich da ist. Dann wird nämlich, so fern es wahr ist, eine neue PowerBank fällig

Falls es jemanden ähnlich geht, und er auch nix zum Stativgewinde gefunden hat: Es müsste das kleine 1/4" sein. Ich hatte nix zum messen dabei, und der PanaMann sagte immer 1/8" - was es meines Wissens nach gar nicht gibt?


Von dem was ich so zusehen bekam, was ich ausprobieren konnte, hat es mich echt total überzeugt. Ich freu mich sehr, und hoffe, dass die Kamera bald ankommt. Laut dem PanaMann beginnt Panasonic mit der Auslieferung in KW 51. Das würde bei einigen wohl reichen, dass sie noch vor Weihnachten eintrifft. Allerdings wird es wohl nicht für alle reichen.

Wenn ihr noch Fragen habt, würde ich versuchen sie zu beantworten. Auf Alles hab ich aber sicher keine Antwort
ChocolateX ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 14:20   #409
esau
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2009
Beiträge: 260
Standard AW: Panasonic Lumix G9

An alle, die jetzt den Kauf der G9 erwägen oder sie sogar schon bestellt haben: Plagt euch eigentlich nicht der Gedanke, was die kommende GH5s wohl für einen Sensor haben wird? Die Gerüchte sind zwar noch sehr undeutlich; aber aller Wahrscheinlichkeit wird er ja wohl deutlich verbesserte Lowlight-Eigenschaften haben. Möglicherweise geht das auf Kosten der Auflösung - z.B. nur 12 MP statt 20 MP. Aber vielleicht auch nicht? Oder die Einschränkung ist gar nicht so groß, z.B. nur Reduktion auf 16 MP (mit denen ich z.B. gut leben könnte). Kurzum: Vielleicht ist da ein Modell im Anmarsch, was in nahezu allen Kriterien neue Flagship-Qualifikationen mitbringt. Und dem dann - in zeitlich gebührendem Abstand - auch wieder eine spezifische "Stills-Camera" nachfolgt (G9s?). Das wäre zwar eine seltsame Modellpolitik - aber Panasonics Modellpolitik war in letzter Zeit schon mehrfach seltsam. Ich persönlich werde auf jeden Fall abwarten, eine G9 zu kaufen, bis klar ist, was die GH5s mit sich bringt. Oder wie sehen das andere?
esau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 14:27   #410
ChocolateX
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2017
Beiträge: 29
Standard AW: Panasonic Lumix G9

Ich hab noch etwas vergessen:
Live Composite!
Es scheint so, als ginge dies mit der G9. Es gab zumindest im Menü einen Punkt, der dies bedeuten könnte. Da wir leider die ganze Zeit im hellen waren, konnten wir dies nicht ausprobieren. Er hat zwar was gemacht, aber das Bild sah immer gleich aus
ChocolateX ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dc-g9 , lumix , panasonic , panasonic lumix dc-g9


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Produktankündigungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:09 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de