DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2017, 10:30   #11
Käsebohrer
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2007
Ort: Lübeck
Beiträge: 341
Standard AW: NEU: Fujifilm Fujinon 80mm f2.8 R LM OIS Macro

Eigentlich habe ich mir das Fuji System als kompakte und leichte Alternative zum Nikon System gekauft.

Aber jetzt ein 750g schweres und 1300,- Euro teures 80mm Makro dafür?
Nun, wer's mag... mir ist das zu schwer und zu teuer.
__________________
.
Erfolgreich gehandelt mit:
Apollo13, Berserker-MD, bigbossman, bosse, chorge, chyles, Darla77, dpclrnt, EdwinDrix, emanuellonz.com, geologen, gezegen, Goldtop 57, gonzos-revenge, googlemail, graviton137, herzie, JohnnyB, jola300, josh, kathu, klapemani, LightningMC, logware, maniacbluez, mar-ko, Mario563, michl1956, MSchmidgall, nanker, nat-foto, NoNo, orsi, OStR, Phil835, photo-club, Pro One, schollic, Steral, Sunrizon, superbruno85, Wastemanager, wstroeher, ...
Käsebohrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 11:00   #12
Peddie
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2006
Beiträge: 218
Standard AW: NEU: Fujifilm Fujinon 80mm f2.8 R LM OIS Macro

Mich würde interessieren ob der AF mit dem Nikkor 105VR Makro von der Genauigkeit/Geschwindigkeit mitziehen kann oder sogar besser ist.
Ich hatte damals erst das TOKINA 100 2.8, dann ein SIGMA 105 2.8 und schlussendlich das NIKON 105VR 2.8, was tatsächlich in allen belangen einen ticken besser war! Gerade auch MakroSchnapper aus der Hand waren Super mit dem NIKKOR!

Berichtet doch mal........ Schnelligkeit / Genauigkeit des AF´s????
__________________
Peddie #steffographie / FUJI X-Pro1, FUJI X-T2 & ne ganze Menge Glas
http://steffographie.de
https://500px.com/steffographie
http://www.flickr.com/photos/26007719@N07
Peddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 11:52   #13
phocus.org
Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 89
Standard AW: NEU: Fujifilm Fujinon 80mm f2.8 R LM OIS Macro

Zitat:
Zitat von Käsebohrer Beitrag anzeigen
Eigentlich habe ich mir das Fuji System als kompakte und leichte Alternative zum Nikon System gekauft.

Aber jetzt ein 750g schweres und 1300,- Euro teures 80mm Makro dafür?
Nun, wer's mag... mir ist das zu schwer und zu teuer.

Von Größe und Gewicht bin ich auch nicht gerade begeistert. Und natürlich auch nicht vom Preis - ist halt ein Nischenobjektiv von einer Firma mit ohnehin hohen Stückkosten / geringem Marktanteil. Aber Close-up/Macro ist mir wichtig genug, um für die Leistung des XF80 diese Kröten zu schlucken. Ein Immerdabei wird’s aber nicht. Wer OIS und den Arbeitsabstand nicht braucht, der sollte sich mal mit dem Zeiss Touit 50 Macro befassen. Dessen Schärfe ist in derselben Liga, bei „Fuji-X-angemessener“ Kompaktheit.

.
__________________
.
''Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?''
(Douglas Noël Adams)
.
www.flickr.com/photos/in_phocus_/
.
phocus.org ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 11:53   #14
phocus.org
Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 89
Standard AW: NEU: Fujifilm Fujinon 80mm f2.8 R LM OIS Macro

Zitat:
Zitat von Peddie Beitrag anzeigen
Mich würde interessieren ob der AF mit dem Nikkor 105VR Makro von der Genauigkeit/Geschwindigkeit mitziehen kann oder sogar besser ist.
Ich hatte damals erst das TOKINA 100 2.8, dann ein SIGMA 105 2.8 und schlussendlich das NIKON 105VR 2.8, was tatsächlich in allen belangen einen ticken besser war! Gerade auch MakroSchnapper aus der Hand waren Super mit dem NIKKOR!

Berichtet doch mal........ Schnelligkeit / Genauigkeit des AF´s????

Kann ich nur aus der Erinnerung schätzen. Meine letzte DSLR/Macro-Combo war D810/Sigma 105 OS HSM. Soweit ich das sagen kann, steht der AF des XF80 an X-T2 3.00 im Nahbereich jener Combo in nichts nach. Was mich erstaunt, ist, dass selbst der kleinste AF-Rahmen der X-T2 diesbezüglich prima funktioniert, und der ist echt winzig.

.
__________________
.
''Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?''
(Douglas Noël Adams)
.
www.flickr.com/photos/in_phocus_/
.
phocus.org ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.12.2017, 14:16   #15
Marc G
Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: Bayreuth
Beiträge: 1.881
Standard AW: NEU: Fujifilm Fujinon 80mm f2.8 R LM OIS Macro

Zitat:
Zitat von Käsebohrer Beitrag anzeigen
Eigentlich habe ich mir das Fuji System als kompakte und leichte Alternative zum Nikon System gekauft.

Aber jetzt ein 750g schweres und 1300,- Euro teures 80mm Makro dafür?
Nun, wer's mag... mir ist das zu schwer und zu teuer.
Zwingt dich ja keiner das Objektiv zu kaufen
Marc G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 20:15   #16
KingJolly
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 9.028
Standard AW: NEU: Fujifilm Fujinon 80mm f2.8 R LM OIS Macro

Die Alternative in Leicht gibt es ja in Form eines Touit 50/2.8 auch, oder wer will, mit dem XF60/2.4 mit und ohne Zwischenring. Falls es nicht 1::1 sein muß).

Wer die 80mm smarter findet, WR braucht und OIS auch, der muß eben zur schweren Alternative greifen.

Immerhin gibt es jetzt für's immer noch junge X-Bajonett 3 Macro-Objektive
__________________
| Fuji only | S3Pro | X-T20 |
KingJolly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 20:28   #17
Käsebohrer
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2007
Ort: Lübeck
Beiträge: 341
Standard AW: NEU: Fujifilm Fujinon 80mm f2.8 R LM OIS Macro

Zitat:
Zitat von Marc G Beitrag anzeigen
Zwingt dich ja keiner das Objektiv zu kaufen
Da bin ich jetzt aber froh, dass Du mir diesen Tip gegeben hast...
__________________
.
Erfolgreich gehandelt mit:
Apollo13, Berserker-MD, bigbossman, bosse, chorge, chyles, Darla77, dpclrnt, EdwinDrix, emanuellonz.com, geologen, gezegen, Goldtop 57, gonzos-revenge, googlemail, graviton137, herzie, JohnnyB, jola300, josh, kathu, klapemani, LightningMC, logware, maniacbluez, mar-ko, Mario563, michl1956, MSchmidgall, nanker, nat-foto, NoNo, orsi, OStR, Phil835, photo-club, Pro One, schollic, Steral, Sunrizon, superbruno85, Wastemanager, wstroeher, ...
Käsebohrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 13:36   #18
Rolandist
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2010
Beiträge: 2.968
Standard AW: NEU: Fujifilm Fujinon 80mm f2.8 R LM OIS Macro

Zitat:
Zitat von Marc G Beitrag anzeigen
Zwingt dich ja keiner das Objektiv zu kaufen
Mit dem Argument kann man wirklich alles erschlagen. Nein ich finde das schon ungewöhnlich, das 100L von Canon ist wahrlich eine Pracht an Objektiv aber fast 50% günstiger und leichter als das Fuji 80er. Es hat mit 100mm sogar mehr Brennweite (was in der Regel ja Objektive mit gleicher Lichtstärke eher größer und schwerer macht) und ist zudem für einen größeren Bildkreis (eben Kleinbild) gerechnet. Dem entgegen steht eigentlich "nur" das kleinere Auflagemaß was wohl ausgeglichen werden muss (deswegen werden ja oft Linsen mit großen Brennweite bei den EVIL meist länger, siehe z.B. Sony).

Ich weiß, ist jetzt wieder nur Gemecker. Ich hätte mir nur genau so ein Objektiv als Ergänzung nach oben gewünscht. Selbst wenn ich den Preis akzeptiere (die Beispielfotos sehen dafür ja wirklich, wirklich gut aus!), mit Größe ist es einfach raus, leider.

Geändert von Rolandist (08.12.2017 um 14:03 Uhr)
Rolandist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 14:59   #19
Tommy43
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 569
Standard AW: NEU: Fujifilm Fujinon 80mm f2.8 R LM OIS Macro

Ist doch schön, wenn man die Wahl hat.

Für mich sind das 80er, aber auch das 16-55 2.8 oder das 50-140 2.8 ein NoGo an meiner Kamera. Ich will kompakte und lichtstarke FB. Für andere sind die o.g. Klopper die eierlegende Wollmilchsau. So ist mittlerweile für jeden das Richtige dabei.

Gruß Tommy
__________________
Kamera+Linsen
Tommy43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 15:07   #20
argus-c3
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2005
Ort: Köln
Beiträge: 14.247
Standard AW: NEU: Fujifilm Fujinon 80mm f2.8 R LM OIS Macro

Hallo,

ich empfinde das Objektiv von den Daten her auch nicht als optimal. Die Brennweite ist immer noch zu kurz für viele Anwendungen und der Preis – egal wie gut es auch sein mag – ist einfach zu hoch.

Ein 60er Makro (wenn man das Zeiss mitzählt auch ein 50er) gibt's eh schon, wieso sind sie nicht wenigstens mal auf 105 mm hochgegangen ...

LG
Thomas
__________________
Fuji X-E3 and the Fujicrons
argus-c3 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de