DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2017, 11:23   #11
Dachstein
Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Braunfels
Beiträge: 5.402
Standard AW: Datenverlust, wiederhergestellt RAWs beschädigt

Zitat:
Zitat von Black_Rider Beitrag anzeigen

Mir fällt es noch etwas schwer den genauen Hergang nachzuverfolgen.
Du hattest intern eine HDD auf der alles drauf lag, und hast von einer Backup Platte wiederhergestellt?
Wenn es eine Backup Platte gibt dann ist das die Archiv Platte wie er es nennt,
und die war offenbar im Rechner eingebaut.
__________________
Dachstein (The user formerly known as snicolay )

Canon EOS 5D, EF 16-35/2.8L II USM, EF 24-105/4L IS USM, EF 70-200/4L IS USM
Canon EOS 80D, EF-S 17-55/2.8 IS USM, EF-S 18-55/3.5-5.6 IS STM, EF 100/2.8 Makro USM
B&W/Hoya Polfilter Circular je Objektiv, 64fach Graufilter,
Canon Powershot S70, analoge SLR Chinon CP9 AF, 28-70 mm
Manfrotto 055MF4 + Novoflex CB3 + Q-Mount

Software : Lightroom 6.13 + PSE 2018
Dachstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 11:58   #12
RainerT
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 11.259
Standard AW: Datenverlust, wiederhergestellt RAWs beschädigt

Nur so eine Idee ... kann es sein, dass die Bilder im Archiv verschlüsselt
gespeichert wurden, und nun "irgentwie" ohne entschlüsselt worden zu sein
rückkopiert wurden?
Ich frage mich das deshalb, weil der Dateiinhalt derart strukturlos ist, dass
es selbst für Zufallsinhalte die von einer HD gelesen werden ungewöhlich ist.
__________________
Don't 729IIIIIIIIIII
RainerT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 12:26   #13
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 4.573
Standard AW: Datenverlust, wiederhergestellt RAWs beschädigt

Und: hast Du jemals vorher versucht von deiner Backup-Platte Daten wiederherszustellen? Gibt es also einen erprobten Workflow und dieser funktioniert nun nicht mehr? Oder hast Du den Ernstfall nie getestet und es kann sein das es nie ein funktionierendes Backup gab?

Gibt es andere Daten auf der Backup-Platte die sich problemlos lesen lassen? Oder ist da nur Datenmüll drauf? Hast Du die Platte mal an einem anderen Rechner ausprobiert?
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 00:16   #14
Black_Rider
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2016
Beiträge: 1.035
Standard AW: Datenverlust, wiederhergestellt RAWs beschädigt

Zitat:
Zitat von Dachstein Beitrag anzeigen
Wenn es eine Backup Platte gibt dann ist das die Archiv Platte wie er es nennt,
und die war offenbar im Rechner eingebaut.
ja und hier verstehe ich ja nicht wo das Problem der Wiederherstellung ist.
Wenn die zwei Platten im Rechner sind und die Hauptplatte abgeraucht ist, dann wäre es doch das einfachste eine neue Platte einsetzen und das Backup von TM zurückzuspielen.
Darum würde es mich interessieren was der TO nun genau gemacht hat.
Black_Rider ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.10.2017, 10:29   #15
psalter
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.01.2013
Beiträge: 39
Standard AW: Datenverlust, wiederhergestellt RAWs beschädigt

Hallo Zusammen,

also ich hatte damals noch einen PC in diesem war eine SSD für Daten und eine HDD für die Bilder.

Als mir der Rechner kaputt gegangen ist, wieso auch immer, musste ich feststellen dass auf der HDD die Partition verschwunden war. Ich hab keine Ahnung wieso.

Dann habe ich mir einen Mac gekauft und hab eben über diesen versucht erst die Partition zu rekonstruieren (auch mit meinem Win Laptop konnte ich die Partition nicht mehr herstellen), ohne Erfolg und dann eben die Bilder zu retten....

Es sind auch fast alle Bilder da, lediglich ein paar Tage fehlen.

Jetzt nutze ich die natürlich die Time Maschine und sichere diese auf einer Nas im Raid 1.

Gruß
psalter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 10:41   #16
Black_Rider
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2016
Beiträge: 1.035
Standard AW: Datenverlust, wiederhergestellt RAWs beschädigt

Achso oke, jetzt wird ein Schuh draus.
Ja was nun mit der Platte damals passiert ist, wird man jetzt nicht mehr so einfach rauskriegen können.
Aber freut mich, dass du mit der Datenrettung noch einen großen Erfolg hattest.

Das mit dem NAS ist nich verkehrt, aber ich würde an deiner Stelle noch eine externe Platte für Backups benutzen die ich NUR dann fürs Backup anschließe und sonst an einem anderen Ort lagere.
Black_Rider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 10:42   #17
Dachstein
Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Braunfels
Beiträge: 5.402
Standard AW: Datenverlust, wiederhergestellt RAWs beschädigt

Du konntest die Partition nicht retten, aber die Bilder ?
__________________
Dachstein (The user formerly known as snicolay )

Canon EOS 5D, EF 16-35/2.8L II USM, EF 24-105/4L IS USM, EF 70-200/4L IS USM
Canon EOS 80D, EF-S 17-55/2.8 IS USM, EF-S 18-55/3.5-5.6 IS STM, EF 100/2.8 Makro USM
B&W/Hoya Polfilter Circular je Objektiv, 64fach Graufilter,
Canon Powershot S70, analoge SLR Chinon CP9 AF, 28-70 mm
Manfrotto 055MF4 + Novoflex CB3 + Q-Mount

Software : Lightroom 6.13 + PSE 2018
Dachstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de