DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2017, 08:25   #31
EvgeniT
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Do
Beiträge: 3.530
Standard AW: Unzufrieden mit Tammi 60mm f2 ...was nun?

Zitat:
Zitat von Uli.sp Beitrag anzeigen
Ich glaub ich hatte dich missverstanden: du wolltest mir nur sagen, dass der Mittlere AF Punkt der beste ist, oder?

Ich dachte du meinst, das man die äußeren Sensoren mit lichtstarken Objektiven aus einem besondern Grund nicht verwenden kann/soll oder es etwas mit der angewählten Blende (bei Offenblende) zu tun hat.
Wie du schon richtig eingeschätzt hast, ist der mittlere Sensor deiner Kamera (ein Kreuzsensor) der beste, bzw. der genaueste. Nun der "besondere Grund" warum man bei Portraits mit Offenblende und damit einer extrem selektiven Schärfeebene nur Kreuzsensoren einsetzen sollte, sollte dir damit auch klar sein. Natürlich kannst du einen Liniensensor dafür auch nehmen, aber dann solltest du dich nicht wundern, dass der Schärfebereich nicht da liegt wo es liegen sollte. Deine Unzufriedenheit mit dem Objektiv resultiert größtenteils eben von dem AF-Modul deiner Kamera und dem wie du ihn bei Portraitaufnahmen einsetzt.
__________________
...bilder sagen mehr als 1.000 investierte euros

flickr meine bilder
360cities "Mitten drin statt nur dabei."(c)
EvgeniT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 13:12   #32
Mirador
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: nahe Stuttgart
Beiträge: 1.182
Standard AW: Unzufrieden mit Tammi 60mm f2 ...was nun?

Das AF-S 60/2.8 fokussiert schnell und präzise, aber für Portraits an DX würde ich es nicht empfehlen. Entweder ein AF-S 85/1.8 dazu (klein und leicht) oder Tausch gegen ein Makro mit mehr Brennweite, dann klappt's auch bei kleineren Blenden wie 2.8 mit dem Freistellen. Ich vermute aber, dass die allesamt langsamer sind als das AF-S 60/2.8.
__________________
"Vollformat entspricht Kleinbildformat - klingt nur besser" - K. Peeck
Mirador ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 22:36   #33
Uli.sp
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 353
Standard AW: Unzufrieden mit Tammi 60mm f2 ...was nun?

Warum würdest du denn das AF-S nicht für Portrait empfehlen?

Viele Grüße Uli
__________________
500px
Uli.sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 23:08   #34
Mirador
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: nahe Stuttgart
Beiträge: 1.182
Standard AW: Unzufrieden mit Tammi 60mm f2 ...was nun?

Stellt mir persönlich am APS-C-Sensor zu wenig frei. An FX ist es dagegen sogar noch einen Tick besser als Dein Tamron jetzt.
Wenn man aktiv für einen guten Hintergrund sorgt (z.B. im Studio) kann man damit natürlich auch Portraits machen, ist trotzdem keine klassische Portraitlinse. . Da Du aber was von Wandern geschrieben hast bliebe in dem Fall nur: mehr Abstand Deines Models vom Hintergrund.
__________________
"Vollformat entspricht Kleinbildformat - klingt nur besser" - K. Peeck
Mirador ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt Gestern, 08:21   #35
Raeuberhotzenplotz1
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2012
Beiträge: 825
Standard AW: Unzufrieden mit Tammi 60mm f2 ...was nun?

Nutze 55mm bei 2.8 an DX und das stellt schön frei... 60mm ist doch ideal?

Am liebsten hätte ich das 58mm/1.4 wenn es nicht so teuer wäre, wobei ich auch hier etwas abblenden würde.

Das 85mm/1.8 oder auch das 105/2.0 sind für draußen jedoch ideal!
Raeuberhotzenplotz1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:43   #36
EvgeniT
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Do
Beiträge: 3.530
Standard AW: Unzufrieden mit Tammi 60mm f2 ...was nun?

Zitat:
Zitat von Raeuberhotzenplotz1 Beitrag anzeigen
Nutze 55mm bei 2.8 an DX und das stellt schön frei... 60mm ist doch ideal?
Was ideal ist, entscheidet man immer selber. Der Eine ist mit der Freistellung bei 50mm und f2.8 an DX zufrieden und der Andere braucht mindestens 85/1.4 an FX, um seine Vorstellungen umzusetzen.

Deshalb kann man das so pauschal gar nicht sagen wem was reicht.
__________________
...bilder sagen mehr als 1.000 investierte euros

flickr meine bilder
360cities "Mitten drin statt nur dabei."(c)
EvgeniT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 18:10   #37
Uli.sp
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 353
Standard AW: Unzufrieden mit Tammi 60mm f2 ...was nun?

Also bisher war ich immer mit der Freistellung meines Tammis zufrieden.
Nach einem 85mm 1,4 hab ich mich nie gesehnt.

Wie viel schlechter ist denn die Freistellung vom 60mm 2,8.
Ist das Bokeh vielleicht bei Abständen um die 4m nicht schön?

Viele Grüße Uli
__________________
500px
Uli.sp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:34 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de