DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2017, 13:48   #91
manoman
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2017
Beiträge: 257
Standard AW: lichtstarke Kompaktkamera

Zitat:
Zitat von Doc Brown Beitrag anzeigen
Verstanden habe ich nun in der Diskussion, dass Freistellen heutzutage mit einer Kompaktkamera sowieso nicht möglich ist. (Mit einer Rollei 35S konnte man das früher noch.)
Die Rollei war ja auch eine KB-Kamera. Das Problem ist nicht die Kompaktkamera an sich, sondern dass in den allermeisten Kompaktkameras ein Sensor (der ja den Film ersetzt) verbaut ist, der viel viel kleiner ist als ein Kleinbild (36mm x 24mm).

Wenn Du eine Kompaktkamera findest, die einen sog. "Vollformatsensor" eingebaut hat ("Vollformat" ist das heutige Marketingdeutsch für das ehemalige "Kleinbildformat"), dann kannst Du damit genau so gut freistellen wie mit der Rollei 35S. Solche Kameras sind aber selten und leider auch sehr teuer.

Ursache für das schlechte Freistellen sind die letztendlich resultierenden geringen Brennweiten, die der kleine Sensor benötigt um die gewohnten Motive abzulichten. Ein Cropfaktor von 4 (d.h. die Fläche ist sogar nur ein sechzehntel) beim kleinen Sensor im Verhältnis zum Vollformat bewirkt, dass schon 12,5mm Brennweite wie ein sog. "Normalobjektiv" (bei KB nimmt man 50mm als Normalobjektiv) wirken, aber bei 12,5mm kann man nur sehr schlecht in den üblichen Motiventfernungen freistellen. Im Makrobereich würde es gehen, auch da spielt der Cropfaktor wieder eine wichtige Rolle.

Wenn Du also freistellen willst, solltest Du versuchen, einen möglichst großen Sensor in einem möglichst kompakten Gehäuse zu bekommen, um dann dort möglichst lichtstarke Objektive mit möglichst langer Brennweite anzuschließen. Alle diese Paramater beeinflussen aber auch die effektive Größe des resultierenden Systems, einen Riesensensor mit lichtstarkem Teleobjektiv gibt es deswegen leider nicht im Kompaktformat.
manoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 14:40   #92
Tobias123
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: Braunschweig
Beiträge: 7.755
Standard AW: lichtstarke Kompaktkamera

Im Grunde hängt die Tiefenschärfe im wesentlichen an 4 Faktoren:
- Sensorgröße (je größer, desto geringer die Tiefenschärfe)
- Brennweite (je größer, desto geringer die Tiefenschärfe)
- Blende (je größer, desto geringer die Tiefenschärfe)
- Motivabstand (je geringer, desto geringer die Tiefenschärfe)

Beim einer Kompaktkamera mit Minisensor muss zum Freistellen der Motivabstand daher sehr gering sein und / oder die Brennweite möglichst hoch sein. Die Blende hat nur wenig Einfluss. Das ist natürlich nicht immer machbar und nicht immer praktikabel.
Mit einem 1" Sensor funktioniert das schon besser, aber die hier diskutierten Kameras haben zu wenig Brennweite, so dass hier der limitierende Faktor liegt (mit einer FZ1000 oder RX10 sieht das z.B. ganz anders aus).
Bei einer Vollformat ist der Sensor dann so groß, dass es sogar manchmal ein Problem sein kann alles scharf zu bekommen (sofern das gewünscht). Der große Sensor wirkt sich massiv auf die Tiefenschärfe aus.

Wer Lust hat, kann ja hier ein bisschen "fummeln" und die verschiedenen Parameter durchspielen: http://dofsimulator.net/en/
__________________
Viele Grüße
Tobias


Flickr Beispiele
Lumix FZ1000, Lumix GX80, Lumix GH3, Lumix GM1, Lumix GF3, Sony RX100 M4, Sony RX100, Canon S110, Olympus C-40
Tobias123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 15:10   #93
Waartfarken
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2014
Beiträge: 4.301
Standard AW: lichtstarke Kompaktkamera

Zitat:
Zitat von Tobias123 Beitrag anzeigen
Bei einer Vollformat ist der Sensor dann so groß, dass es sogar manchmal ein Problem sein kann alles scharf zu bekommen (sofern das gewünscht).
Nö, da kann man doch abblenden.

Zitat:
Zitat von Tobias123 Beitrag anzeigen
Der große Sensor wirkt sich massiv auf die Tiefenschärfe aus.
Im Grunde sind die Zusammenhänge ganz anders. Was sich massiv auf die Schärfentiefe auswirkt, ist die Brennweite (die ja für gleichen Bildwinkel an KB größer sein muss). Das Sensorformat hat eigentlich und für sich genommen sogar den gegenteiligen Effekt, aber das wird durch die Brennweite "überkompensiert". Das Thema müssen wir hier nun aber auch nicht weiter vertiefen.
Waartfarken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 15:40   #94
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.514
Standard AW: lichtstarke Kompaktkamera

Gewusst wie bekommt man es auch hin, die zitierten Zusammenhänge von Tobias schaden dabei nicht
__________________
FUJI X: T20 + FBs MFT: PEN-F 7-14 + Zoomlinsen
RX100-X als Backup

Tipp: PrvacyBadger gegen Download-Popups! (Win/Mac)

Geändert von Christian_HH (20.06.2017 um 11:38 Uhr)
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.06.2017, 15:45   #95
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 1.011
Standard AW: lichtstarke Kompaktkamera

Zitat:
Zitat von Christian_HH Beitrag anzeigen
Gewusst wie bekommt man es auch hin,
In entsprechenden Marcoartigen Abbildungsmasstäben kann ich sogar mit Smartphone Sensoren eine gewisse Unschärfe im HG erzeugen.
Welchen Impact hat das auf die Fotografie in anderen Abbildungsmasstäben?
Welche Aussagekraft hat das Bild ingesamt auf das Freistellungspotential in "normalen" Abbildungsmasstäben?
__________________
Gruß Alex

Schaut doch mal rein:
Flickr, 500px, FB

Meine Threads hier im Forum:
Stadtansichten,
Landschaften,
People
Helicopter Flug über San Francisco
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 16:10   #96
Tobias123
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: Braunschweig
Beiträge: 7.755
Standard AW: lichtstarke Kompaktkamera

Zitat:
Zitat von Waartfarken Beitrag anzeigen
Nö, da kann man doch abblenden.
Ja klar.

Zitat:
Zitat von Waartfarken Beitrag anzeigen
Im Grunde sind die Zusammenhänge ganz anders. Was sich massiv auf die Schärfentiefe auswirkt, ist die Brennweite (die ja für gleichen Bildwinkel an KB größer sein muss). Das Sensorformat hat eigentlich und für sich genommen sogar den gegenteiligen Effekt, aber das wird durch die Brennweite "überkompensiert". Das Thema müssen wir hier nun aber auch nicht weiter vertiefen.
Ja, du hast streng genommen Recht. In der Regel beziehen sich in Umgangssprache dann doch viele Leute auf die Equivalenten Werte.
Aber im Kern meinen wir das gleiche.
__________________
Viele Grüße
Tobias


Flickr Beispiele
Lumix FZ1000, Lumix GX80, Lumix GH3, Lumix GM1, Lumix GF3, Sony RX100 M4, Sony RX100, Canon S110, Olympus C-40
Tobias123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 16:34   #97
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 2.910
Standard AW: lichtstarke Kompaktkamera

Zitat:
Zitat von manoman Beitrag anzeigen
Perfekt, danke für den Link, da steht exakt das drin, was ich oben schreibe, es gibt ein fixes Verhältnis ....
Nein, da steht:
Zitat:
Die Rechnung auf Basis 16,4 mm ≘ 1″ kann nur als Anhaltswert dienen, da das Verhältnis von Röhrendurchmesser zu Bilddiagonale keine Konstante ist.
Mein zweiter Hinweis auf einen solchen Satz, den Du gern überliest.

Also ist bei den Sensoren die Diagonale eines bestimmten TYPs genau das, was der HERSTELLER angibt. Gleiches gilt für die FLÄCHE.

Wenn also von Sony über Sharp bis Fuji im Datenblatt für den 1/2.3"-Sensor eine Diagonale von 7.7 bis 7.9mm drinsteht und beim 1/2"-Sensor eine von 8 bis 8.2mm, dann haut das mit den 10% (um die es ja ging) hin.

Die von mir weiter oben genannten Flächenmaße ergeben die genannten Diagonalen, sind zudem noch übliche Foto-Seitenverhältnisse, also kannst Du die nur mit besseren, genaueren, konkreten DATEN wegwischen, nicht mit Eiereien und 'KANN NICHT SEIN'...

C.

Geändert von CUA (19.06.2017 um 16:37 Uhr)
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 17:06   #98
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.514
Standard AW: lichtstarke Kompaktkamera

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
In entsprechenden Marcoartigen Abbildungsmasstäben kann ich sogar mit Smartphone Sensoren eine gewisse Unschärfe im HG erzeugen.
Welchen Impact hat das auf die Fotografie in anderen Abbildungsmasstäben?
Wie Impact??

Arme Muttersprache...

Lies Dir Tobias´ Post durch, es gibt viele Situationen in denen einiges geht,
aber was klar ist ist auch das der Sensor die Möglichkeiten beschränkt.
Das will doch niemand bestreiten. Ich weiß warum ich auch f1,4er FBs nutze ...

Aber ich könnte auch Portaits aus einer RX mit etwas Freistellung posten, das haben die Fotografierten aber nicht nicht so gerne. Einfach mal mehr selbst fotografieren und sich nicht so viel in Theorie aufreiben, es geht mehr als Du denkst.
__________________
FUJI X: T20 + FBs MFT: PEN-F 7-14 + Zoomlinsen
RX100-X als Backup

Tipp: PrvacyBadger gegen Download-Popups! (Win/Mac)
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 17:19   #99
bttn
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 2.163
Standard AW: lichtstarke Kompaktkamera

Jungs, ihr schweift ab!

Der Mann hier sucht nur eine Kamera und will keinen Doktor in angewandter Physik machen. Wenn ich 250€ sehe, dann würde er im Marktplatz evtl mit einer Sony Nex 5R/N inkl. Objektiv am weitesten kommen. Und es ist noch sehr kompakt.
Viel mehr fällt mir hier nicht ein. Er muss sich "bewegen".
__________________
S110 & RX100MIII
bttn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 17:31   #100
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.514
Standard AW: lichtstarke Kompaktkamera

Du willst doch nicht allen Ernstes das Ausgangsthema noch mal aufgreifen?
__________________
FUJI X: T20 + FBs MFT: PEN-F 7-14 + Zoomlinsen
RX100-X als Backup

Tipp: PrvacyBadger gegen Download-Popups! (Win/Mac)
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de