DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2018, 03:44   #21
Neubi_88
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 9
Standard AW: Canon 700D passendes Objektiv gesucht

Was wäre denn eine gute Alternative vom Blitz her als Yongnuo

Ich dachte die Blitze haben alle eine Art Automatik

Der Yongnuo 685 kostet ja gleich mal das doppelte und hat sehr viel Schnickschnack dran was ich eigentlich ja niemals brauchen würde für drahtlose Geräte 2 3 Blitze und so weiter
Neubi_88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 04:06   #22
GelegenheitsFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2016
Beiträge: 1.277
Standard AW: Canon 700D passendes Objektiv gesucht

Zitat:
Zitat von Neubi_88 Beitrag anzeigen
Was wäre denn eine gute Alternative vom Blitz her als Yongnuo

Ich dachte die Blitze haben alle eine Art Automatik

Der Yongnuo 685 kostet ja gleich mal das doppelte und hat sehr viel Schnickschnack dran was ich eigentlich ja niemals brauchen würde für drahtlose Geräte 2 3 Blitze und so weiter
Er hat von allen Yongnuo E-TTL 2 Blitzen derzeit das beste Preis/Leistungsverhältnis, die älteren mit vergleichbarer Licht- Leistung (Leitzahl) sind kaum billiger. Und der eingebaute Empfänger ist praktisch. Wenn man den Blitz von der Kamera trennt braucht man nur noch einen Sender statt sonst zwei.

Und ja, dumme Blitze sind billig. WENN man weiss wie man damit umgehen muss
UND genug Zeit hat sind sie auch nett. Wenn nicht sind sie Frust pur.
__________________
Wenn man beim Bilder machen von einem Künstler überrascht wird - einfach reden lassen und regelmäßig JaJa sagen während man ihn ignoriert.

Spass für Fotographen: Gegenüber der Spezies "Vollformatler" konsequent von Kleinbild-Format sprechen und auch sonst die besch... Übersetzung von FullFrame verweigern
GelegenheitsFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 08:47   #23
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Ort: Wien
Beiträge: 1.942
Standard AW: Canon 700D passendes Objektiv gesucht

Wenn man nicht genau weiß was man tut eher beim Originalhersteller bleiben.
Ein gebrauchter Canon Speedlite 430EX II kostet auch nicht mehr
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 22:48   #24
Joshx
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.629
Standard AW: Canon 700D passendes Objektiv gesucht

Zitat:
Zitat von MosesKiller Beitrag anzeigen
Komisch das ich damit auch in Innenräumen brauchbare Bilder bekomme.
Muss wohl an einem Fehler von mir liegen.
Ja, ja, der Fehler passiert mir auch immer wieder...


Zitat:
Zitat von Neubi_88 Beitrag anzeigen
feiern in Räumen [...] Portraitfotos [...]
Familienfotos in Räumen mit schlechten Licht
Die Frage ist, was genau hinter den Begriffen Feier oder Familie steckt. Bei uns ist die Familie ganz klein, Familienfeiern gesittet, die Beleuchtung gemütlich. Da ist ruhiges Fotografieren möglich. Aber ich habe mir mal Innenraum-Fotos von den Semestertreffen der letzten Jahre angeschaut (= bewegte Gruppen von 10 bis 20 Leuten, Räume meist vom Typ "Mietwohnung" mit für Innenräume typischen Lichtverhältnissen bei Tages- oder Mischlicht).

Alle diese Bilder sind mit dem 18-135 STM entstanden, alle offenblende und ohne störenden Blitz, und etwa die Hälfte der Bilder mit längeren Brennweiten über 50 mm, oft über 80 mm, Porträts sogar mit 135 mm. Alles ohne Angst vor Rauschen mit ISO-Automatik bis 3200, denn die Betrachter stört das Rauschen nicht. Es gibt Bewegungsunschärfe (z.B. durch Gestikulieren oder wenn sich im Hintergrund Personen bewegen) und mehr oder weniger starke Tiefenunschärfe. Macht alles nichts, solange die Gesichter der bildwichtigen Person oder Personengruppe scharf sind. Die anderen Personen verschwimmen eben in Unschärfe. Egal, sie sind dann eben auf anderen Bildern scharf.

Wenn ich die Kamera anderen Leuten (nicht ohne die Worte "Ran ans Motiv!") in die Hand gebe, entstehen trotzdem meist Weitwinkelaufnahmen vom ganzen Raum, in dem sich die Leute erstaunlich weit voneinander entfernt verteilen. Mir gefällt das nicht, es wirkt ungemütlich. Ich nutze lieber den packenden Nah-dran-Effekt und die "verdichtende" Perspektive der Telebrennweiten. Das schafft eine große Intensität, es wirkt gemütlicher und "atmosphärischer". Ich habe diese Wirkung übrigens entdeckt, als ich eine Feier nur mit einem 50er auf der Crop-Kamera fotografiert habe und notgedrungen keine Alles-drauf-Bilder machen konnte.

50 mm an Crop sind also keineswegs völlig unbrauchbar in Innenräumen. Aber ich würde eine Festbrennweite nur als Ergänzung zu einem Zoom empfehlen. Das Zoom muß für Familienfeiern im privaten Bereich auch nicht besonders lichtstark sein. Rauschen stört den Betrachter nicht, solange das Motiv interessant genug ist. Also einfach ISO hoch. Die 700D schafft das schon. (Profifotografen, die für zahlende Kunden arbeiten, sehen das natürlich anders - und haben denn auch die entsprechende Ausrüstung.)

Wichtig in Innenräumen ist trotz Stabi, die Kamera möglichst ruhig zu halten: Also nicht im Lifeview mit halb ausgetreckten Armen fotografieren, sondern die Kamera ans Auge nehmen und zusätzlich an der Augenbraue abstützen. Und ... mit Kaffee oder Alkohol eher sparsam sein.

Das 18-135 STM ist ein gelungener Kompromiß aus großem Zoombereich und guter Schärfe. Vielleicht könnte es ja gleich Dein Sigma ersetzen, wenn Du den oberen Telebereich nur selten brauchst. Oder wenn Du dann noch ergänzend das extrascharfe 55-250 STM mitnimmst. Da sich die beiden Zoombereiche weit überlappen, wären Objektivwechsel seltener nötig.

Wenn Du ansonsten mit dem Sigma zufrieden bist und Du in Innenräumen nicht mehr als 50 mm brauchst, tut es genauso gut ein 17-50/2,8 als Ergänzung. Das gibt Dir noch ein Stück mehr Spielraum bei der Belichtung.
__________________
"Uns dürstet nach Wissen, aber wir ertrinken in Informationen." - John Naisbitt, Zukunftsforscher

100D | 18-55 STM
Von mir eingestellte Fotos dürfen bearbeitet und im selben Thread wieder eingestellt werden
Joshx ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.01.2018, 00:49   #25
Neubi_88
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 9
Standard AW: Canon 700D passendes Objektiv gesucht

Familienfeiern oder ähnliches meine ich immer so um die 10 bis 40 Personen meist finden die ja in kleineren Räumen und Zelten mit schlechtem Licht statt

Wenn man dann draußen mal ist oder auch im Urlaub bei schlechten Lichtverhältnissen oder auch mal abends bei schlechtem Licht ist schon ein lichtstarkes Objektiv nicht schlecht

Aber glaube mal dass das Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM habe es jetzt für 240 € neu gefunden das ist eigentlich ein guter Preis sollte für mich reichen

Mein altes Sigma ist nicht schlecht gerade durch den hohen zoom darf es für mich in keinem Urlaub fehlen

Aber vielleicht dann irgendwann mal umstellen auf 50 300 dann habe ich alle Bereiche abgedeckt

Aber für meine 500 Fotos die ich im Jahr mache wird mir das sonst zu teuer


Mal noch eine andere Frage wenn ich meine Kamera auf mein Stativ Stelle um ein Gruppenbild zu machen mit dem Blitz zb der Yongnuo 685 was wäre denn ein gescheiter Auslöser

https://m.ebay.de/itm/Yongnuo-RF-603...184?nav=SEARCH


https://www.amazon.de/dp/B003L1ZYZ6/...a-298208698079
Neubi_88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 10:45   #26
GelegenheitsFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2016
Beiträge: 1.277
Standard AW: Canon 700D passendes Objektiv gesucht

Für den Yongnuo der YN-622c oder die Luxusversion YN-622c TX. Weil zu nem ETTL-2 Blitz sollte man auch ne passende Fernsteuerung haben. Der 603 dagegen ist "dumm" der kann nur "jetzt" brüllen.

Bei anderen Herstellern je nach dem ob sie selbst eine Funktechnik haben (dann die) oder nicht (dann schauen was einem vom P/L her am besten gefällt)
__________________
Wenn man beim Bilder machen von einem Künstler überrascht wird - einfach reden lassen und regelmäßig JaJa sagen während man ihn ignoriert.

Spass für Fotographen: Gegenüber der Spezies "Vollformatler" konsequent von Kleinbild-Format sprechen und auch sonst die besch... Übersetzung von FullFrame verweigern
GelegenheitsFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 19:49   #27
Zixel
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 535
Standard AW: Canon 700D passendes Objektiv gesucht

Zitat:
Zitat von Neubi_88 Beitrag anzeigen
Ich weiß halt nicht welches Zoomobjektive bzw bis zu welchem zu empfehlenswert ist
Das Sigma 18-35mm f1.8 wäre genau das Richtig für schlechte Lichtverhältnisse, wie sie bei Feiern oft vorkommen. Nicht so gut aber immer noch deutlich besser als ein Superzoom wären die 17-50mm f2.8 Standardzooms.

Zitat:
Zitat von Neubi_88 Beitrag anzeigen
Welches mir auch gefällt ist das Standard 50er weiß aber leider nicht ob mir dann was fehlt wenn ich nichts zum Zoomen habe

Canon EF 50mm 1:1.8 STM

Canon EF 50mm 1:1.4 USM
Die 50er Festbrennweiten halte ich für zu lang an einer APS-C Kamera, wie es deine 700D ist. Ein 50er ist besser für Portraits im Freien geeignet. Drinnen ist man mit einem 30mm oder 35mm besser beraten.
Zixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 17:58   #28
Neubi_88
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 9
Standard AW: Canon 700D passendes Objektiv gesucht

Kann man mit diesem Funkempfänger bzw Funkauslöser die Kamera auch auslösen ohne den Blitz darauf zu haben und auch ohne den Blitz in der Nähe zu haben sprich nur die Kamera auslösen
Neubi_88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 18:18   #29
creatrix
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2012
Beiträge: 3.217
Standard AW: Canon 700D passendes Objektiv gesucht

Zitat:
Zitat von Neubi_88 Beitrag anzeigen
Mal noch eine andere Frage wenn ich meine Kamera auf mein Stativ Stelle um ein Gruppenbild zu machen mit dem Blitz zb der Yongnuo 685 was wäre denn ein gescheiter Auslöser
Um die Kamera - mit oder ohne aufgesetztem Blitz - auszulösen, reicht ein einfacher Infrarot-Fernauslöser, also der Canon RC-6 (oder Nachbau).

Du könntest für den genannten Zweck aber auch den Selbstauslöser der Kamera verwenden (Auslöseverzögerung 2 oder 10 Sekunden).
creatrix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de