DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2018, 16:33   #1
RMi_
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 121
Standard Blitz mit der M10

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

ich habe mir als leicht Alternative zur 7DII eine M10 zugelegt. Das diese Kamera keinen Blitzschuh bzw. keine TTL Blitze wireless steuern kann, war mir beim Kauf bewusst.
Um einen Blitz zu steuern, bleibt ja eigentlich nur die optische Auslösung via Fotozelle (Blitz im Manuell Modus). Dazu habe ich zwei Varianten gefunden.
1. Einen optischen Auslöser für mein Speedlite 430EXII z.B. JJC JSYK-3A Servo-Blitzauslöser für Canon-Systemblitze
2. Ein Blitz mit integrierten optischen Auslöser von z.B. Yongnuo im S1 and S2 - Modus.

Gibt es hier Erfahrungen zu diesem Thema? Ich würde auch die teurere Variante (2) wählen und mir einen Blitz zulegen. Dieser müsste aber auch an der 7DII TTL beherrschen. Leider sehe ich bei den vielen Yongnuo Bezeichnungen nicht durch. Was würdet Ihr empfehlen? Leitzahl 43 wie mein Speedlite sollte es schon haben.

Vielen Dank

Edit: Der Neewer NW-565 EXC sollte auch S1/S2 sowie TTL können. Wäre aktuell meine aktuelle Wahl.
__________________
_________________________________

DSLR: Canon EOS600D, 7DM2, M10
Objektive: EFS 18-55mm IS II; EFS 15-85mm IS USM; EF 70-300mm 4-5,6 IS USM; EF 50mm/1,8 II; EF 100mm/2,8L Makro; EF 70-200mm/4,0L IS; EFS 10-18mm STM; Tamron 150-600mm, EFM 15-45mm

Gehandelt mit: xandl75, trübelinse

Geändert von RMi_ (14.01.2018 um 18:10 Uhr)
RMi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 17:35   #2
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 2.939
Standard AW: Blitz mit der M10

Tja, kommt jetzt drauf an, wieviel Geld du ausgeben willst und was du sonst noch so mit dem Blitz anstellen möchtest.

Wenns nur billig sein soll, spricht vermutlich nichts gegen den Neewer.

Bei YN hab ich über die Neuerscheinungen inzwischen auch den Überblick verloren. Bin auch nicht mehr unbedingt begeistert von YN, so richtig gut sind die nicht mehr.

Wenn du vor hast, an der 7D II auch entfesselt zu blitzen und dazu auf Funk spekulierst, dann schau dir auch mal den Godox TT685-C an.
Der kostet ein ganzes Stück mehr als der Neewer, kommt aber mit eingebautem Godox-Funk (Master & Slave), und S1 / S2 beherrscht er natürlich auch.

Nur als Zweitblitz für die M10 wäre er zu teuer, aber wenn die M10 eher das Zweitsystem sein soll und auch mit der großen Ausrüstung entfesselt geblitzt werden soll, ist Godox eine gute Wahl - auch weil du da in alle Richtungen ausbauen kannst, wenn du möchtest.
Ich bin beim entfesselten Blitzen inzwischen fast vollständig weg von Yongnuo und mach das alles drahtlos über einen einzelnen Godox-Transmitter. Vom manuellen Aufsteckblitz über 600Ws Porty bis hin zum Studioblitz.

Lohnt aber wie gesagt nur, wenn die M10 nicht der primäre Einsatzzweck ist, weil ohne Blitzschuh ist der Funk ziemlich witzlos. Sobald aber eine andere Canon-Kamera (oder auch eine Nikon, Sony, Olympus/Panasonic oder Fuji - mit zur Kamera passendem Transmitter ist Godox auch bei TTL cross-kompatibel über die genannten 5 Kamerasysteme) regelmäßig genutzt wird, lohnt es sich imho.

~ Mariosch
__________________
EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
Canon EF-S 10-18/4.5-5.5 IS USM, EF-S 15-85/3.5-5.6 IS USM, EF-S 17-85/4.0-5.6 IS USM, EF 50/1.4I, EF 70-200/2.8 IS USM II

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 20:09   #3
RMi_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 121
Standard AW: Blitz mit der M10

Vielen Dank für die Antwort. Entfesselt blitze ich im Normalfall nicht. Ich habe es mit der 7DII und dem 430EXII probiert und zur Seite gelegt. Es soll nur ein Backup für das 430EXII sein und S1/S2 für die M10 beherrschen. Einfach was zum rumspielen. Kann auch sein, das das manuelle Blitze nichts für mich ist. Ich werde mir mal ein Neewer besorgen. 50EUR ist ja verschmerzbar.
Schade das es unter http://www.neewer.com/imaging-produc...hes-speedlites keine vernünftige Produktübersicht bzw. ein Vergleich der angebotenen Blitze gibt.

Danke & Gruß
__________________
_________________________________

DSLR: Canon EOS600D, 7DM2, M10
Objektive: EFS 18-55mm IS II; EFS 15-85mm IS USM; EF 70-300mm 4-5,6 IS USM; EF 50mm/1,8 II; EF 100mm/2,8L Makro; EF 70-200mm/4,0L IS; EFS 10-18mm STM; Tamron 150-600mm, EFM 15-45mm

Gehandelt mit: xandl75, trübelinse
RMi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 22:01   #4
dackelwaldi51
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2015
Ort: Staufenberg/Nds.
Beiträge: 29
Standard AW: Blitz mit der M10

M10 hat keinen Blitzschuh? Da ist so ein kleiner schwarzer Schieber obendrauf...
__________________
Olympus OMD E-M1, Leica M10, Leica Q, Leica SL
dackelwaldi51 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.01.2018, 22:03   #5
RMi_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 121
Standard AW: Blitz mit der M10

Jup, die M10 ist ohne Blitzschuh.
__________________
_________________________________

DSLR: Canon EOS600D, 7DM2, M10
Objektive: EFS 18-55mm IS II; EFS 15-85mm IS USM; EF 70-300mm 4-5,6 IS USM; EF 50mm/1,8 II; EF 100mm/2,8L Makro; EF 70-200mm/4,0L IS; EFS 10-18mm STM; Tamron 150-600mm, EFM 15-45mm

Gehandelt mit: xandl75, trübelinse
RMi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 22:12   #6
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 193
Standard AW: Blitz mit der M10

Mal etwas naiv gefragt:

weshalb gibst du die EOS M10 nicht ab und holst dir für bisschen Kleingeld eine EOS M3 (gebraucht)?

Die hat einen Blitzschuh und kann mit Speedlites und Metz Mecablitz bestens umgehen. Vielleicht auch mit Godox, von sonstigem Chinesenzeugs wrde ich aber eher abraten (Neewer, YongNuo, etc.).
PrimaFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 19:29   #7
RMi_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 121
Standard AW: Blitz mit der M10

Habe mir die M10 erst für einen schmalen Taler geholt. Sollte was kleines sein, wenn das Handyfoto nicht reicht. Die M10 ist schon okay so.
__________________
_________________________________

DSLR: Canon EOS600D, 7DM2, M10
Objektive: EFS 18-55mm IS II; EFS 15-85mm IS USM; EF 70-300mm 4-5,6 IS USM; EF 50mm/1,8 II; EF 100mm/2,8L Makro; EF 70-200mm/4,0L IS; EFS 10-18mm STM; Tamron 150-600mm, EFM 15-45mm

Gehandelt mit: xandl75, trübelinse
RMi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 01:28   #8
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 193
Standard AW: Blitz mit der M10

Okay, ist deine Sache.

Aber hast du mal M3 und M10 verglichen? Die M3 ist kaum größer, nicht weniger handlich und kann halt mehr.
PrimaFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 10:54   #9
Sakic
Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 19
Standard AW: Blitz mit der M10

Zitat:
Zitat von PrimaFoto Beitrag anzeigen
Aber hast du mal M3 und M10 verglichen? Die M3 ist kaum größer, nicht weniger handlich und kann halt mehr.
Und kostet halt auch mehr. Die M10 gab es inkl. 15-45mm für 222€...
Sakic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 21:05   #10
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 193
Standard AW: Blitz mit der M10

Zitat:
Zitat von Sakic Beitrag anzeigen
Die M10 gab es inkl. 15-45mm für 222€...
ja, kurzfristig im Tagesangebot beim großen Planeten. Aber nicht regulär.
Das Gehäuse alleine in weiß gibt es mit Nebenkosten ab knapp 200 Euro im Abverkauf.

Die M3 mit dem neueren/besseren Sensor, bekommt man als junge Gebrauchte ebenfalls extrem günstig. Einfach mal die Angebote im BIETE-Bereich hier beobachten.


Übrigens ist die EOS M10 seit kurzem nicht mehr im aktuellen CANON Angebot enthalten, also abgekündigt. Nachfolger ist die M100 mit dem 24 Megapixel Sensor.
PrimaFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
blitz , m10


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:44 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de