DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2017, 12:35   #11
tabbycat
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: eigene Südseetrauminsel
Beiträge: 6.286
Standard AW: K 3ii nachfolger...?

Zitat:
Zitat von titan205 Beitrag anzeigen
Nö den ersten elektronischen Verschluss hat erst die KP. Bis dahin ist alles noch mit Spiegelgeklapper und damit nicht erschütterungsfrei und lautlos. Wird zwar bei PS genutzt, ist aber für das normale Fotografieren erst bei der KP anwählbar.
Nö, hatte sie nicht. Es ist dringend zu unterscheiden, ob vorhanden und inwiefern nutzbar. Wie gesagt: ALLE Kameras mit LiveView/Video verfügen über einen elektronischen Verschluss, ohne geht es gar nicht. Das nächste ist ja auch die Frage: Wie gut nutzbar? Die Ablaufzeiten bei voller Auflösung sind infernalisch lang, Rolling-Shutter-Artefakte sind die Folge, Streifen bei gepulstem Licht, keine Blitz-Synchro etc. Und der Global Shutter steht ja kurz vor der Marktreife, das wäre diesbezüglich eine disruptive Technologie auf die es vielleicht zu warten lohnt.

Zitat:
Zitat von titan205 Beitrag anzeigen
Freihand wäre eine Richtung, eine Sensorbewegung in Richtung optischer Achse für automatisches Stacking eine andere.
Fokus-Bracketing/Stacking würde man nicht per Sensor-Verschiebung realisieren. Der Aufwand wäre infernalisch, und wozu? Fokussieren geht doch bereits. Allerdings hat Oly dieses lang gewünschte Feature zuerst implementiert, wäre mal interessant wie die Patent-Lage diesbezüglich ist.

Zitat:
Zitat von titan205 Beitrag anzeigen
HDR halte ich Freihand noch für verbesserungswürdig, ein Eingriff in den Berechnungsprozess mit Vorschau wäre nett.
Freihand-HDR funktioniert prima. Ich kenne den Unterschied, die K-7 hatte ja noch keine Ausrichtung der Einzelbilder und das war ohne Stativ nicht nutzbar. Vor allem, da man es damals noch nicht mit Selbstauslöser, Fernbedienung etc. kombinieren konnte. Mittlerweile geht das alles.
In welche Parameter würdest du gern eingreifen? Derzeit werden ja, außer den EV-Schritten für's Bracketing selbst, die verschiedenen Modi angeboten (A/1/2/3, auch mit Vorschau wenn man es im RAW-Konverter auswählt). Damit kann man das Wesentliche recht gut beeinflussen und man bekommt auf Wunsch immerhin auch noch ein HDR-RAW. Alles andere geht schon mehr in Richtung adaptive Bearbeitung, das kann ich mir an einer Kamera-GUI schwerlich vorstellen.

mfg tc
__________________
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." - Søren Kierkegaard
tabbycat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 18:54   #12
professor_chaos
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 642
Standard AW: K 3ii nachfolger...?

Zitat:
Zitat von titan205 Beitrag anzeigen
vor allem APs-C Objektive mit der Geschwindigkeit des PLM Tele.
Einfach die ganze SDM-Produktpalette mit Fokus auf AF-Geschwindigkeit und -Langlebigkeit neu auflegen wäre schon ein großer Schritt in die richtige Richtung.
professor_chaos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 19:04   #13
titan205
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 5.227
Standard AW: K 3ii nachfolger...?

@ice-dragon nur weil Du es nicht kannst, heißt es nicht das es nicht geht. Mag die KP mittlerweile etwas gefallen sein im Preis, ich habe für K-70+K-3 1200€ hingelegt, die K-P ist zu teuer. Das mit Japan hatte ich ja geschrieben, aber ich bin nicht in Japan und habe lieber ergonomische Kameras und keine hübschen. Die Limiteds passen gut zur Kamera, obwohl sie sehr retro sind. Stangen AF ist laut, unpräzise und langsam, optisch sind sie nicht durchgängig mehr gut am 24MP Sensor und das Zoom kommt erst abgeblendet richtig und schwächelt am Rand, der DC Motor ist schnarchnase. Nett finde ich die Kombi trotzdem, auch wenn es eher für Geeks bleibt.

@tabbycat es ist doch ganz einfach, erst mit der K-P kann man ohne! spiegelklappern geräuschlos und erschütterungsfrei auslösen und mit den entsprechend schnellen Zeiten, war das 1/24000? Naja, das geht nur mit der K-P und ist trotz bekannter Nachteile recht nett.
Warum sollte Oly Patente für eine Fokussierung haben? Panasonic hat es genauso implementiert und da funktioniert es sogar noch besser. Einfach mal eine GH-5 benutzen, erschreckend wie einfach Stacking, HDR oder AF-C sein kann. Gibt bei Pentax nur ein Problem, die Objektivantriebe mal wieder. Weder SDM und schon gar nicht die Stange sind dafür geeignet. Vielleicht mal ein Makro mit PLM.

Die SDM Optiken neu auflegen wäre wenig sinnvoll, denn auch deren optische Rechnung ist wenig konkurrenzfähig mehr, zumal zu den Preisen der Sternchen. Der Fokus liegt da erstmal auf VF und der K-1.
titan205 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 21:37   #14
professor_chaos
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 642
Standard AW: K 3ii nachfolger...?

Zitat:
Zitat von titan205 Beitrag anzeigen
Die SDM Optiken neu auflegen wäre wenig sinnvoll, denn auch deren optische Rechnung ist wenig konkurrenzfähig mehr, zumal zu den Preisen der Sternchen. Der Fokus liegt da erstmal auf VF und der K-1.
Das 50-135 dürfte sich noch ganz gut schlagen, es litt nur immer unter dem lahmen, schwächlichen AF-Motor. Für das 17-70 gilt das Gleiche, im Vergleich mit den aktuellen 17-70ern von Sigma steht es, soweit mir bekannt, immer noch recht gut da. Das 300/4 gilt eh als eines der besten Objektive von Pentax, und auch das 200/2.8 kann sich sehen lassen.
professor_chaos ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.09.2017, 20:02   #15
tabbycat
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: eigene Südseetrauminsel
Beiträge: 6.286
Standard AW: K 3ii nachfolger...?

Zitat:
Zitat von titan205 Beitrag anzeigen
@tabbycat es ist doch ganz einfach, erst mit der K-P kann man ohne! spiegelklappern geräuschlos und erschütterungsfrei auslösen und mit den entsprechend schnellen Zeiten, war das 1/24000?
Was eben nicht dasselbe ist, du sprachst ja nur vom elektronischen Verschluss. Und auch hier kann ich noch eine Korinthe dazwischen werfen: Ohne Spiegelklappern lassen sich auch die einstelligen Pentax-DSLR auslösen.

mfg tc
__________________
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." - Søren Kierkegaard
tabbycat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:26 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de