DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Beispielbilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2008, 10:30   #11
Gast_58756
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Tamron 70-300mm 4.0-5.6 Di LD Makro 1:2 **BILDER-MEINUNGEN**

Zitat:
Zitat von hotshotz_hh Beitrag anzeigen
...ABER das purple fringing (offensichtlich vielfach verwechselt mit CA's) macht's echt schwer, diese Linse zu lieben...
Ich denke, es handelt sich sowohl beim Tamron als auch beim Sigma um chromatische Aberationen.
Auszug aus den Sigma APO Vorzügen:[...Dem setzen wir unsere SLD (speziell niedrige Dispersion) Glaselemente entgegen. Durch die gezielte Kombination verschiedener Linsen wird die chromatische Aberration auf ein Minimum begrenzt und Sie erhalten eine hervorragende Abbildungsqualität.]
Purple Fringing Reflexionen werden hingegen durch eine spezielle Vergütung der Hinterlinsen verhindert. Diese Vergütung der Hinterlinsen nennt sich bei Sigma "DG". Da auch die non APO-Variante des Sigma ein DG-Objektiv ist und aber auch dort vermehrt lila Farbsäume auftreten, kann es sich bei den Farbsäumen nur um chromatische Aberationen handeln.
Nun noch etwas zum Thema:
CAs hin oder her, ich empfinde das Tamron in der Abbildungsleistung als spürbar klarer und tiefer. Das Sigma bildet zwar in vielen Situationen sauberer ab, wirkt aber insgesamt auf mich etwas stumpf und flach. Beide Objektive büßen ab 220mm deutlich an Schärfe ein. Erstaunt war ich, dass das wesentlich teurere Sigma APO billiger verarbeitet wirkt als das Tamron.

Geändert von Gast_58756 (12.05.2008 um 10:46 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2008, 11:38   #12
Gast_38763
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Tamron 70-300mm 4.0-5.6 Di LD Makro 1:2 **BILDER-MEINUNGEN**

Hallo.
Das Tamron bringt weit bessere Ergebnisse an der K100D als an der K10D, die Farbsäume an der K100D fallen weit flacher aus als an der K10D. Die Verarbeitung sehe ich allerdings anders, mir erscheint das Sigma besser verarbeitet als das Tamron.
Insgesamt gefallen mir die Bilder des Tamron aber besser als die des Sigma 70-300er, ich liebe die Schärfe dieser Linse, allerdings nutze ich es nur noch an der K100Ds.
Im Telebereich übertreffen die Schärfe vom Tamron nur noch meine Teleobjektive 135-400 und mein 50-500. Einen krassen Schärfeabfall sehe ich an der K100Ds bei dem Tamron erst ab 250-260mm, damit muss man wohl bei Zoomobjektiven rechnen, da sind andere Hersteller aber auch nicht besser.
Mein 50-500er nutze ich an der K10D auch nur von 50mm bis knapp über 400mm, bis dahin ist es für mich vertretbar, darüber sind Bilder eher die Ausnahme. Ich lege die Brennweiten der Telezooms immer so aus, dass ich die letzten 50-70mm nicht nutzen muss, dann ist man immer auf der sicheren Seite.

Gruß
det
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 18:52   #13
hotshotz_hh
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2008
Ort: Hamburg & der Norden
Beiträge: 95
Standard AW: Tamron 70-300mm 4.0-5.6 Di LD Makro 1:2 **BILDER-MEINUNGEN**

Zitat:
Zitat von Polyphemos Beitrag anzeigen
Ich denke, es handelt sich sowohl beim Tamron als auch beim Sigma um chromatische Aberationen.
Auszug aus den Sigma APO Vorzügen:[...Dem setzen wir unsere SLD (speziell niedrige Dispersion) Glaselemente entgegen. Durch die gezielte Kombination verschiedener Linsen wird die chromatische Aberration auf ein Minimum begrenzt und Sie erhalten eine hervorragende Abbildungsqualität.]
Purple Fringing Reflexionen werden hingegen durch eine spezielle Vergütung der Hinterlinsen verhindert. Diese Vergütung der Hinterlinsen nennt sich bei Sigma "DG". Da auch die non APO-Variante des Sigma ein DG-Objektiv ist und aber auch dort vermehrt lila Farbsäume auftreten, kann es sich bei den Farbsäumen nur um chromatische Aberationen handeln.
Nun noch etwas zum Thema:
CAs hin oder her, ich empfinde das Tamron in der Abbildungsleistung als spürbar klarer und tiefer. Das Sigma bildet zwar in vielen Situationen sauberer ab, wirkt aber insgesamt auf mich etwas stumpf und flach. Beide Objektive büßen ab 220mm deutlich an Schärfe ein. Erstaunt war ich, dass das wesentlich teurere Sigma APO billiger verarbeitet wirkt als das Tamron.
Ich war am Wochenende am Wasser (Hafengeburtstag), und hab nochmal intensiv getestet. Im Rahmen meiner Möglichkeiten.
Was Verarbeitung & Haptik angeht, kann das Tamron sich allemal sehen lassen. Und auch die Schärfe finde ich (bis auf das oberste Ende vielleicht) wirklich gut. Zudem macht der Macro Spaß, wenngleich er keine "ernste" Macrooptik ersetzen wird.

Downsides sind der nicht ganz so leise Motor (fällt aber nur auf, wenn man eigentlich *heimlich* Schnappschüsse machen will) und die leidigen lila Farbränder. Ob CA oder lila Farbsaum - schade ist es bei Tamron allemal. Exemlarische Problemfälle anbei.

Alles in allem hab ich meine liebe Not zu entscheiden, ob ich nicht doch das Sigma wähle. Ein Totalausfall ist das Tamron nämlich in keinem Fall, besonders unter Berücksichtigung des Kampfpreises um und bei 130 EUR. Aber selbst mir sind die Schwachpunkte schnell aufgefallen. Übersehen oder gar ignorieren können wird man sie also nicht. Bleibt die schwierige Frage, ob man immer und überall die entsprechenden Situationen (also Lichtverhältnisse, die zu starken hell-dunkel-Kontrasten führen) vermeiden kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Schlepper Hafengeburtstag.jpg (313,3 KB, 1712x aufgerufen)
__________________
Meine Bilder unterliegen natürlich meinem Copyright

gear in daily use:
| Canon EOS 7D & BG-E7 | EOS 7D Ver.2 & BG-E7 | EF 300 f4.0 L | EF 70-200 f2.8 L IS II USM | EF-S 17-85 f4.0-5.6 | Speedlite 600EX-RT |
| Tamron 17-50 f2.8 VC | Yongnuo YN-565 EX | Calumet Powerblock 900 | Gary Fong Lightsphere | Crumpler New Delhi 770 | Lowepro 400AW |

Geändert von hotshotz_hh (17.06.2010 um 16:03 Uhr)
hotshotz_hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 18:59   #14
rosa1
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2007
Beiträge: 1.018
Standard AW: Tamron 70-300mm 4.0-5.6 Di LD Makro 1:2 **BILDER-MEINUNGEN**

Ganz ehrlich, ich würde das Tamron niemandem mehr empfehlen.
Ich spare jetzt auf das Sigma mit APO.
Ich habe mich von Anfang an an den Farbsäumen gestört. Dann gabs einen Thread vom TO (Fructiferos, einige erinnern sich vielleicht daran), da wurde mir gesagt und in Bildern gezeigt, ich müsse nur abblenden und die Welt sei in Ordnung. Ich also wieder an die Rennstrecke, diesmal Blende 8. Und fast gar kein Bild ohne die lila Ränder!
Fotos mag ich jezt gerade nicht einstellen, muss gleich noch weg.
Habe aber vor nicht allzulanger Zeit im Zoo ein paar Blumenmakros gemacht, kann davon ja noch ein Beispiel einstellen.
__________________
Pentax und Sony - mein Dreamteam!

Merksatz für gesittete Kommunikation in Internetforen:
Zitat:
Zitat von Stiffler1991 Beitrag anzeigen
Satzzeichen sind keine Rudeltiere, verdammt nochmal!!!
rosa1 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.05.2008, 19:47   #15
coty
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 161
Standard AW: Tamron 70-300mm 4.0-5.6 Di LD Makro 1:2 **BILDER-MEINUNGEN**

Hi,

ich bin von dem Tamron 70-300 total begeistert. Für das Geld ist es wirklich ein tolles Objektiv.

Ich habe wenig Probleme mit CAs. Teilweise mache ich zwei Bilder hintereinander und auf dem einen sind leichte CAs und auf dem anderen sind keine?!

Anbei mal ein paar Bilder, die ich mit dem 70-300 gemacht habe.


Gruß

Olli
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP1276.jpg (180,1 KB, 909x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1301.jpg (182,7 KB, 894x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1328.jpg (155,9 KB, 887x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1363.jpg (206,8 KB, 557x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP2878.jpg (185,7 KB, 549x aufgerufen)
__________________
Einige schwarze Kisten mit diversem Glas von 8 bis 500mm...
coty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 19:48   #16
coty
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 161
Standard AW: Tamron 70-300mm 4.0-5.6 Di LD Makro 1:2 **BILDER-MEINUNGEN**

Bilder Teil 2:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP0304.jpg (204,9 KB, 461x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1611.JPG (230,3 KB, 292x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1645.jpg (158,7 KB, 545x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP2845.jpg (207,7 KB, 295x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP2845_crop.jpg (142,9 KB, 823x aufgerufen)
__________________
Einige schwarze Kisten mit diversem Glas von 8 bis 500mm...
coty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 19:50   #17
coty
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 161
Standard AW: Tamron 70-300mm 4.0-5.6 Di LD Makro 1:2 **BILDER-MEINUNGEN**

Bilder Teil 3:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP1312.jpg (140,1 KB, 252x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP2182.jpg (174,6 KB, 831x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP2821.jpg (175,1 KB, 297x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP2829.jpg (160,1 KB, 330x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP2835.jpg (169,3 KB, 177x aufgerufen)
__________________
Einige schwarze Kisten mit diversem Glas von 8 bis 500mm...
coty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 21:01   #18
hotshotz_hh
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2008
Ort: Hamburg & der Norden
Beiträge: 95
Standard AW: Tamron 70-300mm 4.0-5.6 Di LD Makro 1:2 **BILDER-MEINUNGEN**

Zitat:
Zitat von coty Beitrag anzeigen
Hi,

ich bin von dem Tamron 70-300 total begeistert. Für das Geld ist es wirklich ein tolles Objektiv.

Ich habe wenig Probleme mit CAs. Teilweise mache ich zwei Bilder hintereinander und auf dem einen sind leichte CAs und auf dem anderen sind keine?!

Anbei mal ein paar Bilder, die ich mit dem 70-300 gemacht habe.
Und da liegt wohl die Lösung:
Wer eine K100Ds hat, dem sind mit dieser konkreten Linse weniger Probleme beschieden. K10D-Eigner sollten dagegen gewarnt sein.
Können wir uns vielleicht darauf einigen? Für die interessierten User da draußen...
__________________
Meine Bilder unterliegen natürlich meinem Copyright

gear in daily use:
| Canon EOS 7D & BG-E7 | EOS 7D Ver.2 & BG-E7 | EF 300 f4.0 L | EF 70-200 f2.8 L IS II USM | EF-S 17-85 f4.0-5.6 | Speedlite 600EX-RT |
| Tamron 17-50 f2.8 VC | Yongnuo YN-565 EX | Calumet Powerblock 900 | Gary Fong Lightsphere | Crumpler New Delhi 770 | Lowepro 400AW |
hotshotz_hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 00:24   #19
nikonfm2
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.618
Standard AW: Tamron 70-300mm 4.0-5.6 Di LD Makro 1:2 **BILDER-MEINUNGEN**

Ich poste statt hotshotz' Gründe einfach mal wahllos ein paar Ergebnisbeispiele der Kombination Tamron 70-300/K10D.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP0195 Kopie 1_1.jpg (489,5 KB, 984x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP0216_1_1.jpg (367,9 KB, 909x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP0429_1.jpg (359,4 KB, 673x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP0447_1.jpg (308,9 KB, 781x aufgerufen)
__________________
Pentax K-S2 & K10D//Pentax smc A 50 1.7//Sigma 17-70 2.8-4 OS HSM Macro//Soligor (Cosina) 100 3.5 AF Macro//Tamron 70-300 4-5.6 Di LD//Hoya 24 2.8
nikonfm2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 00:31   #20
nikonfm2
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.618
Standard AW: Tamron 70-300mm 4.0-5.6 Di LD Makro 1:2 **BILDER-MEINUNGEN**

Und noch welche...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP0170 Kopie 1_1.jpg (470,3 KB, 307x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP0599_1.jpg (344,2 KB, 473x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP0838_1.jpg (203,5 KB, 529x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP0854_1.jpg (199,1 KB, 375x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP0874_1.jpg (186,1 KB, 291x aufgerufen)
__________________
Pentax K-S2 & K10D//Pentax smc A 50 1.7//Sigma 17-70 2.8-4 OS HSM Macro//Soligor (Cosina) 100 3.5 AF Macro//Tamron 70-300 4-5.6 Di LD//Hoya 24 2.8
nikonfm2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
tamron 70-300


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Beispielbilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:11 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de