DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2017, 21:01   #21
david_2302
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.12.2016
Ort: St. Johann im Pongau
Beiträge: 65
Standard AW: Canon 135 f/2 L vs. Canon 100m f/2.8 IS Macro

Zitat:
Zitat von Dorateam Beitrag anzeigen
Ok, dass ist doch schon mal ne Aussage.
Es muss klein, leicht, lichtstark sein.
Wenn dir die 100mm reichen
Reichen ist auch relativ. Zur zeit nehme ich das 50mm f/1.4 her und da ist man halt sehr nah am Sportler und könnte unter umständen jemanden beim Überhohlen behindern. Mit 100mm hat man dan doch einen gewissen Abstand zum Motiv
david_2302 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 21:06   #22
Pixelangelo
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 387
Standard AW: Canon 135 f/2 L vs. Canon 100m f/2.8 IS Macro

Zitat:
Zitat von Eiliger Bimbam Beitrag anzeigen
...ignorieren, weil Quatsch. Mit und ohne "Lötkolben".
Kannst du uns bitte erklären, was genau an meiner Aussage Quatsch sein soll? Ich finde deine Aussage zudem ziemlich frech und vor allem unsachlich.

Das 135/2L wird nämlich tatsächlich noch mit Lötbrücken justiert, da kannst du dich bei der Servicestelle erkundigen. Die Einstellstufen sind dabei auch nicht so fein wie bei der softwaremäßigen Parametrierung. Ich würde ein Objektiv aus dieser Epoche jedenfalls nicht mehr neu kaufen, das war meine Aussage.

Also bitte, was ist daran Quatsch?
Pixelangelo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 21:16   #23
hausera
Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Im Südwesten
Beiträge: 2.156
Standard AW: Canon 135 f/2 L vs. Canon 100m f/2.8 IS Macro

Das 135er ist nicht umsonst der "Lord of the Rings"
Ich sehe auch keinen Grund es nicht mehr zu kaufen, wird ja mit dem Alter nicht schlechter
__________________
5d IV - 7d II - EF 16-35mm 4.0 - Sigma Art 35mm 1.4 - EF 40mm 2.8 - Sigma Art 85mm 1.4 - EF 135mm 2.0 - EF 100-400mm II 4.5-5.6 - Ricoh GR

Erfolgreich gehandelt mit: oroch, Bridge HX1, Filzz, msinn, NKlaus, Ganryu, meiobenthos, Merope, mariografie und einigen anderen
hausera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 21:32   #24
Dorateam
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: An der Nordsee und am Niederrhein
Beiträge: 1.144
Standard AW: Canon 135 f/2 L vs. Canon 100m f/2.8 IS Macro

Zitat:
Zitat von hausera Beitrag anzeigen
Das 135er ist nicht umsonst der "Lord of the Rings"
Ja, 100% Zustimmung. Aber es ist nicht das Schnellste im AF und es ist nicht das Beste in der Abbildungsleistung.
Ich mag das 2,0 135 auch sehr gerne, es ist aber schon etwas alt und Canon sollte es mal updaten. Von der Abbildungsleistung eines Zeiss Apo Sonnar 135 2,0 Ze ist es weit entfernt. Ich hatte beide parallel und kann das nach meinem subjektiven empfinden so beurteilen, wie man es z.B. auch bei TDP im Vergleich sehen kann.

http://www.the-digital-picture.com/R...mp=0&APIComp=0
__________________
http://www.flickr.com/photos/dorateam/
http://www.flickr.com/photos/59336462@N05/
Mit ständig wechselndem Equipment,.. probier halt alles aus.. 1DX, 7D MKII, M3, Pro1,
4.0 16-35 IS L I 2.8 24-70 II L I 1.4 35 A I 2.8 70-200 II L IS I 2.8 100 L IS I 2.0 135 L
das restliche Equipment steht im Profil

Geändert von Dorateam (05.01.2017 um 21:39 Uhr)
Dorateam ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.01.2017, 21:42   #25
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 20.655
Standard AW: Canon 135 f/2 L vs. Canon 100m f/2.8 IS Macro

Das 135L ist das beste 135er das man mit AF für Canon Anschluss kaufen kann. Ist aber auch nicht schwer, da es sonst fast nichts gibt .

Es ist leider wirklich so, das die ganzen Bokeh Könige von Canon, also 50L, 85L und 135L in die Jahre gekommen sind. Sie sind dadurch nicht schlechter als früher, aber andere Objektive zeigen wie es besser geht. So langsam muss Canon da mal nachbessern, wobei das 135 wie gesagt konkurenzlos ist, sofern man AF haben möchte.

Zudem ist der Gebrauchtpreis der Linse wirklich überschaubar. Da bekommt man schon noch einiges Geboten fürs Geld.

Wenn einem also die Brennweite liegt (das kann nur der TO beurteilen), dann ist es nach wie vor eine feine Linse die ich dem 100L beim Sport vorziehen würde. Allerdings würde ich auch immer das 70-200 IS II dem 135er beim Sport vorziehen. Daher habe ich mein 135er wieder verkauft. Ich nutze es einfach zu selten.
__________________
Gruß Thorsten
_______________________________________________
5D IV | 1Dx | 16-35/4 IS USM | 24-105/4 OS HSM ART | 35/1,4 HSM ART | 85/1,4 HSM ART | 100/2,8 IS USM | 70-200/2,8 IS II USM | 300/2,8 IS II USM | Extender 1,4x III | Extender EF 2x III | Shanny SN600SC | 430EX II | Yongnuo 560

Meine Bilder

Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 21:45   #26
zedek
Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2015
Beiträge: 190
Standard AW: Canon 135 f/2 L vs. Canon 100m f/2.8 IS Macro

Es geht hier ja um Sportfotografie und da braucht man mit ner manuellen Linse nicht ankommen, klar werden jetzt einige sagen man kann vorfokussieren, etc das halte ich allerdings für wenig praktikabel.

Wenn man das 135/2 ins Auge fasst sollte man allerdings bedenken das es seine Stärken und seinen besonderen Bildlook bei f2 hat.

Das bedeutet aber auch eine sehr geringe Tiefenschärfe und damit verbunden einen höheren Ausschuss bei Sportfotos.

So "blöd" sich das anhört, aber für deine Anforderungen, leicht und Sport, würde ich zum 70-200 f4 greifen.

Die Flexibilität des Zooms wirst du schätzen, zumal du dich vermutlich nicht immer deine 100%tige Wunschposition am Berg bei Sportevents bekommst.

Alle Primes wären mir da viel zu unflexibel und ich würde immer mehrere Linsen dabei haben, was dann auch wieder Gewicht bedeutet.

Das sind aber nur Mutmaßungen und vielleicht treffen die so nicht auf dich zu, wenn doch würde ich aber nochmal überlegen welche Linse es genau sein soll.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: wmbs, tobi.w,Zauberschnitzel,pxlpxlm,Blade31341,Mr.Hyde,jova,PeterKos,foto_Tim,vetterfunk
zedek ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 21:50   #27
Pixelangelo
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 387
Standard AW: Canon 135 f/2 L vs. Canon 100m f/2.8 IS Macro

Zitat:
Zitat von hausera Beitrag anzeigen
Das 135er ist nicht umsonst der "Lord of the Rings"
Ich sehe auch keinen Grund es nicht mehr zu kaufen, wird ja mit dem Alter nicht schlechter
Es wird relativ gesehen schlechter, wenn man es an modernen Gehäusen verwendet. Es unterstützt ganz einfach gewisse neue Funktionen nicht, wie zum Beispiel die Möglichkeit der AF-Justage von mehreren Gehäusen auf ein individuelles Objektiv (weil es der Kamera keine Seriennummer abliefert) ohne AFMA und ohne Änderungen am Objektiv.

Ich mache das üblicherweise mit jedem neuen Body, dass ich mir die Kamera sofort auf die wichtigsten Linsen justieren lasse, also völlig ohne die Funktion an anderen Gehäusen zu beeinflussen.

Es gibt also sehr wohl Gründe, die gegen ein Objektiv aus dieser Epoche sprechen, auch wenn man sie nicht sehen kann oder will.

Optisch ist es alles andere als schlecht, aber bei weitem auch nicht so perfekt, wie es ständig in Foren hochgepriesen wird. Das neuere und günstige Samyang muss sich von der optischen Leistung keineswegs verstecken und das Zeiss ist - auch wenn es für viele mittige Anwendungen nicht relevant ist - um Klassen besser.

Die vorhin erwähnte AF-Justage mit dem Lötkolben ist übrigens auch um einiges teurer als jene per Software.
Pixelangelo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 22:05   #28
ma_bai
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2004
Beiträge: 837
Standard AW: Canon 135 f/2 L vs. Canon 100m f/2.8 IS Macro

Das 135er ist immer noch eines der schärfsten Objektive von CANON bei Offenblende mit sehr schönem Bokeh.
Daran ändern auch moderne Bodies nichts.
Es war lange Zeit das Referenz-Objektiv, auf das bei CANON die Profi-Kameras justiert wurden.
Was mich an dem 100er/2,8 Makro (egal ob mit oder ohne "L") bei Sportaufnahmen etc. stören würde, ist der besonders im Nahbereich lange Verstellweg des AF das wesentlich öfter zu "pumpen" des AF bei mittleren Entfernungen führt.
Als Porträt-Objektive sind diese daher nur bedingt geeignet, auch wenn man sehr häufig andre Meinungen hört. Ich spreche aus Erfahrung.
__________________
CANON EOS 1DxMarkII, CANON 1DsMarkIII, CANON 1Dc, CANON 1DsMarkII, ein paar Objektive, vor allem mit "L", Zubehör
Mittelformat von PhaseOne...
Fotostudio mit BOWENS-Equipment
ma_bai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 07:07   #29
Menside
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2015
Beiträge: 299
Standard AW: Canon 135 f/2 L vs. Canon 100m f/2.8 IS Macro

Zitat:
Zitat von david_2302 Beitrag anzeigen
...da ich zu 90% am Berg fotografiere und da muss es zusätzlich zu meiner Ausrüstung im Rucksack platz haben.

Gruß David
Dann leg ich mich auf das 100er Makro L IS fest. Wettergeschützt ist es auch noch im Gegensatz zum 135er.
Menside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 08:50   #30
Dorateam
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: An der Nordsee und am Niederrhein
Beiträge: 1.144
Standard AW: Canon 135 f/2 L vs. Canon 100m f/2.8 IS Macro

Zitat:
Zitat von david_2302 Beitrag anzeigen
Reichen ist auch relativ. Zur zeit nehme ich das 50mm f/1.4 her und da ist man halt sehr nah am Sportler und könnte unter umständen jemanden beim Überhohlen behindern. Mit 100mm hat man dan doch einen gewissen Abstand zum Motiv

Wäre dann evtl. auch das f/4 70-200 LIS eine Alternative für Dich?
Das wurde ja auch bereits vorgeschlagen. Nicht das die beiden Aspiranten 100L oder 135L ungeeignet wären, im Gegenteil, aber ein Zoom welches leicht und flexibel ist, wäre ja auch nicht zu verachten.
__________________
http://www.flickr.com/photos/dorateam/
http://www.flickr.com/photos/59336462@N05/
Mit ständig wechselndem Equipment,.. probier halt alles aus.. 1DX, 7D MKII, M3, Pro1,
4.0 16-35 IS L I 2.8 24-70 II L I 1.4 35 A I 2.8 70-200 II L IS I 2.8 100 L IS I 2.0 135 L
das restliche Equipment steht im Profil
Dorateam ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:36 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de