DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2016, 22:49   #11
avsthomas
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2014
Ort: Heilbronn
Beiträge: 171
Standard AW: Canon 17-40 für Landschaft

Ich finde, mit dieser Taktik kannst du nur gewinnen, ich mache es oft ebenfalls so.

Zuerst das Canon 17-40 gebraucht kaufen, und dann in Ruhe selber ein Bild damit und davon machen. Bei nicht gefallen wieder verkaufen, mit viel Pech vielleicht 20-30 Euro verlieren.

Wenn es genügt, dann hast viel Geld gespart, wenn nicht hattest du zumindest die Option auf die Ersparnis, und hast eben einige wenige Euro drauf gezahlt.
__________________
Canon 700d und Canon 6d mit Dörr 8mm 3.5 Fisheye, Canon 17-40 4.0 L, Canon 35mm 2.0 IS, Canon 18-55 STM IS, Sigma 50mm 2.8 Makro, Canon 50mm 1.8 STM, Canon 100mm 2.8 L IS Makro, Sigma 70-200 2.8 OS, Canon 70-300 L, Sigma 2-fach Konverter,
Fuji X-M1 mit Fuji 18mm 2.0 und Fuji 35mm 1.4
avsthomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2016, 09:35   #12
Boyzhurt
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2007
Beiträge: 1.722
Standard AW: Canon 17-40 für Landschaft

Stand selber mal vor der Entscheidung, da ich aber nicht sooo oft ein UWW brauche, habe ich erstmal das 17-40er hier gebraucht erstanden. Klar, die äußersten Ecken sind schon unschön, aber das hatte ich schlimmer erwartet. Vielleicht habe ich mit meinem Exemplar auch einfach nur Glück oder meien Ansprüche sind geringer
Bis jetzt ist das 17-40er gelieben und wird höchstens noch durch ein 12/14mm untenrum ergänzt.

boyzhurt
Boyzhurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 08:14   #13
FM 01
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 948
Standard AW: Canon 17-40 für Landschaft

Ich verwende das 17-40 an einer 5D. Für die Backsteinmauerfotografie und für Repros ist es wegen der schwachen Ecken ungeeignet. Sollte man jedoch Fotos machen, bei denen die bildwichtigen Teile nicht im Eck sind kann man es nehmen.
FM 01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 08:23   #14
Lichtnutzer
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 556
Standard AW: Canon 17-40 für Landschaft

Zitat:
Zitat von FM 01 Beitrag anzeigen
Ich verwende das 17-40 an einer 5D. Für die Backsteinmauerfotografie
bei mir genau der gleiche Sachverhalt und ja meine Fotos mit dem 17-40L (von Architektur mit Backsteinen) haben es in eine Ausstellung geschafft. Allen Bildern ist eins gemeinsam, sie sind detailreich und werden von allen Besuchern knackscharf beschrieben.

http://www.moz.de/lokalredaktionen/b...g/0/1/1515543/
Lichtnutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.12.2016, 08:47   #15
FM 01
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 948
Standard AW: Canon 17-40 für Landschaft

Mir scheint du betreibst Fotografie als künstlerisches Ausdrucksmittel, als Hobby und mit Freude an der Bildgestaltung? Ja, da ist das 17-40 natürlich klasse. Ich mache das auch, zusätzlich verkaufe ich meine u.a. mit dem 17-40 aufgenommen Fotos ("Hobbylokalredakteur").
Ich empfinde das 17-40 als schlecht für professionelle Backsteinmauerfotografen und Reprografen. Auch für Fotos, bei denen sich die bildwichtigen Teile in den Ecken befinden ist es schlecht. Nicht kaufen!
FM 01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 15:54   #16
Chris_1207
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.01.2005
Beiträge: 111
Standard AW: Canon 17-40 für Landschaft

Gut Ding braucht Weile :-)
Ich habe das Glück gehabt das 17-40er und das 16-35 f4 Is ausprobieren zu können und habe mich jetzt für das 16-35er entschieden. Es ist einfach eine Top-Linse mit Is.....ich bin schwer begeistert :-)
Das 16-35er deshalb, weil es für mich die perfekte Lanschaft - Street Peoplefotografie Linse ist - sie ist absolut Offenblendentauglich und f4 reichen mir bei 35mm aus abwärts völlig aus, weil ich sowieso "mehr" auf dem Foto sehen will. Für alles andere habe ich meine Lichstarken Festbrennweiten......
Dieses Objektiv kommt nicht wieder weg.......
Chris_1207 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 16:36   #17
whiskyjoe
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 2.490
Standard AW: Canon 17-40 für Landschaft

Ich kann das verstehen...
__________________
Ein ausdrucksvolles Bild ist keine Frage der technischen Ausrüstung.
Ausrüstung: siehe Profil
whiskyjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 17:13   #18
Radomir Jakubowski
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2004
Ort: Saarbrücken/Saarland
Beiträge: 9.912
Standard AW: Canon 17-40 für Landschaft

Ja, das 16-35er IS ist immer besser als das 17-40er. Gerade in den Randbereichen ist der unterschied brutal. Ich spreche nicht von den Ecken sondern wirklich die kompletten Randbereiche.
ABER man kann mit dem 17-40er tolle Bilder machen, garkeine Frage. Wenn das Budget da ist, würde ich zum 16-35 IS greifen. Das ist vom Preis/Leistungsverhältnis herausragend.
__________________
Gruß
Radomir

Meine Homepage und Facebookpage wurden als so kommerziell eingestuft, dass ich keine Bilder, Berichte oder Tipps mehr mit euch teilen darf. Somit bleibt mir nur noch das posten der kurzen und kleinen Tipps hier im Forum.
Radomir Jakubowski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 17:20   #19
p-mobil
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.214
Standard AW: Canon 17-40 für Landschaft

Das 17-40 ist fürs das was es aktuell kostet einen klasse Linse.
Ich hatte es auch lange, und bin dann zum 16-35 gewechselt.
Das 16-35 ist am Rand VIEL besser als das 17-40, weiterhin ist der IS wirklich toll, und nützt mir mehr als ich jemals erwartet hätte.
Wenn das Geld reicht: 16-35 f4L IS!
__________________
Folge mir auf: flickr - Facebook - 500px - Über Bewertungen, Likes & Kommentare würde ich mich freuen! www: visiological.de
p-mobil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 19:35   #20
Lichtnutzer
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 556
Standard AW: Canon 17-40 für Landschaft

Mal unabhängig davon dass das 16-35L 4 USM eine bessere optische Leistung als das 17-40L 4 USM bietet - wie sehr fällt das überhaupt jenseits aller Kopflastigkeit in der Praxis auf? Ich nutze adaptiertes M42 Altglas das mit Sicherheit nicht immer das schärfste ist - auf dem Papier (für Ausstellungen) ausbelichtet oder Bilder als Gesamtansicht am Monitor oder TV angeschaut hat aber genau das noch nie jemanden gejuckt solange das Hauptgeschehen im Bild den schärfsten Anteil im Bild eingenommmen hat.
Lichtnutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:59 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de