DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Beispielbilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2016, 09:22   #11
nwsDSLR
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.657
Standard AW: Pentax K-1

Hier die präzise Antwort zu deiner präzisen Frage:

https://www.youtube.com/watch?v=-nZvfSx7ZsU

__________________
.
[ô] PENTAX
..........v.....
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2016, 11:26   #12
augenblickpunkt.de
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 374
Standard AW: Pentax K-1

Zitat:
Zitat von nwsDSLR Beitrag anzeigen
Hier die präzise Antwort zu deiner präzisen Frage:

https://www.youtube.com/watch?v=-nZvfSx7ZsU

danke.
ja, das ist interessant und beantwortet meine frage sehr gut.

--------
aber jetzt bitte mehr bilder!
augenblickpunkt.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2016, 12:24   #13
Olli1783
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 471
Standard AW: Pentax K-1

Erstes Bild mit dem 24-70
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP0015kl.jpg (269,4 KB, 424x aufgerufen)
__________________
Pentax K-1, 70-200mm f/2.8, 150-450mm f/4.5-5.6, 24-70mm f/2.8, 55mm f/1.4

Geändert von Olli1783 (26.06.2016 um 09:05 Uhr)
Olli1783 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2016, 12:33   #14
7Ysharp
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2012
Ort: Berlin Reinickendorf
Beiträge: 180
Lächeln AW: Pentax K-1

Zitat:
Zitat von Olli1783 Beitrag anzeigen
eines meister ersten Bilder mit der Neuen und dem 24-70.
Zeig doch mal paar schöne Bilder aus MOL. Habe selber dort jahrelang in der Gärtnerei Ludwig in Werbig/Neulangsow direkt an der Ostbahn in der Nähe von Seelow gewohnt und viele Radtouren durch ganz MOL mit meinen damaligen Minolta-Bridgekameras gemacht.
__________________
Pentax K1, K5 IIs, K5, K10 mit guten neuen & alten legendären Scherben von Pentax SMC/Shift/A/FA/Limited, Sigma EX, Tamron SP, Tokina ATX PRO SV/SD, TOYO, Vivitar Series 1, KIRON, TOMYOKA, Carl Zeiss Jena, Zenit und Pentax SMC 1,7 X AF-Adapter . . .
Q7 mit PrimeLinsen & Pentax K-Adapter, Sigma SD14, Fuji F31fd

Ps CS6, LR6, Affinity Photo, DXO Optics Pro+FilmPack Expert & PRO,
Nokia Lumia 1020 Pureview
7Ysharp ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.06.2016, 12:37   #15
Olli1783
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 471
Standard AW: Pentax K-1

bin Reinickendorfer... da kann ich leider nicht helfen, damit das hier nicht offtopic wird ein bild hinterher direkt aus der kamera (raw in LR exportiert)

Zitat:
Zitat von 7Ysharp Beitrag anzeigen
Zeig doch mal paar schöne Bilder aus MOL. Habe selber dort jahrelang in der Gärtnerei Ludwig in Werbig/Neulangsow direkt an der Ostbahn in der Nähe von Seelow gewohnt und viele Radtouren durch ganz MOL mit meinen damaligen Minolta-Bridgekameras gemacht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP0029.jpg (322,5 KB, 321x aufgerufen)
__________________
Pentax K-1, 70-200mm f/2.8, 150-450mm f/4.5-5.6, 24-70mm f/2.8, 55mm f/1.4
Olli1783 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2016, 21:32   #16
aspia
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2010
Beiträge: 210
Standard AW: Pentax K-1

Zitat:
Zitat von Olli1783 Beitrag anzeigen
eines meister ersten Bilder mit der Neuen und dem 24-70.

.... hätte man es mit einer aus McDonalds als Beigabe nicht genauso gut machen können ? O.k. eventl. doch eine für 59,99 € hätte man hier doch gebraucht.

Salut.
aspia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2016, 22:08   #17
fmpotos
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Ort: Steiermark
Beiträge: 430
Standard AW: Pentax K-1

Zitat:
Zitat von aspia:

.... hätte man es mit einer aus McDonalds als Beigabe nicht genauso gut machen können ? O.k. eventl. doch eine für 59,99 € hätte man hier doch gebraucht.
Man kann natürlich auf die Arbeit anderer mit Polemik antworten. Ich finde das etwas unfair.

Aber grundsätzlich sehe ich schon auch das Problem, dass Bilder aus der K-1 in Forumsgröße einfach nicht besser aussehen als Bilder aus der K-3 oder aus der K-5II. Das scheint mir auch der Grund dafür zu sein, dass man erstaunlich wenig Bilder der K-1 zu sehen bekommt.

Franz
fmpotos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2016, 08:36   #18
Olli1783
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 471
Standard AW: Pentax K-1

Kritik ist ja berechtigt...
bild 3 ist ein ungefähr 100% crop von bild 2. vielleicht sollte ich das inzukunft so machen...
das selbe... bild 5 ist der ca 100% crop von bild 4
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP0244.jpg (401,3 KB, 196x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP0209.jpg (404,7 KB, 172x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP0209-2.jpg (375,2 KB, 186x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP0146.jpg (411,5 KB, 236x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP0146-2.jpg (488,6 KB, 230x aufgerufen)
__________________
Pentax K-1, 70-200mm f/2.8, 150-450mm f/4.5-5.6, 24-70mm f/2.8, 55mm f/1.4

Geändert von Olli1783 (27.06.2016 um 08:44 Uhr)
Olli1783 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2016, 10:06   #19
csantelmann
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Nehren
Beiträge: 3
Standard AW: Pentax K-1

Zitat:
Zitat von fmpotos Beitrag anzeigen
Man kann natürlich auf die Arbeit anderer mit Polemik antworten. Ich finde das etwas unfair.

Aber grundsätzlich sehe ich schon auch das Problem, dass Bilder aus der K-1 in Forumsgröße einfach nicht besser aussehen als Bilder aus der K-3 oder aus der K-5II. Das scheint mir auch der Grund dafür zu sein, dass man erstaunlich wenig Bilder der K-1 zu sehen bekommt.

Franz
Ich bin nur Hobbyfotograf und mache also sowieso keine professionellen Fotos. Aber für mich persönlich ist der Erwerb der K-1 im Vergleich zur K-5 II, die ich vorher benutzt habe, aus mehreren Gründen rein subjektiv ein sehr großer persönlicher Gewinn, und ich kann jetzt tatsächlich Fotos machen, die mir mit der K-5 II meiner Meinung nach so nicht oder zumindest nicht ohne Weiteres möglich waren:

1. Mit meinem kleinbildtauglichen manuellen 17-mm-Weitwinkel habe ich jetzt einen erheblich größeren Bildkreis zur Verfügung. Überhaupt kann ich meine Sammlung von aufs Kleinbildformat gerechneten jahrzehntealten manuellen Pentax-Festbrennweiten erst jetzt gefühlt angemessen nutzen. Aber das geht natürlich nicht jedem so, schon klar.

2. Der größere Dynamikumfang in Verbindung mit dem geringeren Bildrauschen ermöglichen mir subjektiv viel mehr Spielraum bei Lichtern und Schatten. Aber ich habe natürlich kein Equipment, um das empirisch zu belegen.

3. Der geniale Schwenkmonitor und das nun mögliche Tethering per W-LAN ermöglichen in gewisser Hinsicht auch Bilder, die vorher mit der K-5 II nicht so ohne weiteres möglich waren. Auch kann ich mit dem nach unten gerichteten Schwenkmonitor im LiveView und mit über dem Kopf hochgehaltener Kamera jetzt erst so richtig fotografieren, vorher mit der K-5 II war das mehr oder weniger Glückssache.

Das alles mag für viele nicht ausschlaggebend sein, aber für mich ist es ein großer Sprung im Vergleich zur K-5 II und ich bereue deshalb keinen Euro, den ich für die K-1 ausgegeben habe.

Die Bilder im Anhang sollen den Dynamikumfang der K-1 bzw. die Reserven in den Schatten für die Bildbearbeitung (in diesem Fall als Pseudo-HDR) verdeutlichen. Wie gesagt, ich bin Hobbyist...

Cord
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg resized_2016-06-21_Tokina-17-3,5_010.jpg (373,8 KB, 330x aufgerufen)
Dateityp: jpg klein_2016-06-21_Tokina-17-3,5_010.jpg (368,0 KB, 268x aufgerufen)

Geändert von csantelmann (27.06.2016 um 10:23 Uhr) Grund: Upload des unbearbeiteten JPG zur Veranschaulichung
csantelmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2016, 13:07   #20
aspia
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2010
Beiträge: 210
Standard AW: Pentax K-1

Die Bilder im Anhang sollen den Dynamikumfang der K-1 bzw. die Reserven in den Schatten für die Bildbearbeitung (in diesem Fall als Pseudo-HDR) verdeutlichen. Wie gesagt, ich bin Hobbyist...

Cord[/QUOTE]

solche Beispiele sind viel informatiever. Eventuel wäre jedoch ratsamer, neben dem Pseudo HDR Bild (das stellt schließlich die persönliche Variante/Interpretation dar; so gehört es fast mehr in die Gallerie) auch das Bild mit den KOrrekturen z.B. der Lichter und Schatten und / oder Klarheit, der Kurve als nativ zu zeigen. Zumindest ohne künstliche und künstlerische Filter.

Gruss.
aspia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Beispielbilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:42 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de