DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2014, 21:03   #141
phippel
Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2005
Ort: Wien
Beiträge: 1.810
Standard AW: Olympus OM-D E-M10 Praxisthread - Tipps & Tricks

Zitat:
Zitat von linus78 Beitrag anzeigen
Das Bild ist definitiv schöner, aber es ist ein etwas unfairer Vergleich, weil das Licht deutlioch günstiger ist und das Gesicht schön beleuchtet. Es ist korrekt belichtet, da der Hintergrund hier viel dunkler ist und kein Gegenlich herrscht.

Zudem ist ISO1600 zu ISO3200 auch ein Unterschied, den ich sehr erheblich finde.
Dieser Meinung kann man sich nur anschließen. Außerdem finde ich dass das OM-D Bild generell nicht ganz scharf ist: da fällt Rauschen auch immer viel mehr auf!
__________________
keine Signatur
phippel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 22:08   #142
voy2k
Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2010
Beiträge: 981
Standard AW: Olympus OM-D E-M10 Praxisthread - Tipps & Tricks

@fjordbutt

Mit den OM-D´s lassen sich wirklich klasse Jpegs ooc zaubern,so das man in den seltesten Fällen raw braucht.
Hier im forum wird ja immer gesagt Rauschunterdrückung auf Aus,weil ja ach so viele Detail verloren gehen.
Diese Meinung kann ich nicht teilen.
Mach einfach mal ein Bild in raw und entwickel das mit Olympus Viewer vier mal zu jpegs und ändere jeweils nur die Einstellung Rauschunterdrückung.
Also Aus,Weniger,Standard und Stark.
Dann vergleich die Bilder mal und du wirst sehen das in den wenigsten Fällen ein Detailunterschied zwischen Aus,Weniger und Standard zu sehen ist.
Aber ein großer Unterschied beim sichtbaren Rauschen
Erst bei Stark sieht man deutlich das die Details und Schärfe abnehmen.
Daher meine Empfehlung Standard und nicht auf Aus.
Dies ist zwar auf die EM5 bezogen,aber ich glaube nicht das es bei der EM10 großartig anders ist.
Leider habe ich meine EM10 derzeit verliehen,sonst würde ich es gerade mal testen.
Und den Kontrast eine Stufe hoch stellen hilft auch.

Wenn du aber eh nur raws benutzt würde ich die das neue DXO empfehlen,was die Prime Entrauschung da mit dem OMD Bilder macht ist aussergewöhnlich gut.

Geändert von voy2k (15.05.2014 um 22:13 Uhr)
voy2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 22:10   #143
suamor
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Ort: Renningen
Beiträge: 123
Standard AW: Olympus OM-D E-M10 Praxisthread - Tipps & Tricks

(Bzgl. Rauschen und Unschärfe) Ja die Erfahrung habe ich auch gemacht. Bspw. bei manuellen Objektiven muß man genau aufpassen, daß die Fokussierung sitzt, sonst kann das Rauschen ("Bokeh") sehr unschön aussehen bei niedrigen ISO-Zahlen.

Sicher ein weiterer Grund, warum die Festbrennweiten so beliebt sind...

Generell bin ich ebenfalls begeistert. Wichtig ist, daß man sich für "wenig-Licht" Fotografie und Tagesfotografie zwei Profile erstellt (myset). Darüberhinaus könnte man so ähnlich für Fotos mit viel bzw. wenig Kontrast machen (mir reichen da aber HDR, Gradation/Sättigung, ggf. Bildmodus (bzw. ein Szenenprogramm).

Hat jemand gute Tips für Nachtfotografie ? (Spotmessung, "S" Modus verwende ich meistens; mit "A" werden alle Bilder viel zu hell; darüberhinaus ist Auto WB grünstichig; hängt nicht vom Objektiv ab).
__________________
Alle meine Fotos sind unter der CC-BY-SA 4.0 Lizenz veröffentlicht.
Alle meine Programme sind unter der GPLv3 Lizenz veröffentlicht.
Fehlende Fotos können lade ich gerne nochmals hoch. Einfach fragen.
Aktuelles Hobbyprojekt: Entwicklung eines freien Notensatzeditors (Musik)

Geändert von suamor (15.05.2014 um 22:13 Uhr)
suamor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 22:51   #144
2holy
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2008
Ort: Chems
Beiträge: 96
Standard AW: Olympus OM-D E-M10 Praxisthread - Tipps & Tricks

Also das sollte eigentlich deutlich besser möglich sein, hier mal ein Beispiel bei:
ISO 1600 | vivid | Schärfe -1 | Rauschunterdrückung aus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P5100291_OV3-001.jpg (431,3 KB, 372x aufgerufen)
2holy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.05.2014, 23:26   #145
Manni R.
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2008
Ort: Krefeld
Beiträge: 336
Standard AW: Olympus OM-D E-M10 Praxisthread - Tipps & Tricks

Zitat:
Zitat von 2holy Beitrag anzeigen
Also das sollte eigentlich deutlich besser möglich sein, hier mal ein Beispiel bei:
ISO 1600 | vivid | Schärfe -1 | Rauschunterdrückung aus
Was verlangt Ihr eigentlich bei der Belichtungszeit...
eine Wunderkamera...tz,tz...
__________________
Liebe Grüße

Manni
_________________________________

E-M 10 / 45 mm F 1,8 / 14-42 IIR / Sigma 19 mm 2,8 / Sigma 150 mm Makro 2,8 / mFT 40-150 mm / FT-Zuiko 35 mm Makro
Manni R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 08:38   #146
HW001
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 604
Standard AW: Olympus OM-D E-M10 Praxisthread - Tipps & Tricks

Zitat:
Zitat von suamor Beitrag anzeigen
.... Wichtig ist, daß man sich für "wenig-Licht" Fotografie und Tagesfotografie zwei Profile erstellt (myset). Darüberhinaus könnte man so ähnlich für Fotos mit viel bzw. wenig Kontrast machen....
Welche Einstellungen würdest Du dafür vorschlagen?
__________________
Panasonic GX7 mit 12-32; 12-35; 35-100; 45-200 und 1,7/20; Canon G7X; CANON PS S110;
OLYMPUS OM-D E-M10 mit 14-42 EZ; Panasonic GM5; Sony RX100; Panasonic TZ25
HW001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 19:33   #147
suamor
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Ort: Renningen
Beiträge: 123
Standard AW: Olympus OM-D E-M10 Praxisthread - Tipps & Tricks

Zitat:
Zitat von HW001 Beitrag anzeigen
Welche Einstellungen würdest Du dafür vorschlagen?
Für Nachtfotografie habe ich bereits eine Basis gezeigt (WB muß man wohl je nach Lichtsituation ändern oder "Warme Farben" auf aus ?), bei LiveView Touch aktivieren (mit Auslösen), ISO Auto (Grenzwerte nach unten mind. 3200, 6400 ist noch machbar), AF Hilfslicht, evtl. Rauschunterdr. aus

Bei Tag wäre es Modus 'A' mit AWB, Ctr Messung, Gradation Normal, Bildmodus Natural, Belichtung leicht nach unten korrigiert (-0.3 oder -0.7), Touch aus, ISO fest oder Auto mit hohem Grenzwert (400 oder 800), evtl. AF Hilfslicht aus, Rauschunterdr. Niedrig.

Darüberhinaus den schon empfohlenen Einstellungsführer der E-M5 studieren.
__________________
Alle meine Fotos sind unter der CC-BY-SA 4.0 Lizenz veröffentlicht.
Alle meine Programme sind unter der GPLv3 Lizenz veröffentlicht.
Fehlende Fotos können lade ich gerne nochmals hoch. Einfach fragen.
Aktuelles Hobbyprojekt: Entwicklung eines freien Notensatzeditors (Musik)
suamor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 20:38   #148
HW001
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 604
Standard AW: Olympus OM-D E-M10 Praxisthread - Tipps & Tricks

Zitat:
Zitat von suamor Beitrag anzeigen
Für Nachtfotografie habe ich bereits eine Basis gezeigt (WB muß man wohl je nach Lichtsituation ändern oder "Warme Farben" auf aus ?), bei LiveView Touch aktivieren (mit Auslösen), ISO Auto (Grenzwerte nach unten mind. 3200, 6400 ist noch machbar), AF Hilfslicht, evtl. Rauschunterdr. aus

Bei Tag wäre es Modus 'A' mit AWB, Ctr Messung, Gradation Normal, Bildmodus Natural, Belichtung leicht nach unten korrigiert (-0.3 oder -0.7), Touch aus, ISO fest oder Auto mit hohem Grenzwert (400 oder 800), evtl. AF Hilfslicht aus, Rauschunterdr. Niedrig.

Darüberhinaus den schon empfohlenen Einstellungsführer der E-M5 studieren.
Danke,
ich wollte vor allem mal sehen, wie andere mit der Kamera umgehen. Ich habe derzeit den Eindruck, dass ich auch ohne Myset- Speicherung (Abspeicherung auf dem Programm-Wahlrad unter C hätte mir persönlich besser gefallen) eine gute Standard-Einstellung heraus finden kann, weil bereits die Werkseinstellung gute Ergebnisse bringt. Manches was du schreibst lässt sich ja m. W. ohnehin nicht abspeichern. Wichtige Einstellungen muss man also trotzdem noch je nach Situation vornehmen. Den AWB "Warme Farben" habe ich noch nicht ausprobiert. Das werde ich bei Gelegenheit mal machen.
Ich habe mir beim Bildmodus "Anpassen" unter C eine abweichende Einstellung für das 14-42EZ abgespeichert, weil dieses m. E. eine leichte Anhebung von Schärfe und/oder Kontrast sinnvoll erscheinen lässt (Basis = natürlich)
Beim Panasonic 12-35 halte ich das nicht für erforderlich.
__________________
Panasonic GX7 mit 12-32; 12-35; 35-100; 45-200 und 1,7/20; Canon G7X; CANON PS S110;
OLYMPUS OM-D E-M10 mit 14-42 EZ; Panasonic GM5; Sony RX100; Panasonic TZ25

Geändert von HW001 (16.05.2014 um 20:53 Uhr)
HW001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 21:57   #149
suamor
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Ort: Renningen
Beiträge: 123
Standard AW: Olympus OM-D E-M10 Praxisthread - Tipps & Tricks

Zitat:
Zitat von HW001 Beitrag anzeigen
Ich habe mir beim Bildmodus "Anpassen" unter C eine abweichende Einstellung für das 14-42EZ abgespeichert, weil dieses m. E. eine leichte Anhebung von Schärfe und/oder Kontrast sinnvoll erscheinen lässt (Basis = natürlich)
Beim Panasonic 12-35 halte ich das nicht für erforderlich.
Objektivbezogen kann durchaus ein myset Sinn machen, vor allem bei älteren manuellen Objektiven oder eben solchen, die nicht so ganz scharf sind. EZ ist - da ich bereits das 14-42 II habe, für mich uninteressant (das Panasonic schon viel eher). Allerdings vermeide ich tendentiell pauschale Bildbearbeitungseinstellungen - lieber hinterher einen Batch aus RAW entwickeln.
__________________
Alle meine Fotos sind unter der CC-BY-SA 4.0 Lizenz veröffentlicht.
Alle meine Programme sind unter der GPLv3 Lizenz veröffentlicht.
Fehlende Fotos können lade ich gerne nochmals hoch. Einfach fragen.
Aktuelles Hobbyprojekt: Entwicklung eines freien Notensatzeditors (Musik)
suamor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 23:21   #150
2holy
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2008
Ort: Chems
Beiträge: 96
Standard AW: Olympus OM-D E-M10 Praxisthread - Tipps & Tricks

Zitat:
Zitat von Manni R. Beitrag anzeigen
Was verlangt Ihr eigentlich bei der Belichtungszeit...
eine Wunderkamera...tz,tz...
Ich hatte das positiv gemeint... besseres als die vorher gezeigten Bilder

Mit der Zeit hat das allerdings wenig zu tun, scharf ist das Bild ja...

Geändert von 2holy (16.05.2014 um 23:23 Uhr)
2holy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:34 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de