DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2013, 11:28   #1
Gast_400055
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gurt für die M (9 etc)

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Moinsen,

es gibt in meinem Leben ein Trauma, und das heißt: Irgendwelche Gurte oder Riemen an irgendwelchen Taschen oder Kameras befestigen.

Ich bin nun für meine M9 auf diesen Gurt gestoßen, habe ihn mir zuschicken lassen - und schaffe es natürlich nicht, die enge Gurtöse über die breite Kamera-Ringöse zu prökeln, ohne die Gurtöse vollkommen zu verbiegen und damit zu zerstören.

Gibt es da einen Trick? Meiner Meinung nach ist diese Öse überhaupt nicht kompatibel mit der M9 (steht aber so in der Produktbeschrieibung).

Leicas original Haltevorrichtung ist hingegen genial, aber der Gurt gefällt mir nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 11:33   #2
Gast_218124
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gurt für die M (9 etc)

Ist bisschen kniffelig, geht aber - wie in der Beschreibung angegeben - sehr wohl.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 11:43   #3
Gast_400055
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gurt für die M (9 etc)

Ja, dann bin ich halt zu blöd.

Ich vermute das schon lange, denn ich bin auch im Schlüssel auf Schlüsselring fädeln eine Null.

Mit dem Fingernagel kann man den Ring nicht aufbiegen, so dass man die Öse einfädeln kann, mit einem Schraubenzieher zerstört man den Ring, wenn er erst mal aufgebogen ist, kriegt man ihn ja nie wieder zusammen. Außerdem läuft man bei all dem Werkzeug Gefahr, die Kamera zu zerkratzen.

Ich schicke den lieber wieder retour. Schade eigentlich, wäre ein ziemlich geniales System.

Geändert von Gast_400055 (11.07.2013 um 11:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 11:48   #4
Gast_218124
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gurt für die M (9 etc)

Also ich bitte dich.
Nimm irgend nen schmalen Gegenstand, spreiz damit den Ring auf und führ ihn in die Öse ein. Du musst ihn ja nur so weit spreizen, dass er in die Öse passt. Kaputt machst du ihn damit nicht.

Wenn du allerdings selbst deine Schlüssel nicht auf den Bund bekommst, ist das aber vielleicht in der Tat ein hoffnungsloses Unterfangen.
  Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.07.2013, 11:56   #5
Gast_400055
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gurt für die M (9 etc)

Geht nicht. Ring geht zwar über die Öse, lässt sich aber nicht eindrehen, da er gleichzeitig in der Lederschlaufe hängen bleibt.

Man kann nicht alles können.

Ist auch nicht so schlimm, schicke ich das Ding wieder weg, Haufen Geld gespart.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 12:13   #6
Batti
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.094
Standard AW: Gurt für die M (9 etc)

Moin Ralf,

die Dinger sind etwas fummelig, aber deswegen den schönen Gurt zurückschicken?!

Stell die Kamera hin und setze den Ring am Schlüssel horizontal von oben an die Kameraöse. Dann reichen wirklich ein, zwei Millimeter, um den Ring aufzufädeln. Und das andere offene Ringende bleibt geschlossen, also kann sich da auch nichts im Leder verheddern.

Ich glaube, die machst einfach den Ring viel zu weit auf!
__________________
Pentax natürlich!
Batti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 12:25   #7
yenlo
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: Bielefeld/Düsseldorf
Beiträge: 2.960
Standard AW: Gurt für die M (9 etc)

Ralf, das kann ich gut nachempfinden. Mir ging das bei einem Ledergurt ähnlich mit der Folge, dass der gefühlt zu kleine Ring die Lederschlaufe nach oben zog und sich das Ganze nicht mehr frei drehen liess. Wanderte ebenfalls postwendend zurück - da will ich keine Kompromisse machen.
__________________
"FROM HERE ON IT ALL GOES SOUTH" (the parish, l4d2)
----------------------------------------------------------------
Meine Bilder dürfen im Forum bearbeitet und wiedereingestellt werden.
yenlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 12:42   #8
Gast_400055
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gurt für die M (9 etc)

Danke, yenlo, ich sehe das auch so.

Mit dem leicht aufbiegen habe ich versucht, aber die Öse an der M9 ist sehr dick und massiv. Da muss ich schon ziemlich weit aufdrehen. Außerdem ist das Leder im Gurt sehr klebrig, da dreht sich der Ring schlecht. Dann muss man auch noch die Schutzlasche beachten, die macht das ganze noch komplizierter.

Ne, dat is nix - obwohl ich den Gurt sehr gerne benutzt hätte, mache ich jetzt das Retour-Paket fertig.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 12:45   #9
michael09
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 1.652
Standard AW: Gurt für die M (9 etc)

Zitat:
Zitat von Batti Beitrag anzeigen
die Dinger sind etwas fummelig, aber deswegen den schönen Gurt zurückschicken?!
wo hast du einen schönen Gurt gesehen?
michael09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 12:45   #10
Gast_400055
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gurt für die M (9 etc)

Zitat:
Zitat von michael09 Beitrag anzeigen
wo hast du einen schönen Gurt gesehen?
Er meinte schön praktisch.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:35 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de