DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2010, 22:31   #1001
phico2
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 22
Standard AW: Vorstellung YongNuo RF-602 - neuer Funkauslöser für Blitz UND Kamera

Hallo,
vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Heute kamen bei mir auch ein RF-602TX und drei RF-602EX an. Habe dann einen alten Cullmann C20 Blitz auf den Receiver gesteckt, dann beides eingeschaltet und auf den Knopf auf dem Sender gedrückt. Der Blitz löste dann auch wuederbar aus. Jedoch nur beim ersten mal. Nun funzt es nicht mehr. Die Leuchten am Receiver und Sender leuchten wann ich den Knopf am Sender drücke. Der Blitz löst aber nicht mehr aus.

Dann habe ich mir den zweiten Receiver geschnappt und wieder das selbe Problem. Einmal hats geklappt und nun nicht mehr.

Was ist das los?

Hab ich viellleicht irgendwas falsch gemacht?

Was soll ich jetzt machen?


Gruß

Phico2
phico2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2010, 22:52   #1002
minipliman
Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2005
Beiträge: 772
Standard AW: Vorstellung YongNuo RF-602 - neuer Funkauslöser für Blitz UND Kamera

klingt nach klassischem elektronik meint sie ist schlauer problem.

würd mal alle kontakte des blitzes bis auf den mittelkontakt abkleben und es dann nochmal versuchen. müsste helfen.
__________________
--- Canon S95 --- Canon 5D --- Sigma 12-24mm 4.5-5.6 --- Sigma 24-70mm 2.8 --- Canon 80-200mm 2.8 --- Canon 50mm 1.8 --- Canon 85mm 1.8 --- Canon Speedlite 430EX --- Kenko 2x Telekonverter --- Zwischenringset
minipliman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2010, 22:55   #1003
phico2
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 22
Standard AW: Vorstellung YongNuo RF-602 - neuer Funkauslöser für Blitz UND Kamera

Zitat:
klingt nach klassischem elektronik meint sie ist schlauer problem.

würd mal alle kontakte des blitzes bis auf den mittelkontakt abkleben und es dann nochmal versuchen. müsste helfen.
Hehe, der hat nur nen Mittelkontakt. Trau mich jetzt aber irgendwie nicht mein SB-900 anzuschließen. Oder kann ich das ohne Probleme versuchen?
phico2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 00:34   #1004
Sonnenschein13
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 127
Standard AW: Vorstellung YongNuo RF-602 - neuer Funkauslöser für Blitz UND Kamera

Hört sich eher an nach Empfänger gegrillt.

Zitat:
aus Gromits FAQ:
Welche Triggerspannung ist maximal erlaubt?

50V 100mA. Vorsicht bei älteren Studiobllitzen, diese scheinen Spannungsspitzen zu haben die den Schalttransitor zerstören können.
In einigen Auktionen steht etwas von 12V, aber das ist falsch. Die Angaben hier in der FAQ stammen aus dem Datenblatt des verwendeten Transistors.
und was für Studioblitze gilt, gilt aus für alte Systemblitze.
Allerdings wird der C20 mit knapp 5,6V angegeben LINK.
Miss doch mal nach, vielleicht hast du Pech und er schlägt aus der Reihe.
__________________

Photograph, mit PhotoSHOPgraph-Allergie
Sonnenschein13 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.03.2010, 00:54   #1005
*Martina*
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2008
Beiträge: 1.145
Standard AW: Vorstellung YongNuo RF-602 - neuer Funkauslöser für Blitz UND Kamera

Zitat:
Zitat von gromit Beitrag anzeigen
....

Der britische Shop aus meiner FAQ hat jetzt die Sets so geändert, daß man die Kabel zur Kamerafernauslösung separat bestellen muß.


ich hatte vor kurzem ja ein set beim netten engländer bestellt, da waren die kabel noch dabei. am ende war es dann doch fast das falsche aber mit adapter gings dann.
hab nun gerade ein neues set bestellt und wollte nun diesesmal das richtige bestellen und dann kam die antwort, das man seperat bestellen muss.
im ersten moment schon bischen ärgerlich, auch wegen des portos.
aber damit ich das kabel mit dem adapter (war doch recht lang die adaptiererei 6,3 auf 3,5 auf 2,5 klinke)nun nicht mehr nutzen muss, hab ich das richtige kabel gleich hinterher bestellt und per paypal bezahlt. prompt kam eine rückzahlung des portos vom verkäufer.
Zitat:
...hat Ihnen soeben eine Teilrückzahlungvon £1,25 GBP für Ihren Einkauf gesendet.
Zitat:
Zitat von pspilot
...Das war ehrlich gesagt der Grund, warum ich in Asien bestellt habe und nun noch warten muss . Es waren nicht die 2-3€ für das Kabel, aber die bescheuerte Abwicklung auch bezüglich der Versandkosten. Die haben mich zusätzlich geärgert: ich weiß nicht was der da falsch macht, aber in der Übersicht erscheint der Versand als 'kostenlos' und im Artikel stellt sich dann raus, es sind doch 5€. Die fielen auch für das Kabel an, wenn man nicht händisch bei der Zahlung eingreift etc. etc. ... das hat mich genervt.
...

naja asien ist wahrscheinlich billiger, aber aus england ist es eben sehr viel schneller da und der kontakt ist dorthin auch besser. finde 4-7 tage lieferung aus england im gegenzug zu ein paar wochen aus asien lässt den aufpreis verschmerzen.

in der deutschen übersicht stand bisher immer porto dabei.
__________________
beste Grüße
Martina

60D +CanSig 10-500mm 1,8-6,3

Talent bedeutet Energie und Ausdauer.Weiter nichts.Heinrich Schliemann
*Martina* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 03:11   #1006
pspilot
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Stein
Beiträge: 9.964
Standard AW: Vorstellung YongNuo RF-602 - neuer Funkauslöser für Blitz UND Kamera

Zitat:
Zitat von *Martina* Beitrag anzeigen
naja asien ist wahrscheinlich billiger, aber aus england ist es eben sehr viel schneller da und der kontakt ist dorthin auch besser. finde 4-7 tage lieferung aus england im gegenzug zu ein paar wochen aus asien lässt den aufpreis verschmerzen.
Es ging mir wirklich nicht um 15€ (soviel waren es für insgesamt 4 Empfänger), aber wie gesagt, diese Portogeschichte hat mich irgendwie genervt. Ich hatte bislang auch wirklich NUR gute Erfahrungen mit Fernost-Bestellungen und seit PayPal ist das so easy. Wie auch immer, mittlerweile bin ich aber sauer - das Zeug kommt einfach nicht . Ist aber hier OT ... ich warte noch ein wenig, dann werd ich auch in England bestellen ... hhrrrgg, wie mans macht, isses verkehrt!
__________________
Grüße, Peter
pspilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 05:08   #1007
lumi3005
Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2007
Ort: Shanghai
Beiträge: 117
Standard AW: Vorstellung YongNuo RF-602 - neuer Funkauslöser für Blitz UND Kamera

Zitat:
Zitat von pspilot Beitrag anzeigen
Es ging mir wirklich nicht um 15€ (soviel waren es für insgesamt 4 Empfänger), aber wie gesagt, diese Portogeschichte hat mich irgendwie genervt. Ich hatte bislang auch wirklich NUR gute Erfahrungen mit Fernost-Bestellungen und seit PayPal ist das so easy. Wie auch immer, mittlerweile bin ich aber sauer - das Zeug kommt einfach nicht . Ist aber hier OT ... ich warte noch ein wenig, dann werd ich auch in England bestellen ... hhrrrgg, wie mans macht, isses verkehrt!
Normalerweise dauern die Lieferungen aus China mit der Post 10-14 Tage. Allerdings konnte ich bisher noch kein System erkennen, warum manche die Ware schon nach 10 Tagen bekommen und dann wieder jemand mehr als 3 Wochen warten muss.

Manchmal liegt es am Zoll, aber meistens wohl an der chinesischen Post, die wohl nicht unbedingt die zuverlässigste ist. DHL hat in den letzten Monaten keine guten Schlagzeilen gemacht und ist deshalb wohl auch keine richtige Alternative, wenn man die teuren Preise betrachtet.
__________________
Meine Fotoausrüstung: Siehe Profil
lumi3005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 07:38   #1008
pspilot
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Stein
Beiträge: 9.964
Standard AW: Vorstellung YongNuo RF-602 - neuer Funkauslöser für Blitz UND Kamera

Zitat:
Zitat von lumi3005 Beitrag anzeigen
Normalerweise dauern die Lieferungen aus China mit der Post 10-14 Tage. Allerdings konnte ich bisher noch kein System erkennen, warum manche die Ware schon nach 10 Tagen bekommen und dann wieder jemand mehr als 3 Wochen warten muss.
Das ist richtig, wobei meine Erfahrung wirklich zu 90% in Richtung 10 Tage geht. Manches war auch tatsächlich schon nach 1 Woche da. Ich habe aber schon alles geklärt, ich hatte wohl wirklich das Pech des Chinesischen Neujahrs. Da liegt im Land des Lächelns offenbar doch Einiges länger brach, als mir lieb sein konnte . Inzwischen habe ich eine Tracking # und das Zeug ist unterwegs ... toi, toi, toi .

Äh, ich wollte ob der netten Teilnahme nicht unhöflich sein, aber das war nun wirklich mein letzter Beitrag zum Thema 'Versand aus Fernost' ... weeeeit OT hier . Ich melde mich erst wieder zu Wort, wenn ich meine Teile nicht nur erhalten, sondern auch zerlegt und analysiert habe (soweit mir das gelingt).
__________________
Grüße, Peter
pspilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 07:43   #1009
mastert
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 3.015
Standard AW: Vorstellung YongNuo RF-602 - neuer Funkauslöser für Blitz UND Kamera

Zitat:
Zitat von lumi3005 Beitrag anzeigen
Normalerweise dauern die Lieferungen aus China mit der Post 10-14 Tage. Allerdings konnte ich bisher noch kein System erkennen, warum manche die Ware schon nach 10 Tagen bekommen und dann wieder jemand mehr als 3 Wochen warten muss.
das hab ich mich auch schon oft gefragt. ich glaube aber nicht, dass es am versender liegt, denke die chinesen bringen die sachen schnell zur post. ich werde aber auch nie verstehen wie man einen artikel bei ebay für 1 euro inklusive versand nach deutlich schicken kann während man in deutschland für 1 euro gerade so einen brief verschickt bekommt.

Zitat:
Zitat von lumi3005 Beitrag anzeigen
Manchmal liegt es am Zoll, aber meistens wohl an der chinesischen Post, die wohl nicht unbedingt die zuverlässigste ist. DHL hat in den letzten Monaten keine guten Schlagzeilen gemacht und ist deshalb wohl auch keine richtige Alternative, wenn man die teuren Preise betrachtet.
das kann ich ausschließen. landet deine ware wirklich beim zoll wird sie geöffnet und wieder offensichtlich vom zoll verschlossen. anschließend erhältst du diese ware per einschreiben. überschreitet der wert die zollfreigrenze (45 euro als geschenk; wenn du aufpasst kreuzeln die chinesen immer "gift" an und geben einen warenwert "total value" von 10-30$ USD an ^^) dann wirst du angerufen und dazu befragt. bist du dann auch noch so ehrlich/doof und sagst die ware wäre mehr wert und du hast sie gekauft musst du sie beim zuständigen zollamt selbst abholen und den strafzoll plus mehrwertsteuer bezahlen. darum würde ich nichts über 45 euro aus china kaufen - auch wenn dich paypal unbegrenzt absichert (übrigens sogar gegen insolvenz des verkäufers).
hatte einmal überlegt den canon 580 aus fernost zu bestellen, zum halben preis. habe aber in der woche noch von jemanden gelesen der mit strafzoll und spesen auf den selben preis kam wie in deutschland - nur dass er keinen anspruch auf garantie hat

zurück zum thema: ich bin auch gespannt wie lange meine auslöser aus china brauchen. der verkäufer gab in der auktion an die ware würde mit dem schnellen schiff kommen ^^
__________________
Canon EOS 5DIII + Canon 17-40 USM + Canon 100/2,8 USM Makro + Canon 70-200/2,8 USM IS II
mastert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 10:25   #1010
phico2
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 22
Standard AW: Vorstellung YongNuo RF-602 - neuer Funkauslöser für Blitz UND Kamera

Zitat:
Hört sich eher an nach Empfänger gegrillt.

Zitat:
aus Gromits FAQ:
Welche Triggerspannung ist maximal erlaubt?
50V 100mA. Vorsicht bei älteren Studiobllitzen, diese scheinen Spannungsspitzen zu haben die den Schalttransitor zerstören können.
In einigen Auktionen steht etwas von 12V, aber das ist falsch. Die Angaben hier in der FAQ stammen aus dem Datenblatt des verwendeten Transistors.
und was für Studioblitze gilt, gilt aus für alte Systemblitze.
Allerdings wird der C20 mit knapp 5,6V angegeben LINK.
Miss doch mal nach, vielleicht hast du Pech und er schlägt aus der Reihe.
Ok, danke für den Link

Hab jetzt meinen letzten Empfänger gleich mit dem SB-900 getestet das funzt jetzt auch alles wunderbar.
Hab leider kein Messgerät zur Verfügung, daher kann ich die Spannung vom C20 nicht messen. Meint ihr, dass man an den Emfängern noch was retten kann? Weil die Dioden reagieren ja noch auf den Sender.

Muss ich mir wohl neue Empfänger kaufen ist zwar schade aber ist ja zum Glück relativ günstig.
Und den Cullman C20 kann ich ja eigentlich auch weglegen oder?!


Gruß

Phico2
phico2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
rf-602 , yongnuo rf-602


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:44 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de