DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2017, 20:42   #11
Festan
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 4.366
Standard AW: LR6 - autom. Import von CS6 Speichervorgängen?

Zitat:
Zitat von ASretouch Beitrag anzeigen
Ich habe in Lr das Format Jpeg ausgeschlossen, hat in einem Rawkonverter ja nichts verloren.
ja, in einem Rawkonverter sicherlich nicht- allerdings ist LR eben weit mehr als das und eine weitergehende Verwendung auch im Sinne des Erfinders und nicht nur "mißbräuchlich"

vg, Festan
Festan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 20:52   #12
ASretouch
Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2012
Ort: B-W Progr.: Ps,Lr, C1
Beiträge: 12.357
Standard AW: LR6 - autom. Import von CS6 Speichervorgängen?

Zitat:
Zitat von Festan Beitrag anzeigen
ja, in einem Rawkonverter sicherlich nicht- allerdings ist LR eben weit mehr als das und eine weitergehende Verwendung auch im Sinne des Erfinders und nicht nur "mißbräuchlich"
Für Endformate nutze ich die Bridge.
__________________
Weniger ist mehr.
ASretouch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 19:26   #13
Tobias123
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: Braunschweig
Beiträge: 7.934
Standard AW: LR6 - autom. Import von CS6 Speichervorgängen?

Muss ich nun mit dieser ******e leben? 3 Alternativen in CS6 entwickeln (ohne Speichern!) bedeutet nun 4x das gleiche Bild im LR6 Katalog?
Welcher Praktikant hat das Programmiert?
__________________
Viele Grüße
Tobias


Flickr Beispiele
Lumix FZ1000, Lumix GX80, Lumix GH3, Lumix GM1, Lumix GF3, Sony RX100 M4, Sony RX100, Canon S110, Olympus C-40
Tobias123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 19:34   #14
Georgius
Super-Moderator
 
Registriert seit: 21.12.2003
Ort: Mödling bei Wien
Beiträge: 9.465
Standard AW: LR6 - autom. Import von CS6 Speichervorgängen?

Der, der eine Bilddatenbank programiert hag und noch einen Raw-Konverter dazu geschrieben hat.

Ich frage mich was es tut wenn es im Katalog ist? Besonders wenn Du ihn wie geschrieben eh wieder löschst? Und ein druck auf entfernen und auswählen von "entfernen aus Datenbank"(oder ähnlich) entfernt das Bild auch aus der Datenbank.
__________________
Georgius
Bekennender Gutmensch

Ausrüstung siehe Profil - Bilder dürfen bearbeitet und wieder eingestellt werden.

Moderatorenbeiträge sind Grün Alle anderen Beiträge sind nur meine Privatmeinung

Stammtisch der Wiener Bagasch
Georgius ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.11.2017, 19:38   #15
shreblov
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2009
Ort: HH
Beiträge: 3.159
Standard AW: LR6 - autom. Import von CS6 Speichervorgängen?

Alternative ist nicht über externe Bearbeitung zu Ps, sondern einen Export und dann in Ps weiterzubearbeiten.
Mache ich sowieso immer so.
shreblov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 19:58   #16
ASretouch
Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2012
Ort: B-W Progr.: Ps,Lr, C1
Beiträge: 12.357
Standard AW: LR6 - autom. Import von CS6 Speichervorgängen?

Schaffe einfach Ordnung mit Ordnern. Bei gleicher Datei und Ordnerstruktur RAW, Arbeits- und Endformate getrennt abspeichern.
Wenn du bspw. von Lr aus eine PSD an Ps übergibst speicherst du dieses in Ps gleich mal im passenden Arbeitsordner ab.
Eine solche Trennung eröffnet dir auch den sinnvollen Einsatz bspw. des Bildprozessors.
In Lr ist dann auch nur das Raw erfasst. Am Praktikanten liegts also nicht.
__________________
Weniger ist mehr.
ASretouch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 20:08   #17
Tobias123
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: Braunschweig
Beiträge: 7.934
Standard AW: LR6 - autom. Import von CS6 Speichervorgängen?

Zitat:
Zitat von Georgius Beitrag anzeigen
Ich frage mich was es tut wenn es im Katalog ist?
Entweder die Kopien werden hinten eingefügt -> dann springe ich an das Ende des Kataloges und muss die vorherige Position manuell wieder einstellen --> umständlich und zeitraubend.
...oder ich stelle (wie von dir vorgeschlagen) die Sortierung auf Chronologisch --> mehrfach optisch das gleich Bild nebeneinander, insbesondere bei Aufnahmen bei denen ich gerne 2-3 Alternative Entwicklungen nach CS6 exportiere --> und auch hier wird nach dem Export der Fokus auf die Kopie gesetzt; genau deshalb habe ich meine zusätzlichen Entwicklungseinstellungen auf der neu erzeugten Kopie statt auf dem Original vorgenommen

Für mich ist LR6 nach dem Update deutlich umständlicher zu bedienen. Es muss doch eine Option geben diesen Unfug zu unterbinden.

Zitat:
Zitat von shreblov Beitrag anzeigen
Alternative ist nicht über externe Bearbeitung zu Ps, sondern einen Export und dann in Ps weiterzubearbeiten.
Mache ich sowieso immer so.
Das dauert auch wieder länger. Statt einem einfachen Druck auf STRG+E muss ich erst jede Entwicklung auf die Platte exportieren und dann in CS6 wieder importieren. Anschließend müssen dann noch die TIFFs wieder gelöscht werden.


Bisher ging alles so einfach: Ich habe in LR meine Einstellungen vorgenommen, habe STRG+E gedrückt um das Bild nach CS6 rüber zu schieben. Dort habe ich den Feinschliff vorgenommen. Wenn ich unsicher war, habe ich auf diese Weise 2-3 Alternativen in LR erzeugt, die ich dann nebeneinander in CS6 bearbeiten und begutachten konnte. Per Aktion (einfach F9 drücken) habe ich den Favoriten in sRGB umgewandelt, einen Header hinzugefügt und in meinem "Photoshopped"-Ordner exportiert. Die übrigen Alternativen wurden gar nicht erst auf die Platte geschrieben. Alles ging Blitzschnell und effizient. Nun wird mein Katalog mit jedem Export nach CS6 mit TIFFs geflutet und mir auch noch der Fokus auf das aktuelle Bild geklaut. Und auf der Platte fliegen nicht benötigte TIFFs später auch noch herum.
Das kann es doch nicht sein...

Zitat:
Zitat von ASretouch Beitrag anzeigen
. Am Praktikanten liegts also nicht.
Vermutlich ist tatsächlich ein BWL'er Schuld, obwohl der Praktikant noch versucht hat ihn von dieser dummen Idee abzuhalten.
__________________
Viele Grüße
Tobias


Flickr Beispiele
Lumix FZ1000, Lumix GX80, Lumix GH3, Lumix GM1, Lumix GF3, Sony RX100 M4, Sony RX100, Canon S110, Olympus C-40

Geändert von Tobias123 (15.11.2017 um 20:12 Uhr)
Tobias123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 20:22   #18
shreblov
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2009
Ort: HH
Beiträge: 3.159
Standard AW: LR6 - autom. Import von CS6 Speichervorgängen?

Zitat:
Zitat von Tobias123 Beitrag anzeigen
...habe STRG+E gedrückt...
Für den Export ist es Strg+Umsch+E. Die anderen Schritte sind natürlich nicht so schön. Ich habe es gerade mit CC Classic durchgespielt, funktioniert so wie von Dir erwartet. Noch ein Workaround...
shreblov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 20:26   #19
ASretouch
Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2012
Ort: B-W Progr.: Ps,Lr, C1
Beiträge: 12.357
Standard AW: LR6 - autom. Import von CS6 Speichervorgängen?

Zitat:
Zitat von Tobias123 Beitrag anzeigen
... muss ich erst jede Entwicklung auf die Platte exportieren und dann in CS6 wieder importieren.
Ich würde dir doch mal einen Grundlagenkurs über Lr empfehlen, da kommt sicher
auch drin vor, wie man externe Editoren in den Export-Voreinstellungen einrichtet
__________________
Weniger ist mehr.
ASretouch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 20:29   #20
Georgius
Super-Moderator
 
Registriert seit: 21.12.2003
Ort: Mödling bei Wien
Beiträge: 9.465
Standard AW: LR6 - autom. Import von CS6 Speichervorgängen?

Die einen Tiffs kommen daher das LR6 vortschrittlicher als PS6 ist. Daher können die Raws nicht direkt übergeben werden und es müssen Tiffs erstellt werden. Wenn Du aus PS dann einfach Speichern drückst bekommst du nur ein Tiff, weil das "Übergabetiff" für das Sichern überschrieben wird.

Und wenn Du mit dem Original Stapel markierst solltest Du alles übersichtlich in einem Stapel bekommen.
__________________
Georgius
Bekennender Gutmensch

Ausrüstung siehe Profil - Bilder dürfen bearbeitet und wieder eingestellt werden.

Moderatorenbeiträge sind Grün Alle anderen Beiträge sind nur meine Privatmeinung

Stammtisch der Wiener Bagasch
Georgius ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:44 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de