DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2017, 16:36   #11
elmo_corleone
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2017
Ort: Z...
Beiträge: 255
Standard AW: Sony Alpha 6000 dunkle Ecken

Das liegt an den 16mm das schwarze ist auf doof gesagt, das Objektiv


ist mir auch schon aufgefallen _ LR machts weg
elmo_corleone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 08:53   #12
EvgeniT
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Do
Beiträge: 3.554
Standard AW: Sony Alpha 6000 dunkle Ecken

Zitat:
Zitat von Nex-5togo Beitrag anzeigen
Dennoch sind die -5EV bei 16mm völliger Unsinn, da diese wie oben schon beschrieben eher 14mm sind.
Ich habe schon mehrfach die Behauptung gehört, dass dieses 16-50 Objektiv von Sony in Wirklichkeit einen WW von <16mm her gibt und deshalb diese extreme Vignettierung, die danach durch Crop kameraintern korrigiert wird.

Woher stammt diese Information und wo kann man das nachlesen? Denn ich kenne kein weiteres Zoom-Objektiv, wo die Brennweitenangaben mit den tatsächlichen Brennweiten nicht übereinstimmen.
__________________
...bilder sagen mehr als 1.000 investierte euros

flickr meine bilder
360cities "Mitten drin statt nur dabei."(c)
EvgeniT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 09:26   #13
Nex-5togo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 5.174
Standard AW: Sony Alpha 6000 dunkle Ecken

Wie soll es denn sonst sein wenn das Korrigierte Bild einem 16mm Bildausschnitt entspricht?

Pippilotta hatte ja bereits einen Beitrag verlinkt in dem es komplett zu sehen ist
Zitat:
Zitat von Pippilotta Beitrag anzeigen
__________________
flickr / instagram
Nex-5togo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 09:49   #14
EvgeniT
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Do
Beiträge: 3.554
Standard AW: Sony Alpha 6000 dunkle Ecken

@Nex-5togo

Alls klar, danke. Jetzt habe ich verstanden, wie die Sony das macht.
__________________
...bilder sagen mehr als 1.000 investierte euros

flickr meine bilder
360cities "Mitten drin statt nur dabei."(c)
EvgeniT ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.11.2017, 10:11   #15
rodinal
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 1.765
Standard AW: Sony Alpha 6000 dunkle Ecken

Zitat:
Zitat von Nex-5togo Beitrag anzeigen
Dennoch sind die -5EV bei 16mm völliger Unsinn, da diese wie oben schon beschrieben eher 14mm sind.
Dann würden also in der Weitwinkelstellung nur ca. 75% des Sensors genutzt und anschliessend auf volle Grösse skaliert? Gruselig!
rodinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 10:33   #16
EvgeniT
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Do
Beiträge: 3.554
Standard AW: Sony Alpha 6000 dunkle Ecken

Zitat:
Zitat von rodinal Beitrag anzeigen
Dann würden also in der Weitwinkelstellung nur ca. 75% des Sensors genutzt und anschliessend auf volle Grösse skaliert? Gruselig!
Nein etwas mehr als 75%, vielleicht 80-85% und der Rest wird skaliert. Außerdem sind wohl tatsächlich 16mm Brennweite in diesem Objektiv und nach der Korrektur bleibt der Bildwinkel, der ca. einem 18mm Objektiv entsprechen würde. Deshalb wahrscheinlich der ungewöhnliche 16-50 Bereich bei einem KIT.

Aber ich sehe das nicht so drastisch. Dafür ist dieses Objektiv ein Pancake und passt mit der Kamera in eine Jackentasche rein. Die tatsächliche Auflösungsreduzierung von 15-20% kann man ja irgendwie verschmerzen. Dafür tut der Rücken weniger weh.
__________________
...bilder sagen mehr als 1.000 investierte euros

flickr meine bilder
360cities "Mitten drin statt nur dabei."(c)
EvgeniT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 10:46   #17
Nex-5togo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 5.174
Standard AW: Sony Alpha 6000 dunkle Ecken

Zitat:
Zitat von rodinal Beitrag anzeigen
Dann würden also in der Weitwinkelstellung nur ca. 75% des Sensors genutzt und anschliessend auf volle Grösse skaliert? Gruselig!
Das ist so nicht ganz korrekt, sieh Dir die unkorrigierten Beispiele des TE an. Da werden nur die Ecken vom Sensor nicht genutzt. Man hat quasi bei der Abdeckung die Entzerrung (welche bei 16mm ohnehin notwendig ist) schon mit eingerechnet. Die Ecken würden bei der starken Korrektur auch entfallen wenn das Objektiv sie ausleuchten würde.

Zitat:
Zitat von EvgeniT Beitrag anzeigen
Außerdem sind wohl tatsächlich 16mm Brennweite in diesem Objektiv und nach der Korrektur bleibt der Bildwinkel, der ca. einem 18mm Objektiv entsprechen würde.
Nach der Korrektur sind es 16mm
__________________
flickr / instagram
Nex-5togo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 10:57   #18
EvgeniT
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Do
Beiträge: 3.554
Standard AW: Sony Alpha 6000 dunkle Ecken

Zitat:
Zitat von Nex-5togo Beitrag anzeigen
Nach der Korrektur sind es 16mm
1) Wo genau kann man das verifizieren?

2) Warum sollte ein Hersteller falsche physikalische Eigenschaften in den Spezifikationen seines Geräts angeben?
__________________
...bilder sagen mehr als 1.000 investierte euros

flickr meine bilder
360cities "Mitten drin statt nur dabei."(c)
EvgeniT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 18:19   #19
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 2.453
Standard AW: Sony Alpha 6000 dunkle Ecken

Zitat:
Zitat von rodinal Beitrag anzeigen
Dann würden also in der Weitwinkelstellung nur ca. 75% des Sensors genutzt und anschliessend auf volle Grösse skaliert? Gruselig!

Bei 1" Kameras meist völlig Normal, und zusätzlich die heftige Fischaugenoptik massiv entzerrt. Wenn du ein RAW hast, dann in RAWtherapie öffnen, die verwenden die Interne Korrektur nicht im Gegensatz zu LR.
Das hat mich davon abgehalten eine 1" zu kaufen und zu MFT zu gehen, aber auch die korrigieren wohl teilweise sehr stark über die eingebetteten Profile, die bei MFT ebenfalls immer mitgeliefert werden und bei LR nicht deaktivierbar sind.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 20:15   #20
skspringe
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 454
Standard AW: Sony Alpha 6000 dunkle Ecken

Zitat:
Zitat von EvgeniT Beitrag anzeigen
1) Wo genau kann man das verifizieren?
Keine Verifizierung im eigentlichen Sinne, aber:

An meiner Nex-6 habe ich 18-55 und 16-50 parallel betrieben. Das 18-55 musste dann gehen, obwohl es mir als nicht-Powerzoom eigentlich besser gefällt - eben wegen des fehlenden Weitwinkels.
Da hatte das 16-50 schon sichtbar mehr.
skspringe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alpha 6000 , objektivkorrektur , sony , vignettierung


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de