DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2014, 19:17   #111
epp4
Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2004
Beiträge: 4.612
Standard AW: 6D. VF für "arme"?

Zitat:
Zitat von Bolle_1 Beitrag anzeigen
Jede Crop Kamera mit IS Objektive und bis zu 4 Blendestufen hat bei statische Motive eine deutlich bessere Bildqualität.
Da nützt ihn die 2 Blendenstufen besseres Rauschverhalten der 6D überhaupt nicht.
Ähem, ich bin zwar auch ganz klar ein Befürworter von IS-Objektiven, aber diese pauschale Aussage kann man so nicht stehen lassen.

Richtig wäre es wohl wie folgt: Wenn das Licht knapp wird, kann bei statischen Motiven das bessere Rauschverhalten der 6D den IS nicht ausgleichen.

Da kann dann Crop tatsächlich eine bessere BQ bringen, weil man um gut 2 Stufen weniger an den ISOs drehen muss. Aber immer dann, wenn man auf den IS nicht angewiesen ist, haben die Crop Kameras bezüglich der möglichen BQ (sofern man sie denn braucht) das Nachsehen.

Hat man an KB ebenso einen IS, kippt jedenfalls die Waage eindeutig in Richtung KB. Ich hab's erst heuer im Urlaub miterlebt. Da traten innerhalb der Familie eine 100D mit Kit-Linse (18-55) und eine 6D mit 24-105L gegeneinander an. In Xian bei der Terrakotta-Armee, in Guangzhou bei der abendlichen PearlRiverCruise, sowie in diversen historischen Museen mit Blitzverbot hatte die 100D klar das Nachsehen. Bis auf wenige Ausnahmen überlebten nur 6D-Fotos die Selektion.

Bevor noch über die Lichtstärke der Objektive diskutiert wird. Obige Aussage gilt auch für 100D-Fotos im Brennweitenbereich, wo das 18-55 F4 oder zumindest F4.5 noch nicht überschritten hat.

Erwin
epp4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2014, 20:51   #112
Bolle_1
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2009
Beiträge: 3.698
Standard AW: 6D. VF für "arme"?

Zitat:
Zitat von epp4 Beitrag anzeigen
Richtig wäre es wohl wie folgt: Wenn das Licht knapp wird, kann bei statischen Motiven das bessere Rauschverhalten der 6D den IS nicht ausgleichen.

Das sollte eigentlich klar sein, das ein IS erst bei schlechten Lichtverhältnisse benötigt wird.
Crop ISO 200 mit IS und KB ISO 1600-3200 ohne IS

Meine Aussage bezog sich auch nur auf das Zitat, das angeblich lichtschwache Objektive ohne IS zusammen mit der 6D zum Anfang vollkommen ausreichend sind.
__________________
Canon EOS 450D, 17- 50 2.8
Canon EOS 5D Mark III , TS-E 17mm 4 L , 24-70mm 2.8 II L USM , 70-200mm 2.8 IS II L USM , 50mm 1.8 II

Architektur bei Nacht und verlassene Orte (Urban Exploration)
Meine Bilder
Flickr > Fotostream, Alben

Geändert von Bolle_1 (21.08.2014 um 20:59 Uhr)
Bolle_1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2014, 21:33   #113
epp4
Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2004
Beiträge: 4.612
Standard AW: 6D. VF für "arme"?

Zitat:
Zitat von Bolle_1 Beitrag anzeigen
Meine Aussage bezog sich auch nur auf das Zitat, das angeblich lichtschwache Objektive ohne IS zusammen mit der 6D zum Anfang vollkommen ausreichend sind.
Dann sind wir uns ja einig, ich hatte ja auch hinter das 70-210 ohne IS mein Fragezeichen gesetzt.

Erwin
epp4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2014, 18:02   #114
grundstoffkonzentrat
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2008
Beiträge: 1.310
Standard AW: 6D. VF für "arme"?

Zitat:
Zitat von Onkel Manuel Beitrag anzeigen
Man braucht aber auch gute Objektive, da hier der gesamte optische Kreis benutzt wird - Schwächen im Glas (gerade im Randbereich) werden gnadenlos aufgezeigt...
Nicht gerade im Randbereich, sondern nur im Randbereich. Da ist eine KB-Kamera anspruchsvoller, weil eine Crop den Bereich einfach nicht nutzt. Bei den meisten anderen Abbildungsfehlern eine Objektivs ist die KB-Kamera genügsamer, da die Fehler bei gleicher Betrachtungsgröße des fertigen Bildes weniger stark vergrößert werden.

Zitat:
Zitat von Strobo85 Beitrag anzeigen
Jetzt habe ich die 6D mit dem 24-105 f4 und kann/muss bei lichtschwachen Szenen auf höhere ISO, weil das Objektiv nicht ganz so lichtstark ist, wie das Tamron. Ich will jetzt nicht sagen "wie gewonnen so zerronnen", aber allzu oft hat mich die gute High-Iso-Fähigkeit der 6D noch nicht gerettet, als das sich der Aufpreis zur 60D gelohnt hätte.
Ein f/4-er Objektiv für AL ist einfach keine besonders gute Idee. Das kann auch eine 6D irgendwann nicht mehr rausreißen. Dafür kann sie aber nix.

Sagst du ja selber:
Zitat:
Zitat von Strobo85 Beitrag anzeigen
Nur ist es wie gesagt halt auch so, dass man mit einem f4 Objektiv dann eben auch automatisch z.B. ISO6400 nehmen muss, während an der 60D mit einem 2.8 Objektiv noch ISO1600 gegangen wäre - bei gleichem Rauschen. (Bitte nagelt mich jetzt nicht fest - vielleicht wäre auch nur ISO3200 gegangen, ich hab das jetzt nicht ausgerechnet). Will damit nur verdeutlichen, dass ich mir die bessere ISO-Eigenschaft der 6D im Vergleich zur 60D damit etwas zunichte mache. Und das war ja eigentlich der Hauptgrund für den Wechsel...
Naja, aber wieso nimmst du dann ein lichtschwächeres Objektiv? Das hat ja nun mit der Frage des Sensorformats wirklich nur am Rande zu tun.

Zitat:
Zitat von The Penguin Beitrag anzeigen
3) Wenn Du noch bessere High-ISO Qualität benötigst (wobei ich dabei eher auch die Marke wechseln würde).
Diese Forenweisheit ist wirklich nicht auszurotten. Nochmal: Die Sony/Nikon-Sensoren haben wohl Vorteile bei der Dynamik im unteren bis mittleren ISO-Bereich. Wenn es richtig dunkel wird (High-ISO) ist die 6D knapp aber eindeutig vorne.
grundstoffkonzentrat ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.08.2014, 20:18   #115
Stixx
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 92
Standard AW: 6D. VF für "arme"?

Mach es!Ansonsten sag mir wer und wo und ich nehme sie
Stixx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2014, 22:18   #116
Snoopy_2004
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 388
Standard AW: 6D. VF für "arme"?

Zitat:
Zitat von Bolle_1 Beitrag anzeigen

Das sollte eigentlich klar sein, das ein IS erst bei schlechten Lichtverhältnisse benötigt wird.
Crop ISO 200 mit IS und KB ISO 1600-3200 ohne IS
Und das muss man auch noch auf statische Motive einschränken. Menschen brauche ich mit Blichtungszeiten >1/30 Sekunde kaum noch fotografieren, jedenfalls dann nicht, wenn ich unauffällig fotografiere und es keine gestellten Fotos werden sollen

Ich finde es schade, dass die KB-Format vs. Crop Diskussion immer wieder in Neiddiskussionen endet. Ich finde Crop und KB ergänzen sich perfekt. Daher bekommt meine 6d noch einen gebrauchten Crop-Body zur Seite, für die telelastigen Anwendungen oder fürs kleine Gepäck.
Snoopy_2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2014, 22:43   #117
ghooosty
Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 1.955
Standard AW: 6D. VF für "arme"?

Zitat:
Zitat von Snoopy_2004 Beitrag anzeigen
Und das muss man auch noch auf statische Motive einschränken. Menschen brauche ich mit Blichtungszeiten >1/30 Sekunde kaum noch fotografieren, jedenfalls dann nicht, wenn ich unauffällig fotografiere und es keine gestellten Fotos werden sollen

Ich finde es schade, dass die KB-Format vs. Crop Diskussion immer wieder in Neiddiskussionen endet. Ich finde Crop und KB ergänzen sich perfekt. Daher bekommt meine 6d noch einen gebrauchten Crop-Body zur Seite, für die telelastigen Anwendungen oder fürs kleine Gepäck.
...Sehe ich sehr ähnlich. Bei mir arbeiten die große Canon und eine kleine Olympus perfekt zusammen. Jede hat ihre Vorzüge, man muss halt einfach nur wissen, welche was besser kann.

Die haben alle ihre Berechtigung... .
ghooosty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2014, 23:46   #118
Bolle_1
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2009
Beiträge: 3.698
Standard AW: 6D. VF für "arme"?

Zitat:
Zitat von Snoopy_2004 Beitrag anzeigen
Und das muss man auch noch auf statische Motive einschränken.
Wo hast du sowas gelesen ?
Ein IS kann auch für bewegte Motive nützlich sein.

Beispiel
400mm, IS und 1/250 + stabilisiertes Sucherbild
__________________
Canon EOS 450D, 17- 50 2.8
Canon EOS 5D Mark III , TS-E 17mm 4 L , 24-70mm 2.8 II L USM , 70-200mm 2.8 IS II L USM , 50mm 1.8 II

Architektur bei Nacht und verlassene Orte (Urban Exploration)
Meine Bilder
Flickr > Fotostream, Alben
Bolle_1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2014, 07:34   #119
Rincewind
Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.049
Standard AW: 6D. VF für "arme"?

Zitat:
Zitat von Snoopy_2004 Beitrag anzeigen
Und das muss man auch noch auf statische Motive einschränken.
Nein!
Ein IS ist auch bei Mitziehern schnell bewegter Objekte äußerst hilfreich.
Die 1/25s und 400mm bei diesem Bild wäre ohne IS (zumindest für mich) nicht möglich gewesen:

http://www.dslr-forum.de/attachment....9&d=1364761983
Und dabei spielt es meiner Erfahrung nach nicht mal eine Rolle, ob der IS den "Mode 2" (der ja speziell für so was gedacht ist) überhaupt hat. Ich merke bei Mitziehern keinen Unterschied zwischen Mode 1 (den jeder IS hat) und Mode 2.

IGL
Günter
__________________
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein!
Ich schreibe meine Meinung(!) grundsätzlich nur zu Produkten, die ich längere Zeit besessen und auch benutzt(!) habe!

Geändert von Rincewind (23.08.2014 um 08:33 Uhr)
Rincewind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2014, 11:05   #120
Snoopy_2004
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 388
Standard AW: 6D. VF für "arme"?

Schönes Bild!

Allerdings sind lange Belichtungszeiten bei 400mm Brennweite bei den meisten Usern wohl eher die Ausnahme als die Regel, insofern ist das für mich jetzt auch kein Killerargument für den IS (auch wenn man mit IS zweifellos bessere Bilder machen kann als ohne).

Ich bleibe dabei, ich würde jederzeit eine 6d mit alten Linsen einer Cropkamera mit neueren/besseren Linsen vorziehen, die vorhanden Nachteile sind mir bewusst.

Dass meine Fotos dadurch automatisch technisch besser werden, erwarte ichgar nicht. Mit dem großen hellen Sucher habe ich haber mehr Spaß am fotografieren, da mir das beurteilen der Schärfeebene leichter fällt.
Snoopy_2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de