DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2014, 15:42   #21
MojoMC
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2007
Beiträge: 206
Standard AW: Re: Akku für Leica M9

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
... und für die Aussage, daß Teilladungszyklen bei Li-Ion-Akkus sinnvoll und empfehlenswert seien, ebensowenig.
Wenn du die Empfehlungen & Hinweise der Hersteller sowie die einschlägige Fachliteratur ignorieren möchtest, dann stimmt deine Aussage.

Für alle anderen gilt weiterhin bei Li-Ion-Akkus:
Bloß keine vollständige Ladezyklen erzwingen, wo auch eine Teilladung gereicht hätte!


Der einzige Effekt vollständiger Ladezyklen ist vorzeitige Alterung, d.h. die Zahl der maximal möglichen Ladezyklen sinkt.
Einem Memory-Effekt beugt es nicht vor, da dieser bei Li-Ion-Akkus quasi nicht existiert.
__________________
Willkommen in Bruchtal, Mr. Anderson.
MojoMC ist offline  
Alt 11.08.2014, 16:12   #22
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 4.377
Standard Re: Akku für Leica M9

Zitat:
Zitat von Orangefilter Beitrag anzeigen
Egal wo man nachschaut: Für Li-Ion-Akkus sind Teilentladungen kein Problem ...
... und keine Teilentladungen ebensowenig.

Schlecht ist es nur, wenn man immer und ausschließlich Teilladungszyklen fährt. Wenigstens ab und zu sollte man auch einmal einen vollständigen Zyklus einstreuen (steht auch so in der Bedienungsanleitung). Und wenn man nur vollständige Zyklen fährt, schadet es auch nicht.


Zitat:
Zitat von MojoMC Beitrag anzeigen
Einem Memory-Effekt beugt es nicht vor, da dieser bei Li-Ion-Akkus quasi nicht existiert.
Ich verstehe nicht, was das ständige Gefasel vom Memory-Effekt soll. Es hat doch niemand behauptet, es gäbe hier einen solchen, dem vorzubeugen sei.
01af ist offline  
Alt 11.08.2014, 16:23   #23
MojoMC
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2007
Beiträge: 206
Standard AW: Re: Akku für Leica M9

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Schlecht ist es nur, wenn man immer und ausschließlich Teilladungszyklen fährt.
Weil? Die Akku-Hersteller sagen etwas anderes.

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Und wenn man nur vollständige Zyklen fährt, schadet es auch nicht.
Es senkt nur die Anzahl der insgesamt möglichen Ladezyklen des Akku. Das würde ich unter "schadet dem Akku" verbuchen.
Eine positive Wirkung ist nicht bekannt. Es macht also keinen Sinn, Akkus extra zu entladen, um eine Teilladung zu vermeiden - eine Teilladung wäre schonender & besser für den Li-Ion-Akku.

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht, was das ständige Gefasel vom Memory-Effekt soll. Es hat doch niemand behauptet, es gäbe hier einen solchen, dem vorzubeugen sei.
Gut. Warum findest du vollständige Ladezyklen - im Gegensatz zu Teilladungen - bei Li-Ion-Akkus sinnvoller?
__________________
Willkommen in Bruchtal, Mr. Anderson.
MojoMC ist offline  
Alt 11.08.2014, 17:25   #24
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 4.377
Standard Re: Akku für Leica M9

Zitat:
Zitat von MojoMC Beitrag anzeigen
Warum findest du vollständige Ladezyklen – im Gegensatz zu Teilladungen – bei Li-Ion-Akkus sinnvoller?
Weil nach meinen Informationen jeder Ladezyklus zählt. Und mit 1.000 Volladezyklen nutzt man die Kapazität eines Li-Ion-Akkus über seine Gesamtlebensdauer besser aus als mit 1.000 Teilladezyklen.

Nun behaupten andere, Teilladungen würden weniger oder gar nicht zählen. Ein Akku, der 1.000 Volladezyklen schafft, würde also angeblich 2.000 oder 3.000 Teilladezyklen schaffen, oder sogar noch mehr. Viele Teilladezyklen seien schonender als wenige Volladezyklen, so daß unterm Strich eine längere Lebensdauer herauskäme.

Welche Information ist also nun die zutreffende? Ich weiß es auch nicht – aber ich kenne niemanden, dessen Akkus länger halten als meine ... einerlei, ob im Mobiltelefon, im Laptop-Computer oder in Digitalkameras. Daß Li-Ion-Akkus schon nach zwei, drei Jahren schwächeln, höre und erlebe ich bei anderen, aber nicht bei mir. Und ich fahre seit Jahrzehnten konsequent die Vollade-Strategie ... einst mit NiCd-Akkus, dann mit NiMH-Akkus und jetzt mit Li-Ion-Akkus.

Der nach meiner Kenntnis einzige Akkutyp, der Volladezyklen gar nicht mag und mit möglichst flachen Teilladezyklen länger lebt, ist der Blei-Säure-Akku (—> Autobatterie).
01af ist offline  
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.08.2014, 08:44   #25
MojoMC
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2007
Beiträge: 206
Standard AW: Re: Akku für Leica M9

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Nun behaupten andere, Teilladungen würden weniger oder gar nicht zählen. Ein Akku, der 1.000 Volladezyklen schafft, würde also angeblich 2.000 oder 3.000 Teilladezyklen schaffen, oder sogar noch mehr. Viele Teilladezyklen seien schonender als wenige Volladezyklen, so daß unterm Strich eine längere Lebensdauer herauskäme.
Nicht "andere", sondern Akkuhersteller und die einschlägige Fachliteratur.

Stichwort DoD im Verhältnis zu Ladezyklen:
http://www.mpoweruk.com/life.htm
http://www.rctech.net/forum/electric...formation.html

So ein Akku für beispielsweise den Modellbaubereich ist schon etwas ernsteres als ein Handy- oder Kameraakku, den es überall in brauchbarer Qualität für 10 Euro gibt (Gut, für die M9 finde ich auf Anhieb nur komplettes No-Name-Zeug, aber das spiegelt wohl in erster Linie die Verbreitung der Kamera wieder).
Da kosten die Akkus halt teilweise dreistellige Summen, müssen zuverlässig 50A oder mehr Entladestrom liefern und sind tickende Zeitbomben, wenn man sie falsch behandelt!
Ich würde erwarten, dass sowohl Hersteller dieser Akkus als auch die Nutzer oftmals mehr im Thema sind als ein Leica-Marketingmensch...


Dass deine Akkus bislang gut laufen, ist leider nicht mehr als "anecdotal evidence"...

Apple beispielsweise empfiehlt zwar, bei Notebook-Akkus mindestens einmal im Monat einen kompletten Ladezyklus durchlaufen zu lassen, gibt aber auch den Grund dazu an:
"Damit der Ladezustand der Batterie korrekt ermittelt werden kann, sollte sie mindestens einmal im Monat einen kompletten Ladezyklus durchlaufen (d. h. Aufladen der Batterie auf 100 % und komplettes Entladen)."
__________________
Willkommen in Bruchtal, Mr. Anderson.
MojoMC ist offline  
Alt 12.08.2014, 09:32   #26
dadudeness
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 651
Standard AW: Re: Akku für Leica M9

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Und mit 1.000 Volladezyklen nutzt man die Kapazität eines Li-Ion-Akkus über seine Gesamtlebensdauer besser aus als mit 1.000 Teilladezyklen.
Falsch.

Beispielsweise https://www.apple.com/de/batteries/:
Zitat:
Alle Lithium-Ionen-Batterien können zwar viele Male, aber nicht unbegrenzt oft aufgeladen werden. Dies wird durch den Ladezyklus bestimmt.
Ein Ladezyklus bedeutet, dass die gesamte Batterieleistung aufgebraucht wird. Dies muss aber nicht unbedingt in einem einzigen Ladevorgang geschehen. So kannst du zum Beispiel deinen iPod an einem Tag einige Stunden verwenden, dabei ca. die Hälfte der Kapazität verbrauchen und ihn dann wieder voll aufladen. Wenn du am nächsten Tag noch einmal genauso vorgehst, entspricht dies insgesamt nur einem und nicht zwei Ladezyklen. Es kann also auch einige Tage dauern, bis ein Ladezyklus vollständig abgeschlossen ist. Bei jedem abgeschlossenen Ladezyklus lässt die Batteriekapazität ein wenig nach.
@01af: Wenn Du denen nicht traust, kannst Dir beliebige andere Literatur zu dem Thema nehmen. Aber bitte auch machen und nicht nur nach Glaube und Gefühl. Nachher glaubt das noch jemand.
__________________
Fuji & Nikon
500px
dadudeness ist offline  
Alt 12.08.2014, 12:51   #27
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 4.377
Standard Re: Akku für Leica M9

Ich behaupte ja gar nicht, daß nur Volladezyklen am besten wären. Ich behaupte nur, daß ich damit seit Jahrzehnten sehr gut fahre und daß die immer wieder gern aufgestellte Behauptung nicht stimmt, Volladezyklen seien schlecht für den Akku. Eine Mischung von Voll- und Teilladezyklen mag ebenso gut sein, aber nicht besser. Wirklich schlecht bekommt es einem Li-Ion-Akku nur, wenn man immer nur Teilladezyklen fährt. Steht auch so in der Bedienungsanleitung jedes Li-Ion-Akku-betriebenen Gerätes.
01af ist offline  
Alt 12.08.2014, 16:05   #28
MojoMC
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2007
Beiträge: 206
Standard AW: Re: Akku für Leica M9

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Wirklich schlecht bekommt es einem Li-Ion-Akku nur, wenn man immer nur Teilladezyklen fährt. Steht auch so in der Bedienungsanleitung jedes Li-Ion-Akku-betriebenen Gerätes.
Hast du dafür mal ein Beispiel oder eine Quelle?
__________________
Willkommen in Bruchtal, Mr. Anderson.
MojoMC ist offline  
Alt 12.08.2014, 17:21   #29
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 4.377
Standard Re: Akku für Leica M9

Zitat:
Zitat von MojoMC Beitrag anzeigen
Hast du dafür mal ein Beispiel oder eine Quelle?
Ja, klar.
01af ist offline  
Alt 12.08.2014, 17:58   #30
dadudeness
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 651
Standard AW: Re: Akku für Leica M9

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Ich behaupte ja gar nicht, daß nur Volladezyklen am besten wären.
Doch:

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
[...] aber man sollte die Akkus nicht jedes Mal im teilentladenen Zustand aufladen.
Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Teilladungszyklen [...] sollten aber trotzdem nicht die Regel sein.
Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
... und keine Teilentladungen ebensowenig.
Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Und wenn man nur vollständige Zyklen fährt, schadet es auch nicht.
Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
mit 1.000 Volladezyklen nutzt man die Kapazität eines Li-Ion-Akkus über seine Gesamtlebensdauer besser aus als mit 1.000 Teilladezyklen.
Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Nun behaupten andere, Teilladungen würden weniger oder gar nicht zählen.
Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Der [...] einzige Akkutyp, der Volladezyklen gar nicht mag und mit möglichst flachen Teilladezyklen länger lebt, ist der Blei-Säure-Akku
__________________
Fuji & Nikon
500px
dadudeness ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
akku für leica m9


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:04 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de