DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2017, 20:09   #1
tomtomd
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Wien
Beiträge: 166
Standard Die M heute mal mit dem kleinen L Objektiv

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,
Hab mir einen Tamron 2fach Konverter zugelegt,
Da ich die Ur M schon lange nicht mehr verwendet habe, musste die herhalten,
Hier mal ein Bild von der Zusammenstellung:
[IMG][/IMG]
Nachbauadapter, Tamron 2fach Konverter und EF300 f4L Non IS, Stativ.

Wollte einige Bilder schießen, leider kam ein Notfall dazwischen, (Bub ohne Schlüssel vor der Wohnungstür), da musste ich schnell aufbrechen,
Hier trotzdem 2 Bilder, einmal mit und einmal ohne Konverter.
Autofokus hat ganz normal funktioniert.

Ohne Konverter:
[IMG][/IMG]

Mit Konverter:
[IMG][/IMG]
__________________
--------------------------
Mfg Tom
#EOS
Mein Equipment ist meinem Können meilenweit voraus,
geschweige denn im metrischen System.....
flickr

Geändert von tomtomd (18.09.2017 um 12:50 Uhr) Grund: Termin auf Tamron geändert.
tomtomd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 20:20   #2
manfred3
Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 233
Standard AW: Die M heute mal mit dem kleinen L Objektiv

Womit dir dann auch der Beweis gelungen ist:

300mm + 2x Konverter + Crop 1.6 bei 1/400 Sekunde = unscharfes Bild
__________________
FLICKR
manfred3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 12:18   #3
Duewel
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 830
Standard AW: Die M heute mal mit dem kleinen L Objektiv

Wie toll das doch wäre wenn die M einen internen Stabi hätte. Dann würde ich vielleicht auch nochmal eine M kaufen und mein 70-200 f4 damit betreiben.
Duewel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 17:09   #4
tompaba
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 2.090
Standard AW: Die M heute mal mit dem kleinen L Objektiv

Zitat:
Zitat von Duewel Beitrag anzeigen
Wie toll das doch wäre wenn die M einen internen Stabi hätte. ....
Der müsste aber auch gut funktionieren.
Eigene Erfahrung: Vor ein paar Jahren habe ich meiner Mutter etwas vermeintlich gutes geschenkt: Eine Olympus E-PL6 mit Sensorstabi samt 14-150 Zoom. Leider bekam sie bei den längeren Brennweiten und etwas schlechterem Licht keine brauchbaren Ergebnisse hin. Zuerst dachte ich, sie würde zittern. Hab es dann selbst probiert mit selben Ergebnis. Gegencheck: Meiner Mutter die DSLR samt 70-300 L IS in die Hand gedrückt und scharfe Ergebnisse gehabt. Lag also an der Olympus mit ihrem eingebauten Stabi.

Vor kurzem habe ich für mich selbst eine M6 mit 18-150 IS besorgt. Mit der habe ich sehr gute Ergebnisse. Also ich bleibe Fan der optischen Stabilisierung.
__________________
Grüße, Tom.
Lektion Nr. 1: Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, um sich sein Glück zu vermiesen. (aus 'Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück')
Erfahrungen zu Ausrüstung siehe Profil
tompaba ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.09.2017, 23:05   #5
Topsound
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2011
Beiträge: 93
Standard AW: Die M heute mal mit dem kleinen L Objektiv

Der Sensorstabi kann ja auch nur ein fauler Kompromiss sein, denn der kann in seinen Bewegungen immer nur einen Kompromiss zwischen Verschiedenen Objektiven darstellen. Zumal er im Vergleich zur optischen Stabilisierung größere Bewegeungen erlauben muss. Dann kommt noch hinzu, dass der Sensor dadurch wärmer wird, was dem Rauschen nicht gerade zuträglich ist.
Topsound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 13:13   #6
Nex-5togo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 5.174
Standard AW: Die M heute mal mit dem kleinen L Objektiv

Zitat:
Zitat von Topsound Beitrag anzeigen
Der Sensorstabi kann ja auch nur ein fauler Kompromiss sein, denn der kann in seinen Bewegungen immer nur einen Kompromiss zwischen Verschiedenen Objektiven darstellen..
Warum sollte das so sein?
Zitat:
Zitat von Topsound Beitrag anzeigen
Zumal er im Vergleich zur optischen Stabilisierung größere Bewegeungen erlauben muss..
Das ist vielleicht Deine Vermutung, muss aber nicht zutreffen
Zitat:
Zitat von Topsound Beitrag anzeigen
Dann kommt noch hinzu, dass der Sensor dadurch wärmer wird, was dem Rauschen nicht gerade zuträglich ist.
Ja, das haben schon viele versucht nachzuweisen und sind gescheitert. In der Praxis hat es 0 Relevanz.
__________________
flickr / instagram
Nex-5togo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 17:29   #7
oberamtsrat
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 227
Standard AW: Die M heute mal mit dem kleinen L Objektiv

ad "Der Sensorstabi kann ja auch nur ein fauler Kompromiss sein, ...":

Wenn der Stabi fragt: "Wasn da fürn Objektiv druff?" Dann sagt die Kam: "s 300er mit Konverter!" Dann sagt der Stabi:"OK, das berücksichtige ich jetzt. Wir wollen ja keine faulen Kompromisse machen."

So funzt es bei Olympus. Und bei Canon wirds nicht viel anders sein!
__________________
aus Wien grüßt euch
Matthias
oberamtsrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 17:32   #8
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: OWL
Beiträge: 2.324
Standard AW: Die M heute mal mit dem kleinen L Objektiv

Zitat:
Zitat von oberamtsrat Beitrag anzeigen
a
Wenn der Stabi fragt: "Wasn da fürn Objektiv druff?" Dann sagt die Kam: "s 300er mit Konverter!" Dann sagt der Stabi:"OK, das berücksichtige ich jetzt. Wir wollen ja keine faulen Kompromisse machen."

So funzt es bei Olympus. Und bei Canon wirds nicht viel anders sein!
Doch! Bei Canon fragt der Stabi eben nicht, weil er ja im Objektiv sitzt. Der meldet sich halt bei der Kamera und sagt: "Hallo Kamera-Software, ich bin ein bildstabilisiertes Objektiv, bitte berücksichtige das!"
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 22:37   #9
Dilettant
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 3.317
Standard AW: Die M heute mal mit dem kleinen L Objektiv

Zitat:
Zitat von Topsound Beitrag anzeigen
Der Sensorstabi kann ja auch nur ein fauler Kompromiss sein, denn der kann in seinen Bewegungen immer nur einen Kompromiss zwischen Verschiedenen Objektiven darstellen. Zumal er im Vergleich zur optischen Stabilisierung größere Bewegeungen erlauben muss. Dann kommt noch hinzu, dass der Sensor dadurch wärmer wird, was dem Rauschen nicht gerade zuträglich ist.
Wenn ich mich recht erinnere, war es eine "ct Digitale Fotografie", die mal eine ganze Reihe Stabilisierungssysteme getestet hat. Das Fazit war, dass die Sensor-Stabilisierung besser war als die in den Objektiven.
__________________
Dilettant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 09:57   #10
Topsound
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2011
Beiträge: 93
Standard AW: Die M heute mal mit dem kleinen L Objektiv

Wenn man sich mit dem Strahlengang ein wenig näher beschäftigt komme zumindest ich zu dem Schluss, dass selbst ein dreidimensionales Bewegen des starren Sensors nicht ausreicht, um Bewegungen vollständig zu kompensieren. Und dass die Wege am Sensor größer werden erschließt sich daraus auch. Aber klar, es wird natürlich besser als ohne Stabi. Wobei der Stabi eh nur bei ruhigen Motiven hilft. Sobald schon Blätterrascheln im Spiel ist, braucht man über längere Belichtungszeiten eh nicht nachdenken.
Topsound ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:40 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de