DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2012, 21:56   #21
Inquisitor
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.430
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Zitat:
Zitat von hoacker Beitrag anzeigen
Meldest dich einfach, falls dann noch Interesse am Testen besteht...
ja, danke.
__________________
Ausrüstung steht im Profil
Inquisitor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 15:12   #22
Claudius_2002
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: nahe Bremen und sehr oft in Thailand und in China
Beiträge: 529
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Hi, habe die M und jede Menge ef Linsen, aber auch noch FD Linsen.
Deshalb habe Ich Mir in der bucht einen FD/eosM adapter bestellt, fuer ca. 25 EUR. Kommt so um den 10.juni aus hongkong an.
DaNach kann Ich auch meine Alten FD Linsen (24/2.8, 35/2, 50/1.4, 100/2.8, ...) ausprobieren.
Wenn du interessiert bist, melde dich
__________________
Claudius 5Ds/60D mit L, M1-3 mit M-Glas, fuer IR: 550D und M1
flickr
fotocommunity
Claudius_2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 16:51   #23
Claudius_2002
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: nahe Bremen und sehr oft in Thailand und in China
Beiträge: 529
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Also mein FD adapter auf eos-m Ist angekommen. Hab ihn mit dem FD 100/2.8 ausprobiert. Ergebnisse eher ernuechternd...
Werde wohl meine FD-Linsen in mein kameramuseum stellen, und Mir besser entweder das neue xxxx IS STM Tele Kaufen, Oder mit dem ef-adapter meine ef-Linsen nutzen. 25 EUR versiebt...
__________________
Claudius 5Ds/60D mit L, M1-3 mit M-Glas, fuer IR: 550D und M1
flickr
fotocommunity
Claudius_2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 11:16   #24
Bullzeye
Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 429
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Taugen die FD-Objektive nicht an einem 18MP Sensor? Oder woran liegt es?
__________________
EOS 5D | EOS 5D Mark II | 17-40mm f4 L USM | 16-35mm f4 L IS USM | 24-70mm f2,8 L USM | 40mm f2,8 STM | 50mm f1,4 USM | 100mm f2,8 L IS USM | 70-200mm f2,8 L USM | 430EX | 430EXII | 580EXII | ST-E2
EOS M | 22mm f2 STM | 90EX


Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Bullzeye ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.07.2013, 14:11   #25
Claudius_2002
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: nahe Bremen und sehr oft in Thailand und in China
Beiträge: 529
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Zitat:
Zitat von Bullzeye Beitrag anzeigen
Taugen die FD-Objektive nicht an einem 18MP Sensor? Oder woran liegt es?
ist mehr die etwas umstaendliche Schaerfeneinstellung.
Frueher an meiner Canon FTb, spaeter an F1 und T90 haben die FD Objektive recht gut ihren Dienst getan, weil es im Sucher diesen Schnittbildentfernungsmesser gab, der super funktioniert hat.
Mit dem Bildschirm hinten an der EOS-M ist es eher schwierig, den richtigen
Schaerfepunkt zu finden.
Die FD Linsenqualitaet ist sicherlich nicht das ausschlaggebene.
Habe mit weit abgeblendetem Objektiv scharfe Bilder hingekriegt, aber die Methode ist nervig.
__________________
Claudius 5Ds/60D mit L, M1-3 mit M-Glas, fuer IR: 550D und M1
flickr
fotocommunity
Claudius_2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 15:01   #26
Bullzeye
Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 429
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Ahh, okay. Das ist logisch. An einer Spiegelreflex geht es ja noch ohne Schnittbildindikator mit manuellen Objektiven.

Aber an einer Kamera ohne Sucher wird es dann wahrscheinlich wenig handlich.

Danke für die Info!
__________________
EOS 5D | EOS 5D Mark II | 17-40mm f4 L USM | 16-35mm f4 L IS USM | 24-70mm f2,8 L USM | 40mm f2,8 STM | 50mm f1,4 USM | 100mm f2,8 L IS USM | 70-200mm f2,8 L USM | 430EX | 430EXII | 580EXII | ST-E2
EOS M | 22mm f2 STM | 90EX


Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Bullzeye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 15:15   #27
ichdochauch
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Beiträge: 198
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Ich habe zwar keine EOS-M sondern habe mir eine Pana G2 für meine alten FD Objektive geholt. Ja, bei schlechtem Licht ist es trotz Sucher nicht einfach scharf zu stellen. Bei genügend Licht geht es, aber schnell ist was anderes. Mit den Sony Nex soll es wohl besser gehen, dank der elektronischen Konturhervorhebung von scharfen Kanten. Definitiv besser als die Objektive in die Vitrine zu stellen
ichdochauch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 15:22   #28
Gast_327845
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Zitat:
Zitat von Claudius_2002 Beitrag anzeigen
Die FD Linsenqualitaet ist sicherlich nicht das ausschlaggebene.
Ich nutze FD an der NEX-7 und da sind exzellente Ergebnisse möglich. Scharfstellen geht mit der NEX einfach über die Live-Vergrößerung. Das ist genauer als jeder altmodische Umweg über Reflexspiegel.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 14:23   #29
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: OWL
Beiträge: 2.324
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Mein FD/EF-M Adapter kam gestern und wurde schon fleißig ausprobiert.
Die BQ ist top, derzeit hängt das FD 1,2/50mm an der M und macht einen guten Eindruck.
Natürlich kann man nicht so komfortabel fokussieren wie an einer analogen SLR mit Schnittbildindikator, aber man kann ja die Sucherlupe im Liveview nehmen. Ist sicher eher was für die ruhige Fotografie, durchaus auch vom Stativ aus, aber für mich ist es bislang die sinnvollste Art die Fülle meiner FD-Objektive ins digitale Zeitalter zu retten, wenn ich sie nicht analog nutze (was ich immer noch gerne und oft tue).
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 08:05   #30
paßkale
Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Hagen
Beiträge: 455
Standard AW: Adapter für FD-Objektive

Ich hole das Thema mal hoch um kein neues auf machen zu müssen:
Ich besitze auch noch ein paar alte FD-Linsen. Diese würde ich gerne nutzen. Nun gibt es ja die teureren Adapter von Novoflex und welche die nur ein Bruchteil dessen Kosten zB von K&F Concept.
Da es doch hier wirklich nur um das passende Gewinde geht, kann doch der Günstige nicht schlechter sein als der Teure, oder?
__________________

flickr
Website
paßkale ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ef-m , objektivadapter


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:07 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de