DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2017, 13:17   #21
nikontina
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 2.051
Standard AW: Frage zum Verständnis - Die Mittelsäule

die frage ist soll die höhe mit aufgesetzter camera-objektiv-kombi verstellt werden - wenn ja würde ich definitiv zu einer kurbel mittelsäule raten bei 5kg+x gewicht! was nicht zu unterschätzen ist: das meiste gewicht bei einem möglichst leichten stativ dann am höchsten punkt sich befinden wird und ich negative erfahrungen mit dem nachträglichhen beschweren z.b. mit einem rucksack gemacht habe.
als kompromiss aus nötiger stabilität tragbarkeit würde ich trotzdem mindestens zu einem 4er gitzo systematic raten mit der etwas kleineren kurbelmittelsäule - die vorgänger generation ist momentan deutlich günstiger
der grund ein stativ zu verwenden ist ja auch unabhängig von zeit-blende-iso zuwenden bei 1/1000 s ist sowohl der stabi als auch das stativ eigentlich überflüssig

gruss tina
__________________
bei Kaufberatungen bitte den Stativ /Stativkopf Fragebogen bzw. den Rucksack /Taschen Fragebogen ausfüllen danke!

Geändert von nikontina (19.05.2017 um 13:20 Uhr)
nikontina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 18:11   #22
Bärtreuer
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.06.2014
Beiträge: 13
Standard AW: Frage zum Verständnis - Die Mittelsäule

Zitat:
Zitat von Winterdienst Beitrag anzeigen
Hast Du eigentlich Erfahrung in der Tierfotografie?
Natürlich, allerdings nur freihand mit der 1DX + 100-400 II / bzw. dem 70-200 2.8
Bärtreuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 18:15   #23
Bärtreuer
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.06.2014
Beiträge: 13
Standard AW: Frage zum Verständnis - Die Mittelsäule

Zitat:
Zitat von nikontina Beitrag anzeigen
die frage ist soll die höhe mit aufgesetzter camera-objektiv-kombi verstellt werden
Genau so hatte ich mir das gedacht, aber scheinbar werde ich mir wohl
noch etwas anderes einfallen lassen müssen. Das Gewicht ist in der Tat
nicht unerheblich.
Bärtreuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 18:46   #24
sharkthebob
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Neusiedler See
Beiträge: 253
Standard AW: Frage zum Verständnis - Die Mittelsäule

Zitat:
Zitat von Bärtreuer Beitrag anzeigen
Genau so hatte ich mir das gedacht, aber scheinbar werde ich mir wohl
noch etwas anderes einfallen lassen müssen. Das Gewicht ist in der Tat
nicht unerheblich.
Ich glaube, du konstruierst dir da ein Problem, das gar keins ist.
Ich habe die Mittelsäule bei der Tierfotografie noch nie vermisst.
Mann stellt das Stativ auf eine mittlere Höhe ein und neigt oder hebt dann nach Erfordernis eben den Kopf.
Viel wichtiger wäre eine Nivellierkalotte um das Stativ ins Wasser zu bringen.
Aber ich muss zugeben, dass ich aus Gewichtsgründen auch auf diese bisher verzichtet habe.
sharkthebob ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.05.2017, 19:39   #25
Winterdienst
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Ort: 912xx
Beiträge: 1.134
Standard AW: Frage zum Verständnis - Die Mittelsäule

Zitat:
Zitat von sharkthebob Beitrag anzeigen
Ich habe die Mittelsäule bei der Tierfotografie noch nie vermisst.
Mann stellt das Stativ auf eine mittlere Höhe ein und neigt oder hebt dann nach Erfordernis eben den Kopf.
Sind wir schon zwei....

@Bärtreuer: Hast Du eventuell die Möglichkeit bei einem Bekannten/Verwandten mal ein gutes Stativ mit gutem Kugelköpfe zu leihen?
Eventuell kannst Du das dann besser für Dich beurteilen. Vielleicht gibt es ja auch einen Forumsstammtisch oder Fotoclub in Deiner Nähe, die helfen bestimmt gerne weiter...
Grüße
Winterdienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 20:58   #26
Fragile Wind
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2013
Beiträge: 281
Standard AW: Frage zum Verständnis - Die Mittelsäule

@ sharkthebob & TO

Zum Thema Mittelseule und Stabilitätsverlust gibts von Traumflieger ein schönes (älteres) Video mit live Test wo unter anderen auch ein Sirui M-3204 (jetzt N-3204X), mit MS eingefahren und halb/ganz ausgezogen, getestet wurde.

Habs mal eben rausgesucht, Stative für lange Tele-Brennweiten - Verwackler vermeiden.
__________________
Das Streben der Menschheit nach Perfektion... oder auch... die Jagd nach einem Gespenst

Das Lied von der Unzulänglichkeit des menschlichen Strebens

Catherine

Geändert von Fragile Wind (19.05.2017 um 21:03 Uhr) Grund: Stativangabe geändert
Fragile Wind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 22:18   #27
Riesbeck
Moderator
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.417
Standard AW: Frage zum Verständnis - Die Mittelsäule

Zitat:
Zitat von Fragile Wind Beitrag anzeigen
@ sharkthebob & TO

Zum Thema Mittelseule und Stabilitätsverlust gibts von Traumflieger ein schönes (älteres) Video mit live Test wo unter anderen auch ein Sirui M-3204 (jetzt N-3204X), mit MS eingefahren und halb/ganz ausgezogen, getestet wurde.

Habs mal eben rausgesucht, Stative für lange Tele-Brennweiten - Verwackler vermeiden.
Jetzt könnte man sich natürlich fragen warum er bei dem "schönen" Video nicht überall nen KK oder Gimbal verwendet hat. (bzgl Vergleich)
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2017, 01:42   #28
Fragile Wind
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2013
Beiträge: 281
Standard AW: Frage zum Verständnis - Die Mittelsäule

Weil ein Gimbal einfach alles hällt und bei nich so schweren Linsen overkill wäre? I dunno.
__________________
Das Streben der Menschheit nach Perfektion... oder auch... die Jagd nach einem Gespenst

Das Lied von der Unzulänglichkeit des menschlichen Strebens

Catherine
Fragile Wind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2017, 07:21   #29
Bärtreuer
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.06.2014
Beiträge: 13
Standard AW: Frage zum Verständnis - Die Mittelsäule

Zitat:
Zitat von Winterdienst Beitrag anzeigen
Sind wir schon zwei....

@Bärtreuer: Hast Du eventuell die Möglichkeit bei einem Bekannten/Verwandten mal ein gutes Stativ mit gutem Kugelköpfe zu leihen?
Nein, leider nicht.
Einen Fotoclub / Stammtisch wird es hier in der Region sicherlich geben,
aber das ist überhaupt nicht meins.
Bärtreuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2017, 07:43   #30
Bärtreuer
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.06.2014
Beiträge: 13
Standard AW: Frage zum Verständnis - Die Mittelsäule

Zitat:
Zitat von Fragile Wind Beitrag anzeigen
@ sharkthebob & TO

Zum Thema Mittelseule und Stabilitätsverlust gibts von Traumflieger ein schönes (älteres) Video mit live Test wo unter anderen auch ein Sirui M-3204 (jetzt N-3204X), mit MS eingefahren und halb/ganz ausgezogen, getestet wurde.

Habs mal eben rausgesucht, Stative für lange Tele-Brennweiten - Verwackler vermeiden.
Danke für den Link. Das ist schon sehr aufschlußreich. Es gibt in der Tat
noch einiges zu beachten.
Bärtreuer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:31 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de