DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2017, 08:48   #1
Niikolaii
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2014
Ort: Rastatt
Beiträge: 75
Frage Kaufberatung UWW für Landschaft + Milchstrasse/Astro

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallöchen,

Ich suche ein UWW für A7II mit sehr guter Schärfe für Landschaft und hin und wieder Astro/Sternfotografie. Was bietet sich hier am besten an?
Loxia 2.8/21
Zeiss 16-35 f4
Oder was adaptieren? Preislich habe ich mal offen gelassen, will erst Mal ein Überblick bekommen was es denn alles gibt. Das Zeiss wird sich wohl wegen der mangelnden Lichtstärke weniger für Astro eignen oder kann man damit doch noch verwertbare Ergebnisse erzielen?

Edit 1: zwingen notwendig, es müssen Filter am Objektiv angebracht werden können.

Geändert von Niikolaii (11.05.2017 um 09:10 Uhr)
Niikolaii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 08:54   #2
nex69
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 1.834
Standard AW: Kaufberatung UWW für Landschaft + Milchstrasse/Astro

Ich benutze das 16-35er sehr gerne für Landschaft und bin damit sehr zufrieden. Astro habe ich damit noch nicht probiert. Lichtstärker wäre dafür sicher besser.
__________________
flickr
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 08:54   #3
Nex-5togo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 5.305
Standard AW: Kaufberatung UWW für Landschaft + Milchstrasse/Astro

Mit AF:
Samyang 14mm f2.8
Zeiss Batis 18mm f2.8
Zeiss Batis 25mm f2
Sony 28mm f2 (+UWW Konverter = 21mm f3.5)

Ohne AF aber mit elektrischer Kopplung gäbe es noch:
Tokina 20mm f2

Oder ganz manuell z.B.:
Samyang 14mm f2.8
Samyang 20mm f1.8
Samyang 24mm f1.4
__________________
flickr / instagram
Nex-5togo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 08:58   #4
Niikolaii
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.01.2014
Ort: Rastatt
Beiträge: 75
Standard AW: Kaufberatung UWW für Landschaft + Milchstrasse/Astro

Sind die Samyang alle für Vollformat gerechnet? Taugen die auch was die Schärfe und Farben/Kontrast angeht, habe da nämlich weniger positives gelesen.
Niikolaii ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.05.2017, 09:15   #5
Nex-5togo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 5.305
Standard AW: Kaufberatung UWW für Landschaft + Milchstrasse/Astro

Zitat:
Zitat von Niikolaii Beitrag anzeigen
Sind die Samyang alle für Vollformat gerechnet?
Wenn Du die richtigen kaufst ja

Das 14mm soll ganz gut sein und wird viel verwendet, da gibt's aber anscheinend etwas Serienstreuung. Die anderen 2 kenne ich nicht. Allgemein sind die Samyang was schärfe betrifft schon sehr gut.
__________________
flickr / instagram
Nex-5togo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 09:31   #6
Benoje
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 03.11.2015
Ort: Kärnten
Beiträge: 339
Standard AW: Kaufberatung UWW für Landschaft + Milchstrasse/Astro

Ich adaptiere mein Nikon AF-S 20mm f 1.8 an meiner A7s und bin sehr zufrieden!
Benoje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 11:07   #7
Niikolaii
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.01.2014
Ort: Rastatt
Beiträge: 75
Standard AW: Kaufberatung UWW für Landschaft + Milchstrasse/Astro

Wenn ich ein neues Objektiv bestelle, wie testet man es am besten auf Produktionsfehler wie zB. Dezentrierung u.a.
Niikolaii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 14:57   #8
micha182
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2015
Beiträge: 2
Standard AW: Kaufberatung UWW für Landschaft + Milchstrasse/Astro

Zitat:
Zitat von Niikolaii Beitrag anzeigen
Wenn ich ein neues Objektiv bestelle, wie testet man es am besten auf Produktionsfehler wie zB. Dezentrierung u.a.
Wenn ich das richtig verstanden habe, bedeutet ja "Dezentrierung" bloß, dass die Schärfeebene nicht parallel zum Sensor steht. Ob das der Fall ist, kannst du also überprüfen, indem du eine Fläche fotografierst, von der du weißt, dass sie parallel zum Sensor steht, und dann die Schärfe an allen Punkten mit gleicher Entfernung zum Sensor-/Bildmittelpunkt gegenüberstellst.
Alternativ könntest du ein einzelnes Objekt mittig im Bild positionieren, fokussieren, und dann mehrere Aufnahmen machen, wobei du die Kamera jeweils so schwenkt, dass der ursprüngliche Bildmittelpunkt sich in einer anderen Ecke des Bildes befindet.

Allerdings hängen die Testergebnisse logischerweise maßgeblich von der -durchführung ab, sodass es evtl. auch die naheliegende Lösung tut: Unter realen Bedingungen ausprobieren und sehen, ob man mit den Ergebnissen zufrieden ist

Viele Grüße
micha182 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 15:19   #9
Pippilotta
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Ort: sounds like Whoopataal
Beiträge: 7.549
Standard AW: Kaufberatung UWW für Landschaft + Milchstrasse/Astro

Zitat:
Zitat von Nex-5togo Beitrag anzeigen
Mit AF:
Samyang 14mm f2.8
Das Samyang 14/2.8 AF hat - wenn ich mich nicht irre - eine gewölbte Frontlinse, eine feste Sonnenblende und kein Filtergewinde, daher fällt es wegen des Filterkriteriums vermutlich raus, jedenfalls wenn es um Schraubfilter geht.
__________________
"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)
Pippilotta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 20:52   #10
heyo91
Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2011
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 407
Standard AW: Kaufberatung UWW für Landschaft + Milchstrasse/Astro

Vor knapp einem Jahr habe ich mich das erste Mal an der Milchstraße mit einem Canon 16-35/4L probiert und das Ergebnis war nicht so der Burner. Lag natürlich an mangelnder Erfahrung, aber eben auch mit am Objektiv. Blende 2.8 sollte es dafür schon mindestens sein.

Darum habe ich das aktuell für mich so geregelt: 16-35/4L für Landschaft, Samyang 20/1.8 für Milchstraße/Sterne. Allerdings hab ich das Samyang erst einmal ausführen können, aber der nächste Neumond kommt ja bald

Hier gibt es einen Test zum 20/1.8

Macht summa sumarum aber immernoch ~1200€ (Canon gebraucht, Samyang neu).

Eine einzige Festbrennweite für Landschaft wäre mir zu unflexibel.
__________________
Unter anderem erfolgreich gehandelt mit:
Marco_K, minoltapit, holliholland, thomas04, robman, desperate250, Fotoleser, Christalen, Stonator

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fuji X-T2 | Fuji X-T20 | 12/2 | 23/1.4 | 56/1.2 | 10-24/4 | 18-135/3.5-5.6

500px
flickr
Instagram
heyo91 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:27 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de