DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Buchbesprechungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2012, 10:02   #1
havanna63
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2011
Ort: Bodman-Ludwigshafen
Beiträge: 1.097
Standard Digitale Fotopraxis. Rezepte für bessere Fotos: Einfach besser fotografieren (Galileo

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Digitale Fotopraxis. Rezepte für bessere Fotos: Einfach besser fotografieren - Motive gekonnt umsetzen (Galileo Design)

Das Buch ist als Handbuch für den Einstieg deklariert. Trotzdem ich schon seit vielen Jahren fotografiere, hatte ich es mir bestellt - man lernt ja nie aus.
Die Gliederung ist sehr übersichtlich. Zwischen allgemeinen Kapiteln wie Bildaufbau, Auflösung, Tiefenschärfe oder Dateiformat sind verschiedene Themenkapitel untergebracht wie Hochzeitsfotografie, Kinderfotografie, Auf Reisen u.a.
Diese sind dann mit "Gut" / "Schlecht" - Beispielen reichlich bebildert. Hier findet der Einsteiger ein paar gute Regeln, auf die er achten sollte. Auch sehr gut sind aktuelle Hinweise wie z.B. dem "Recht am Bild" - ich wusste z.B. nicht, dass auch ein Recht am Architekturbild gibt.
Die Themenkapitel sind mit guten Beispielen gestaltet die Ideen liefern, das Thema aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Die Tipps sind durchwegs sofort anwendbar.

Negativ:
Einerseits richtet es sich an Einsteiger andererseits werden von Beginn Fachbegriffe verwendet, die nur unzureichend erläutert sind. Da muss sich ggf. der interessierte Leser im Internet weiter informieren.
Leider wiederholen sich manche Dinge mehrfach in dem Buch. Auch geht die Autorin in diesem etwas sparsam mit Bildunterschriften um.

Fazit:
Für Einsteiger sicher eines der guten Bücher. Fortgeschrittene werden recht schnell gelangweilt sein und über die Kapitel drüber fliegen.

Hinweis: Es gibt unter dem Titel "Der große Fotokurs: Besser fotografieren lernen (Galileo Design)" ein 2010 erschienenes Buch der gleichen Autorin in dem manche Kritiken wohl aufgenommen wurden. Allerdings ist dies ein Taschenbuch und nicht gebunden.

IMGP3340_800.jpg
__________________
Homepage | 500px | Facebook
havanna63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 15:49   #2
4ever
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 2.594
Standard AW: Digitale Fotopraxis. Rezepte für bessere Fotos: Einfach besser fotografieren (Gal

Für den Einstieg ein hervorragendes Buch. Es zeichnet sich insbesondere durch die zahlreichen Fotografien aus, deren Einstellungen immer dabei stehen. So kann ein Einsteiger direkt loslegen, indem er einfach das Foto mit der realen Situation vergleichen kann. Das schafft sofort Erfolge.

Im Gegensatz zu den vielen Kameraspezifischen Büchern halte ich es für besser, denn man hat ja ohnehin die Anleitung der Kamera. Es sollte also kein Problem sein, die "ISO" Einstellungen usw. zu finden bzw. zu ändern, auch wenn davon kein 1:1 Bild von seinem Kameramodell im Buch zu finden ist.

Für Fortgeschrittene ist es wahrscheinlich weniger interessant, denn es geht halt um die Grundlagen, welche aber gut und umfänglich erklärt werden.
__________________
Gruß 4ever

Nur der Himmel ist das Limit!
4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 09:56   #3
Replicant
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: NBG & Ausland
Beiträge: 43
Standard AW: Digitale Fotopraxis. Rezepte für bessere Fotos: Einfach besser fotografieren (Gal

Hi,

dies war das erste Buch zur Fotografie, welches ich mir gekauft habe und kann sagen, dass ich es - auch im Nachhinein - fuer das beste Grundlagenbuch welches ich in der Hand gehabt habe, halte.

Offensichtlich war ich als ich es gelesen habe schon soweit mit den Begriffen vetraut, dass ich keinen einzigen von letzteren im Inernet nachlesen musste

Das Buch ist meiner Meinung nach sehr gut gegliedert und die "positiv /negativ" Bildvergleiche haben fuer mich sehr viel zum Verstaendnis beigetragen.

Was mir auch sehr viel geholfen hat, sind die Einstellungen bei jedem Bild: Dank ihnen habe ich mir immer ueberlegen koennen, WARUM sie so gewaehlt wurden.

Das Buch wuerde ich jedem Einsteiger empfehlen, auch als Nachschalgewerk fuer spaeter. Ich lese immer noch sehr gern darin herum, auch auszugsweise einzelne Kapitel, da sie in sich geschlossen verfasst wurden.

Gruss
Replicant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2012, 23:50   #4
Gast_359842
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln AW: Digitale Fotopraxis. Rezepte für bessere Fotos: Einfach besser fotografieren (Gal

Hallo,

das Buch war mein erstes Buch zur digitalen Fotografie mit der DSLR und ich habe den Kauf bislang nicht bereut. Einige Gegenüberstellungen von Positiv und Negativ finde ich nicht immer hilfreich, weil einiges eben auch Geschmackssache ist bzw. im Auge des Betrachters liegt. Super und wirklich hilfreich finde ich hingegen, dass unter den Bildern immer die Detailwerte zur verwendeten Kameraeinstellung (Blende, Belichtungszeit etc.) stehen.

Gut finde ich übrigens auch, dass es sich nicht um ein kameraspezifisches Buch handelt, denn sich die Grundsätze der eigenen DSLR anzueignen sollte jedem mittels Bedienungsanleitung seiner Kamera gelingen.

Fazit:
Man erhält sehr viel Grundlagenwissen aus dem Buch, weswegen es sich wohl eher für den Einsteiger als für den Profi eignet. Aber jeder fängt ja irgendwann einmal an.

Beste Grüße
Flounderfan
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 16:18   #5
stefanro
Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 5
Standard AW: Digitale Fotopraxis. Rezepte für bessere Fotos: Einfach besser fotografieren (Gal

Ich finde gerade Taschenbücher sind immer praktischer - lassen sich auch bequem unterwegs auf dem Weg zur Arbeit lesen
__________________
Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.
stefanro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2013, 19:40   #6
Makoxxx
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2012
Beiträge: 12
Standard AW: Digitale Fotopraxis. Rezepte für bessere Fotos: Einfach besser fotografieren (Galileo

Ein wirklich sehr gutes Buch, das sich auch gut als Nachschlagewerk nutzen lässt.
Ich habe dazu einen link zu einer von mir geschriebenen Rezension zu diesem Buch.
http://lesen-bildet.info
Makoxxx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Buchbesprechungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2014, DSLR-Forum.de