DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2007, 15:44   #21
Smull
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 3.848
Standard AW: Streifen im Bild - Objektiv bzw. Kamera kaputt?

Zitat:
Zitat von fabiho Beitrag anzeigen
...
Ich kann mir einerseits nicht erklären warum das 100-300 den "Banding-Fehler" verursacht, da, wenn es ein Linsenfehler hätte, ich es auch schon bei
niedrigeren ISO-Zahlen hätte bemerken müssen, was aber nicht der Fall ist (mehrere Tausend Aufnahmen wurden bereits mit dem 100-300 gemacht).
...
Banding-Fehler, also Störspannungen, die sich im Nutzsignal störend bemerkbar machen, wirst Du nur bei hohen ISO sehen können:

je weniger Licht auf die Sensorpixel fallen, um so niedriger ist die Nutzsignalspannung des Sensors. Um den Analog-/Digitalwandler, der die Pixelnutzsignale in 12Bit-RAW-Daten umwandelt, auch bei wenig Umgebungslicht voll aussteuern zu können, muss das niedrige Nutzsignal bei hohen ISO entsprechend verstärkt werden. Dabei werden auch evtl. niedrige Störspannungen, die durch den AF-Servo hervorgerufen sein können, und die niedrigen Rauschspannungen der Sensorpixel entsprechend mitverstärkt und zumindest in den dunklen Bereichen, dort wo das Nutzsignal sehr klein ist, sichtbar.

Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt, .

Gruß Ulrich
Smull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2007, 18:21   #22
fabiho
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.06.2006
Beiträge: 450
Standard AW: Streifen im Bild - Objektiv bzw. Kamera kaputt?

Zitat:
Zitat von Smull Beitrag anzeigen
...
Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt, .
...
Ja, ich habs einigermaßen verstanden ; aber was hat das denn mit dem Objektiv zu tun??? Fakt ist ja, dass nur bei der Benutzung des 100-300 der Fehler auftritt und nicht etwa beim 70-200 2.8 oder dem Kit-Objektiv.
__________________
MfG fabiho
► Linksammlung zu Objektivtests
fabiho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2007, 18:28   #23
LGW
Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2006
Beiträge: 11.833
Standard AW: Streifen im Bild - Objektiv bzw. Kamera kaputt?

Störsignale. Leg mal dein Handy auf deine Stereo-Anlage und lass dich anrufen - es knackselt und brummt.

Sowas ähnliches kann auch mit dem Sensor, beim Auslesen, passieren.

Warum nun genau dein 100-300 irgendwelche Störungen in der Elektronik der Kamera provoziert, ist eine spannende Frage. Es kann durchaus sein, dass es Aufgrund irgend eines Defektes Störspannungen zurückliefert, oder etwas ähnliches (Funkwellen sind es wahrscheinlich eher nicht, E-Felder wären zwar denkbar Aufgrund des Motors, aber die sollten so stark nicht sein. Sollten )
__________________
Forenregeln - Netiquette - Verwarnsystem - Suchfunktion - Hilfe zur Benutzung der Suchfunktion

Nikon FAQ - Nikon Speicherkarten-FAQ - Nikon Blitz-FAQ - Objektive für D40(x)/D60

Circle of Confusion (COF) - Definition: "A group of photographers sitting around trying to understand Depth of Field". - Just kidding.
LGW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2007, 21:44   #24
Smull
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 3.848
Standard AW: Streifen im Bild - Objektiv bzw. Kamera kaputt?

Zitat:
Zitat von fabiho Beitrag anzeigen
...aber was hat das denn mit dem Objektiv zu tun??? Fakt ist ja, dass nur bei der Benutzung des 100-300 der Fehler auftritt und nicht etwa beim 70-200 2.8 oder dem Kit-Objektiv.
In beiden Objektiven sitzt eine Steuerungselektronik und ein AF-Stellmotor, die ihre Versorgungsströme aus dem Kameraakku beziehen. Nun kann es durchaus sein, dass das "störende" Objektiv einen wesentlich höheren Strom als das nicht störende Objektiv zieht. Ursache könnte z.B. eine "schwergängigere" AF-Mechanik im 100-300 sein, die mehr Leistung des AF-Motors benötigt. Der höhere Stromfluss führt in der Kamera dann zu den Störungen.

Es könnte aber genauso sein, dass Bauelement(e) zur Entstörung des AF-Motors fehlerhaft oder nur nicht richtig gelötet sind. So ein Fehler würde in der Endprüfung nicht auffallen, denn er beinträchtigt nicht die Funktion des Objektives ... Ich würde Dir eine Überprüfung des Objektivs bei Canon empfehlen.

Gruß Ulrich
Smull ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.04.2007, 12:41   #25
fabiho
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.06.2006
Beiträge: 450
Standard AW: Streifen im Bild - Objektiv bzw. Kamera kaputt?

Ich hab mein Canon 100-300 Objektiv jetzt eingeschickt, nachdem ja die Kamera nicht der Auslöser fürs Banding war und auch beim Reperaturservice keine Fehler entdeckt worden sind. Sobald es neues gibt meld ich mich wieder.
__________________
MfG fabiho
► Linksammlung zu Objektivtests
fabiho ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bildstörungen , streifenmuster


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:40 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de