DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2018, 13:55   #1
Flori 33
Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2018
Beiträge: 1
Standard Gruppenfoto

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

da ich neu hier bin, möchte ich zunächst, alle hier im Forum grüßen!

Ich habe vor ein paar Monaten mir (kaum Erfahrung in der Fotografie, habe mich aber mit den Grundlagen sowie Begriffe der Fotografie auseinander gesetzt) eine Spiegelreflex Kamera (Canon EOS 80d) mit zwei Objektiven (Canon EF-S 10 – 22 und EF–S 17 – 55) gekauft.

Nun soll ich ein Gruppenfoto von unserer Feuerwehr machen, ca.25 Personen, zwei oder drei Reihen und draußen bei Tageslicht. Ich habe aber schon bei der Nikolauswanderung Gruppenfotos gemacht, die aber leider, trotz Stativ, alle nichts geworden sind. Habe mir danach zwei Bücher gekauft, die aber leider nicht auf den Punkt kommen, der einem weiter helfen könnte obwohl über das Thema Gruppenfoto geschrieben wird. Nun möchte ich mir hier Tipps und Ratschläge sowie Einstellungen der Kamera geben lassen, damit die Fotos mir gelingen. Kenne leider keinen Fotografen der mir weiterhelfen könnte.

Nun zu meinen Fragen, damit das nächste Gruppenfoto gut wird:

1. Welches Objektiv (Canon EF-S 10 – 22 und EF–S 17 – 55) soll ich nehmen
2. Blende (5,6 oder 8 oder 11 oder noch weiter abblenden)
3. Brennweite
4. Belichtungsmessung (Mehrfeldmessung, Mittenbetonte, Selektiv- bzw. Spotmessung)
5. Modus der Kamera (AV, TV oder M)
6. Automatischer Fokus oder manueller

7. Wenn automatischer Fokus welcher Modus:
a) One Shot oder
b) AI Servo

8. Welches Fokusmessfeld:
a) Einzelfeld oder
b) in Zone oder
c) Automatik (alle Messfelder)

Für Eure Vorschläge und Meinugen sage ich Danke im vorraus
Flori 33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 15:04   #2
Knipskiste
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Hohenlohe
Beiträge: 178
Standard AW: Gruppenfoto

Hallo Flori 33,
mein Vorschlag:
1. das 17-55, im Bereich ca. 35mm
2. bei zwei bis drei Reihen sollte Blende 8 für ein akzeptables Ergebnis reichen
3. so um die 35 mm, entspricht in etwa dem menschlichen Seheindruck.
Eine geringere Brennweite kann bei entsprechend geringerem Abstand zu Verzerrungen führen.
4. Mehrfeldmessung sollte OK sein.
5. M, Blende 8, ca. 1/100 sec oder AV mit AutoISO.
6. Autofokus
7. OneShot
8. Einzelfeld, bei zwei Reihen auf eine Person in der ersten, bei drei Reihen in der zweiten Reihe fokussieren.
Kamera nach Möglichkeit auf Stativ, etwa Brusthöhe, Stabi aus.
Evtl. über Fernauslöser oder Timer (2sec) auslösen.
Nach nem Probeschuss mal ins Bild zoomen und schauen, ob die Schärfe passt, ggfs. Blende anpassen.
Was auch öfter gut kommt und nicht so "steril" wirkt:
Wenn die Feuerwehrkameraden einige Ausrüstungsgegenstände in den Händen halten.

mit freundlichen Grüßen
Thomas
Knipskiste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 15:57   #3
misterleary
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Region Hamburg
Beiträge: 728
Standard AW: Gruppenfoto

Die Empfehlung zu 35mm sollte wahrscheinlich für KBäquiv sein, das wäre bei deinem Objektiv so ca. 22mm. Das würde ich jedenfalls empfehlen. Die anderen Tipps würde ich so unterstreichen. AF aber nur ein Feld in der Mitte. Was nützt es hier die Kamera irgendwas wählen zu lassen? Du möchtest die Tiefenschärfe eh so haben das alle scharf sind. Dafür sollte Blende 8 aber auch sorgen. Nicht zu stark abblenden, sonst kommst du leicht in den Bereich der Beugungsunschärfe.
Achte auf gleichmäßige Beleuchtung. Direkte Sonne kommt da nicht so gut, macht unschöne Schatten oder Blinzeleien. Und mach ein wenig den Kasper. Menschen auf Gruppenfotos müssen ja nicht unbedingt lachen, sollten aber vielleicht freundlich aussehen und, vor allem, sie sollen auf dich aufmerksam sein.
__________________
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."

Sören Kierkegaard (dänischer Philosoph)
misterleary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 16:00   #4
Blechvogl
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2017
Beiträge: 330
Standard AW: Gruppenfoto

Mein Vorschlag, überfordere nicht deine Fähigkeiten und mache es so einfach wie möglich.

Such dir einen schönen Hintergrund in großem Abstand und vielleicht sogar mit angedeutetem Bezug zur Feuerwehr und/oder ihrem Wirkungskreis, stelle die Leute dicht und gestaffelt, geh etliche Meter weg und schau, dass alle von Kopf bis Fuss ohne viel Drumherum drauf sind. Im Idealfall stehen nicht alle nur starrlächelnd da, sondern agieren miteinander, zeigen ihre Beziehungen zueinander.
Den Rest lass die Automatik machen.
Kannst auch mal mit ein bis drei Leuten üben und schauen, ob das Licht am Standort zur vorgesehen Zeit vorteilhaft ist, ob der Hintergrund stimmt.

Oder überlege dir, ob du nicht lieber ablehnst und für dich erst weiter Erfahrung sammelst und Routine im Umgang mit der Kamera erwirbst. Nochmal versemmeln wäre doof.
Blechvogl ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.02.2018, 11:23   #5
Elektronix
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2012
Ort: NRW
Beiträge: 968
Standard AW: Gruppenfoto

Zitat:
Zitat von misterleary Beitrag anzeigen
Die Empfehlung zu 35mm sollte wahrscheinlich für KBäquiv sein, das wäre bei deinem Objektiv so ca. 22mm.
Ich denke, es war schon 35mm an APS-C gemeint und das halte ich auch für sinnvoll. Bei solchen Gruppenaufnahmen kann ein Weitwinkel die Leute am Rand schon unschön in die Breite ziehen und die Proportionen zwischen vorderen und hinteren Reihen können schon überbetont werden. Wenn es die Platzverhältnisse zulassen, würde ich immer eine Brennweite im Bereich der Normalbrennweite oder sogar etwas darüber wählen.

Zitat:
Zitat von Knipskiste Beitrag anzeigen
mein Vorschlag:

Ich erlaub mir mal diese unnütze Vollquote zu kürzen. Kurze Zitate eines Beitrags sind ja ok, aber eine komplette Wiederholung braucht's nun wirklich nicht. Jeder kann oben lesen, worauf Du Dich da beziehst.

Gruß
Manfred

Das ist ein brauchbares Kochrezept, mit dem eigentlich nicht viel schief gehen kann. Außer in praller Sonne, dann ist die Belichtungszeit zu lang. Aber pralle Sonne ist sicher sowieso nicht empfehlenswert für so eine Gruppenaufnahme.
__________________
Meine Bilder dürfen bearbeitet und mit Erläuterung der Veränderungen hier im Forum wieder eingestellt werden.
Meine Bilder bei Flickr
Ausrüstung: Vorne Siliziumdioxid um das Licht reinzulassen und hinten Silizium um es dann einzufangen

Geändert von Manni1 (11.02.2018 um 12:21 Uhr)
Elektronix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 11:47   #6
RainerT
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 11.637
Standard AW: Gruppenfoto

Zitat:
Zitat von Flori 33 Beitrag anzeigen
Ich habe aber schon bei der Nikolauswanderung Gruppenfotos gemacht, die aber leider, trotz Stativ, alle nichts geworden sind.
Die Aussage, dass alle nichts geworden sind, ist ein bischen pauschal ... was war den?
Verwackelt, zu dunkel, zu hell, teile unter/uberbelichtet, unscharf (komplett oder teilweise).

Kannst du davon ein oder zwei zeigen? (*1) Wenn "alle nichts geworden" sind,
steckt vielleicht was systematisches dahinter. Wenn das nicht geklärt ist,
besteht die Gefahr, dass du trotz guter Kochrezepte auch die nächste
Suppe versalzt.

*1 gerne mit Balken vor dem Gesicht, aber bitte mit intakten Exif-Daten.
__________________
Don't 729IIIIIIIIIII
RainerT ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 14:56   #7
Horseshoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 4.512
Idee AW: Gruppenfoto

Zitat:
Zitat von RainerT Beitrag anzeigen
...
Kannst du davon ein oder zwei zeigen? (*1) Wenn "alle nichts geworden" sind,
steckt vielleicht was systematisches dahinter. Wenn das nicht geklärt ist,
besteht die Gefahr, dass du trotz guter Kochrezepte auch die nächste
Suppe versalzt.
...


Die ganzen vorgenannten Einstellungstipps helfen nämlich nichts, wenn man den oder die Fehler nicht kennt.
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 16:27   #8
Vivavista
Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Köln
Beiträge: 643
Standard AW: Gruppenfoto

Für gelungene Gruppenfotos ist das Posing der einzelnen "Darsteller" genauso wichtig wie die simplen technischen Einstellungen der Kamera. Hierin liegt die eigentliche Kunst des Fotografen, entsprechend Regie zu führen.

Und alle müssen gut darauf aussehen und die Augen offen haben. Das ist nicht ganz leicht bei vielen Personen und bedarf zudem auch zahlreicher "Schüsse"

Blende 8 und 3 "Orgelpfeifen-Reihen" ist heute nicht mehr the state of art.
__________________
Canon EOS 60 D, Canon EOS 6 D,
Canon EF 80 -200 mm/2,8, Sigma EX 50 mm/1,4
Canon EF 135 mm/2 L USM, Canon 24 mm/1,4 L USM
Canon 24-105 mm/3,5-5,6 STM IS, Sigma 35 mm/1,4 Art Tamron 85 mm,f 1,8 Di VC USD
Metz 58 AF-2

Geändert von Vivavista (16.02.2018 um 16:29 Uhr)
Vivavista ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 16:32   #9
Blechvogl
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2017
Beiträge: 330
Standard AW: Gruppenfoto

Der TO spricht nicht mehr mit uns, er wird wohl schon wissen, wie er es anstellt.

Geändert von Blechvogl (16.02.2018 um 19:40 Uhr)
Blechvogl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 12:29   #10
Harald Faber
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2016
Beiträge: 777
Standard AW: Gruppenfoto

Zitat:
Zitat von Vivavista Beitrag anzeigen
Blende 8 und 3 "Orgelpfeifen-Reihen" ist heute nicht mehr the state of art.
Was ist denn heute State-of-the-Art?
Harald Faber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:18 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de