DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2018, 21:23   #11
RMi_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 121
Standard AW: Blitz mit der M10

Zitat:
Zitat von PrimaFoto Beitrag anzeigen
Okay, ist deine Sache.

Aber hast du mal M3 und M10 verglichen? Die M3 ist kaum größer, nicht weniger handlich und kann halt mehr.
Wir haben auch eine M3 im Haushalt (aber nicht meine), daher ist mir der Unterschied sehr gut bekannt. Größter Vorteil ist der Blitzschuh bzw. das entfesselte Blitzen, obwohl sie mit aufgesetzen Blitz sehr unhandlich ist. Mit Blitz ist mir eine Kamera mit Sucher lieber. Zweiter Vorteil ist das Programmwahlrad. Da ich meist M nutze, ist dies auch egal. Sensor sehe ich nicht als Vorteil. Wird nur noch mehr Speicherplatz verbraten.
Aber das war ja alles nicht das ursprüngliche Thema. Ich habe mir einen Blitz bestellt und kann Ende der Woche hoffentlich testen.
__________________
_________________________________

DSLR: Canon EOS600D, 7DM2, M10
Objektive: EFS 18-55mm IS II; EFS 15-85mm IS USM; EF 70-300mm 4-5,6 IS USM; EF 50mm/1,8 II; EF 100mm/2,8L Makro; EF 70-200mm/4,0L IS; EFS 10-18mm STM; Tamron 150-600mm, EFM 15-45mm

Gehandelt mit: xandl75, trübelinse
RMi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 22:20   #12
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 192
Standard AW: Blitz mit der M10

Na, Hauptsache du bist zufrieden damit. Ist ja schließlich das Wichtigste.
PrimaFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2018, 20:04   #13
RMi_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 121
Standard AW: Blitz mit der M10

Eine kurze Rückinfo. Mein Neewer ist heute angekommen. Die ersten Tests wireless mit der M10 im S2-Modus und auf der 7DII auf dem Blitzschuh verliefen erfolgreich. Ich muss jetzt erstmal die Anleitung studieren und dann mal einen Praxistest durchführen.
Wie die Langzeithaltbarkeit ist, wird man erst später sehen. Es ist aber erstaunlich, wieviel Technik man für 50 EUR bekommt. Ich hatte ein Paket mit Blitz, Funk-Blitzauslöser und Farbfilterfolien gewählt.
__________________
_________________________________

DSLR: Canon EOS600D, 7DM2, M10
Objektive: EFS 18-55mm IS II; EFS 15-85mm IS USM; EF 70-300mm 4-5,6 IS USM; EF 50mm/1,8 II; EF 100mm/2,8L Makro; EF 70-200mm/4,0L IS; EFS 10-18mm STM; Tamron 150-600mm, EFM 15-45mm

Gehandelt mit: xandl75, trübelinse
RMi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 12:55   #14
ESSDREIPRO
Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2006
Beiträge: 4.688
Standard AW: Blitz mit der M10

@TE

gibt es schon weitere Erkenntnisse mit dem 'Neewer NW-565 EXC '
und der M10..?
__________________
---
Gruß ESSDREIPRO
ESSDREIPRO ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.02.2018, 12:19   #15
RMi_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 121
Standard AW: Blitz mit der M10

Hallo,
ein kurzes Fazit zum Neewer.
Das Neewer ist im Vergleich zum Canon EX 430 II ca. 2cm länger, etwas dicker und ungefähr gleich schwer. Da es aber primär für die M10 genutzt werden soll ist dies nicht so relevant. Ein Fuß liegt dem Blitz bei, ebenso eine Tasche und einen Bouncer. Befestigt wird der Blitz mit einem Drehrädchen.

An der M10 funktioniert ja nur das manuelle Blitzen im Modus S1 und S2, wobei der Blitz im S1-Modus schon bei Vorblitzen ausgelöst. Ich habe dann nur noch S2 genutzt und die Auslösung funktioniert zuverlässig. Die Leistung lässt sich in 22 Stufen von 1/128 bis 1/1 einstellen. Bei voller Leistung dauert es ca. 2-3 sek. bis der Blitz wieder aufgeladen ist.
Das eigentliche fotografieren ist noch ein wenig "learning by doing". Ich verwende momentan den M-Modus an der Kamera mit vorgegebener Blende, Zeit und Empfindlichkeit. Dadurch kann man sich an die gewünschte Blitzleistung rantasten.
E-TTL II ist da schon ein wenig komfortabler. An der 7DII funktioniert dieses Protokoll ohne Probleme und auch wireless scheinen die Funkkanäle-/gruppen voll kompatible zu sein.

Weitere Features wie das Stroboskopblitzen habe ich noch nicht getestet.
__________________
_________________________________

DSLR: Canon EOS600D, 7DM2, M10
Objektive: EFS 18-55mm IS II; EFS 15-85mm IS USM; EF 70-300mm 4-5,6 IS USM; EF 50mm/1,8 II; EF 100mm/2,8L Makro; EF 70-200mm/4,0L IS; EFS 10-18mm STM; Tamron 150-600mm, EFM 15-45mm

Gehandelt mit: xandl75, trübelinse
RMi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
blitz , m10


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:46 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de