DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2018, 12:04   #11
Markus GS
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2017
Ort: Ostfalen
Beiträge: 166
Standard AW: Nacht-Skyline ausgefressene Lichter

Wenn es (auch) um das "Retten" hinterher geht und Du das RAW hast, einfach ein Foto aus dem RAW entwickeln und dann in der EBB entsprechende übereinanerlayern und Abwedeln
__________________
Mein (lesenswerter ) Blog - Come in and find out!
Markus GS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 13:05   #12
Uli.sp
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 384
Standard AW: Nacht-Skyline ausgefressene Lichter

Hi,
ein Blick aufs Histogramm und du siehst das es dir ausfrisst.
Dann passende Belichtungskorrektur.

Das hat aber nix damit zu tun welche Kamera, welche Blende, welche Zeit.

Im Zweifel würde ich für so eine Szene in den manuellen Modus wechseln; eine Belichtungsmessung die 18% Grau erwartet kann hier nur daneben liegen egal ob Matrix, Mittenbetont oder Spot.

Viele Grüße Uli
__________________
500px
Uli.sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 23:47   #13
Valentino Rossi
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 529
Standard AW: Nacht-Skyline ausgefressene Lichter

Zitat:
Zitat von Uli.sp Beitrag anzeigen
Dann passende Belichtungskorrektur.
Dann bekommst Du eine schwarze Szenerie.
Valentino Rossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 00:21   #14
Uli.sp
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 384
Standard AW: Nacht-Skyline ausgefressene Lichter

Zitat:
Zitat von Valentino Rossi Beitrag anzeigen
Dann bekommst Du eine schwarze Szenerie.
Nachdem hier wohl noch mehr Leute nicht so viel Erfahrung mit Belichtungskorrektur und Histogramm haben das ganze noch mal andersrum:

Hi,
ein Blick aufs Histogramm und du siehst das es dir in der schwarzen Serie absäuft.
Dann passende Belichtungskorrektur.

Das hat aber nix damit zu tun welche Kamera, welche Blende, welche Zeit.

Im Zweifel würde ich für so eine Szene in den manuellen Modus wechseln; eine Belichtungsmessung die 18% Grau erwartet kann hier nur daneben liegen egal ob Matrix, Mittenbetont oder Spot.

Viele Grüße Uli
__________________
500px
Uli.sp ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.01.2018, 00:26   #15
Uli.sp
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 384
Standard AW: Nacht-Skyline ausgefressene Lichter

Bei manchen Aufnahmen übersteigt der Kontrastumfang der Szene den der Kamera.
Wenn du jetzt nicht nachträglich in der Software aus einer Belichtungsreihe ein Foto zusammenbauen willst überlege dir was das für dich Wichtige Motiv ist und versuche das richtig zu belichten.
Dabei kann es passieren das einzelne Bildteile ausfressen oder absaufen.

Um einen Überblick zu bekommen kann man z.b. mal einen Blick aufs Histogramm werfen.

Viele Grüße Uli
__________________
500px
Uli.sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 09:50   #16
KHZ
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2008
Ort: an der schönen Ruhr
Beiträge: 2.281
Standard AW: Nacht-Skyline ausgefressene Lichter

es wäre wohl am einfachsten, beim nächsten Mal früher hinzugehen, wenn noch genügend Helligkeit im Himmel vorhanden ist , die Lichter aber schon an sind - blaue Stunde statt Dunkelheit

Karl
KHZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 10:58   #17
Uli.sp
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 384
Standard AW: Nacht-Skyline ausgefressene Lichter

Zitat:
Zitat von KHZ Beitrag anzeigen
... - blaue Stunde statt Dunkelheit

Karl
Öhm naja viel blauer geht die Stunde wohl kaum wie man am Sonnenuntergangsrotgold am rechten Bildrand und dem BLAU des Himmels sieht...

Viele Grüße Uli
__________________
500px
Uli.sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 13:15   #18
KHZ
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2008
Ort: an der schönen Ruhr
Beiträge: 2.281
Standard AW: Nacht-Skyline ausgefressene Lichter

Wenn bei einer Belichtungszeit von 8 (!) Sekunden (o.k. Blende 11) diese Belichtung herauskommt, ist die Stunde aber schon sehr dunkelblau....
keine Spur mehr von celeste

Karl
KHZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 21:59   #19
davidcl0nel
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 2.283
Standard AW: Nacht-Skyline ausgefressene Lichter

Ich finde es ist ok belichtet. Die LED-Tafeln wirst du nie richtig belichten, das geht dann echt nur mit HDR - was dann aber auch etwas komisch aussieht, wenn du einen riesigen Halo hast und dann trotzdem die Schrift lesen kannst.
Wenn im Bild eine Straßenlampe ist, willst du doch auch nicht in der Lampe noch den Glühfaden sehen, oder doch? Für mich reicht dann eine völlig weiße/gelbe Lampe, solange sie in ihrer Kontur bleibt...

Ich würde jetzt einfach noch die Schatten aufhellen, daß die Häuser nicht ganz so schwarz sind, und dann ist das doch ok.
__________________
Flickr Meine Urlaubsreisen
davidcl0nel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 13:57   #20
Valentino Rossi
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 529
Standard AW: Nacht-Skyline ausgefressene Lichter

Zitat:
Zitat von Uli.sp Beitrag anzeigen
Bei manchen Aufnahmen übersteigt der Kontrastumfang der Szene den der Kamera.
Dagegen hilft nur die

Zitat:
Zitat von Uli.sp Beitrag anzeigen
passende Belichtungskorrektur.
Valentino Rossi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:03 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de