DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Locations > Locationsuche > Locationsuche

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2017, 11:28   #11
xunum
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 204
Standard AW: Norwegen: Lillehammer als Ausgangspunkt

Zitat:
Zitat von peaty Beitrag anzeigen
fällt für mich eigentlich unter die Kategorie "gesunder Menschenverstand", wobei ich einige kenne, die den nicht zu haben scheinen.
Dachte ich auch, aber z.B. in der Touristinfo wollte man bei der Frage nach einem Wanderweg erst Mal unsere Schuhe sehen. Generell muss ich sagen als eher unerfahrener Wanderer war ich krass überrascht. Manchmal kann man froh sein wenn in Norwegen am Parkplatz ein Schild Richtung Berg zeigt auf dem steht "fjellet" und das wars dann mit der Wegbeschilderung und Sicherung.


Hier wurden ja schon die Moschusochsen im Dovrefjell genannt, es gibt da auch im Winter Safaris:
http://www.moskussafari.no/safaris/p...n-pdb2648-461/

Sind alles andere als billig und ich habe die Tour nicht gemacht, kann also nicht sagen wie das ist. Es könnte ein Vorteil sein, dass man Ausrüstung mitmietet, dann muss man die nicht kaufen. In Norwegen gibt es viele gezielte Fotosafaris, unter anderem auch Polarlichter usw. macht mit mehreren Leuten auch mehr Spaß als alleine, ist aber nicht jedermanns Sache und die sind in der Regel alle sehr teuer. Dafür sind aber viele auch sehr persönlich, also zur Not zieht der Guide alleine mit einem los.

Geändert von xunum (14.12.2017 um 11:30 Uhr)
xunum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 12:37   #12
peaty
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2007
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 440
Standard AW: Norwegen: Lillehammer als Ausgangspunkt

Zitat:
Zitat von xunum Beitrag anzeigen
Dachte ich auch, aber z.B. in der Touristinfo wollte man bei der Frage nach einem Wanderweg erst Mal unsere Schuhe sehen.
Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder?
Die Schuhe sagen über die Erfahrung eines Wanderers noch weniger aus, als die Kamera über das Können eines Fotografen.
__________________
Gruß peaty
__________________________________

Canon EOS 7-30D | Canon EF-(S) 10-300mm f/1.8-5.6(L) (IS) USM | Canon Speedlite 580EX II | Lowepro Slingshot 200-302 AW

Meine Bilder dürfen bearbeitet und wieder eingestellt werden.
peaty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 13:10   #13
xunum
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 204
Standard AW: Norwegen: Lillehammer als Ausgangspunkt

Zitat:
Zitat von peaty Beitrag anzeigen
Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder?
Die Schuhe sagen über die Erfahrung eines Wanderers noch weniger aus, als die Kamera über das Können eines Fotografen.
So war das nicht gemeint Aber wenn als Guide deine erste Befürchtung nicht ist, dass derjenige keinen Plan hat, sondern der hat keinen Plan und will da in Flip Flops rauf, sagt das schon ein bisschen.
Wir haben zweimal Touren abgebrochen weil trotz guten Schuhwerks und ein bisschen Ausrüstung der Weg für uns nicht mehr sicher passierbar war, auch wegen starken Regens.
xunum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 14:09   #14
iGump
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2011
Ort: Salzburg
Beiträge: 4.546
Standard AW: Norwegen: Lillehammer als Ausgangspunkt

Zitat:
Zitat von peaty Beitrag anzeigen
Das war ja auch meine Befürchtung, dass die ein oder andere Straße gesperrt ist
Deshalb auch mein Link zur Vegvesen Seite
Zitat:
fällt für mich eigentlich unter die Kategorie "gesunder Menschenverstand", wobei ich einige kenne, die den nicht zu haben scheinen.
Hmm, Murcielago stamm ja auch aus den Bergen und seine Bilder legen Nahe, dass er kein Greenhorn ist.
Mein Tipp bezieht sich eher darauf, dass man gerade als etwas Erfahrenerer sich oft zuviel vornimmt. Ging uns in Island genauso...

Zitat:
Zitat von xunum Beitrag anzeigen
Dachte ich auch, aber z.B. in der Touristinfo wollte man bei der Frage nach einem Wanderweg erst Mal unsere Schuhe sehen.
Das sagt einem oft mehr als man wahrhaben möchte...
Wie oft hast du schon erfahrene Leute mit unbenutzten Schuhen getroffen

Lg, Gernot
iGump ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.12.2017, 22:30   #15
EggZZ
Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2011
Beiträge: 123
Standard AW: Norwegen: Lillehammer als Ausgangspunkt

Ich fahre halbwegs regelmäßig mit einem 40 - Tonner nach Trondheim und kann aus eigener Erfahrung sagen das man die E6 nördlich von Lillehammer im Winter besser meidet. Falls es von Lillehammer in die Richtung gehen soll fahr die E3. Nicht mal die Norweger mit Spikes fahren über die E6.

Gruss aus Skedmokorset

EggZZ
EggZZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 00:02   #16
xunum
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 204
Standard AW: Norwegen: Lillehammer als Ausgangspunkt

Zitat:
Zitat von EggZZ Beitrag anzeigen
Ich fahre halbwegs regelmäßig mit einem 40 - Tonner nach Trondheim und kann aus eigener Erfahrung sagen das man die E6 nördlich von Lillehammer im Winter besser meidet. Falls es von Lillehammer in die Richtung gehen soll fahr die E3. Nicht mal die Norweger mit Spikes fahren über die E6.

Gruss aus Skedmokorset

EggZZ
Kolonnekjøring kann auch interessant sein Das wusste ich noch gar nicht, spannende Info, werde ich mir auch abspeichern für die nächste Tour
xunum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 20:00   #17
Murcielago
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 10.173
Standard AW: Norwegen: Lillehammer als Ausgangspunkt

Ich danke euch vielmals für die unzähligen wertvollen Tipps und Location-Hinweise! Bitte entschuldigt, dass ich drei Wochen lang nichts von mir hören habe lassen. Mitte Dezember ist meine Kamera samt UWW abgestürzt und kaputt gegangen, deshalb stand die Reise erst mal auf der Kippe.
Jetzt habe ich aber dank freundlicher Forenmitglieder eine "neue" Kamera und ein neues 15-30er nehme ich am Freitag auch in Empfang

Ich habe mir die bisher genannten Ziele mal auf der Landkarte angeschaut. Danke bezüglich des Straßen-Hinweises - ich habe einen Geländewagen, aber auch damit kommt man natürlich nicht überall hin.
Der Fahrzeiten wegen werde ich es wohl so machen, dass ich mich ein, zwei Nächte irgendwo im Westen (vielleicht irgendwo bei Leikanger) einquartiere, dann habe ich weniger Stress und weniger Kilometer zu fahren.
Wer explizit dort in den Fjorden tolle, vernünftig zu erreichende (sprich: keine Tages-Wanderung, aber ich muss auch nicht aus dem Autofenster knipsen) Spots kennt, darf sie mir gerne mitteilen


Morgen erstelle ich mal einen detaillierteren Plan und überlege, wie ich wann wo hin fahre. Ich freue mich auf jeden Fall schon sakrisch!
Murcielago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 10:43   #18
Pseudemys
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2011
Beiträge: 940
Standard AW: Norwegen: Lillehammer als Ausgangspunkt

OT:
Zitat:
Zitat von xunum Beitrag anzeigen
[…]Manchmal kann man froh sein wenn in Norwegen am Parkplatz ein Schild Richtung Berg zeigt auf dem steht "fjellet" und das wars dann mit der Wegbeschilderung und Sicherung.[…]
Wurde da nicht vielleicht eine Beobachtung verallgemeinert?
Ich könnte von gegenteiligen Beobachtungen berichten, wonach genau das in Norwegen vorbildlich geregelt ist, in diesem Falle in den Lyngenalpen.


@Murcielago

Erlebnisreiche Reise mit starken Fotomotiven sei gewünscht!
__________________
Talent ist Interesse!

Bertolt Brecht
Pseudemys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 21:13   #19
Murcielago
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 10.173
Standard AW: Norwegen: Lillehammer als Ausgangspunkt

Zitat:
Zitat von Pseudemys Beitrag anzeigen

@Murcielago

Erlebnisreiche Reise mit starken Fotomotiven sei gewünscht!
Danke!

Bin gut angekommen. Die E6 war bis hier her gut befahrbar und dank Allrad wird es wohl auch weiterhin funktionieren, hoffe ich.
Ich werde morgen die direkte Umgegend erkunden, am Montag Richtung Westen düsen und am Mittwoch fliege ich nach Tromsø
Falls jemand für Tromsø und Umgebung gute Aussichtspunkte für Nachtaufnahmen (mit viel Glück samt Aurora Borealis) kennt, nur her damit. Den klassischen Aussichtspunkt mit Blick auf die Stadt werde ich als Norwegen-Neuling auch mitnehmen, aber viel mehr weiß ich noch nicht.
Murcielago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 11:40   #20
Pseudemys
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2011
Beiträge: 940
Standard AW: Norwegen: Lillehammer als Ausgangspunkt

Und die Ergebnisse bei Google-Eingabe Fotospots Tromsø geben Dir nicht genug Anregungen?
__________________
Talent ist Interesse!

Bertolt Brecht
Pseudemys ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lillehammer , norwegen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Locations > Locationsuche > Locationsuche
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:34 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de