Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.08.2014, 19:20   #17
Onkel Manuel
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2004
Ort: Bamberg
Beiträge: 913
Standard AW: 6D. VF für "arme"?

Zitat:
Zitat von ChrisG. Beitrag anzeigen
Es geht für mich, stand jetzt, nur die entscheidung das ich meine 60D behalte oder auf die 6D wechsel.
Und wieder gilt das Übliche beim Wechsel auf Vollformat: Hauptvorteile sind die geringere Schärfentiefe (=mehr Hintergrundunschärfe) und das geringere Rauschverhalten (=höhere ISOs möglich). Man braucht aber auch gute Objektive, da hier der gesamte optische Kreis benutzt wird - Schwächen im Glas (gerade im Randbereich) werden gnadenlos aufgezeigt...

Ansonsten macht der Wechsel eigentlich nur Sinn, wenn du viel AL (Available Light) und Portraits fotografierst. Setzt aber auch lichtstarke (F2.8 oder besser) und scharfe (Festbrennweiten) Objektive voraus. Und dann kann der Spaß nämlich ziemlich teuer werden...


Mich reizt VF ja auch tierisch, bei mir käme dann aber noch actionreiche Sachen wie z.B. Hunde dazu. Deswegen liebäugel ich ja mit der 5D III (AF-Performance, Serienbildgeschwindigkeit, Konfigurierbarkeit). Im Set mit dem 24-70/2.8 IS USM II & 70-200/2.8 IS USM II liegt man da aber mal eben bei rund 6000€...
__________________
Meine aktuelle Ausrüstung: http://blog.manuel-aka-mdk.net/?p=160
Onkel Manuel ist offline   Mit Zitat antworten