DSLR-Forum
AnzeigeTamron


DSLR-Forum Nutzungsbedingungen
Unsere Nutzungsbedingungen
Um mit der Registrierung fortfahren zu können, musst du folgende Nutzungsbedingungen akzeptieren:

DSLR-Forum Nutzungsbedingungen


1. Allgemein

Generell ist die Benutzung des DSLR-Forums kostenlos und unverbindlich. Durch die Registrierung und Nutzung des DSLR-Forum verpflichtet sich der Benutzer, diese Nutzungsbedingungen zu beachten und einzuhalten. Im DSLR-Forum sind alle Gesetze des deutschen Rechts gültig und müssen vom Benutzer entsprechend eingehalten werden.

Das DSLR-Forum wird von Internetdienstleistungen Rüdiger Hofner betrieben. Die vollständige Anschrift kann im Impressum eingesehen werden. Bei Fragen und Problemen kann der Betreiber via Email unter der Adresse "support@dslr-forum.de" kontaktiert werden.

Alle Themen und Beiträge drücken die Ansichten des jeweiligen Autors aus. Der Betreiber des DSLR-Forum, Adduco Digital oder Jelsoft Enterprises Limited (Entwickler von vBulletin) sind nicht für die Inhalte der Themen und Beiträge verantwortlich.

Der Betreiber des DSLR-Forum, vertreten durch das gesamte DSLR-Forum Team (Administratoren, Super-Moderatoren und Moderatoren), behält sich das Recht vor, einzelne Bereiche, Themen oder Beiträge zu ändern, zu verschieben, zu löschen oder zu schließen. Es besteht zu keinem Zeitpunkt ein Anspruch auf die Verfügbarkeit des DSLR-Forum oder einzelner Themen, Beiträge und Funktionen.

 

2. Registrierung

Um alle Funktionen des DSLR-Forum nutzen zu können, ist eine einmalige Registrierung notwendig. Bei der Registrierung wird ein Benutzerzugang mit einem eindeutigen, frei wählbaren Benutzername erstellt. Es besteht kein Anspruch auf Zugang zu diesem Forum.

Der Betreiber behält sich vor, ohne Angabe von Gründen eine Registrierung auch nachträglich abzulehnen oder diese zu löschen, insbesondere dann, wenn ein Nutzer durch wiederholte Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen auffällt.

Usernamen, Avatare und Profilbilder, die Rechte Dritter berühren, geltendes Recht oder die guten Sitten verletzen, sind im DSLR-Forum nicht zulässig.

Für die Registrierung wird eine dauerhaft gültige Emailadresse benötigt. Sogenannte "Wegwerfadressen" sind nicht erlaubt. Ein Benutzerzugang ist nur für eine Person bestimmt und ist nicht übertragbar. Die Weitergabe oder das Veröffentlichen von eigenen oder fremden Benutzerdaten und Passwörtern ist nicht zulässig. Jede Person darf sich nur einmal im DSLR-Forum registrieren.

Der Benutzer kann seinen Benutzerzugang, inkl. aller persönlicher Daten und Anhänge, jederzeit und ohne Begründung vom Betreiber löschen lassen. Hierzu genügt eine formlose Email an den Support oder die Benutzung des Kontaktformulars. Die Löschung findet in der Regel innerhalb von drei Werktagen statt.

 

3. Verhaltensregeln (Netiquette)

Um für möglichst viele Benutzer einen angenehme Informations- und Gedankenaustausch zu ermöglichen, müssen einige Punkte beachtet werden.

Die geschriebenen Beiträge sollten im Tonfall und Inhalt immer sachlich und dem Anderen gegenüber angemessen sein. Doppeldeutigkeiten müssen möglichst vermieden werden, weil sie oft zu Missverständnissen und Streit führen. Beleidigungen und persönliche Auseinandersetzungen werden im DSLR-Forum nicht geduldet.

Damit sich die Beiträge möglichst gut lesen lassen, ist auf korrekten Satzbau und Rechtschreibung, Groß- und Kleinschreibung, richtiges Zitieren und das Weglassen überflüssiger Informationen zu achten. Insbesondere zählt dazu das andauernde GROSSSCHREIBEN, welches im Allgemeinen als "Schreien" gilt. Ebenso ist der übermäßige Gebrauch von Farben, Schriftformatierungen oder unterschiedlichen Schriftgrößen zu unterlassen.

Das DSLR-Forum ist Öffentlich. Alle Benutzer und jede Internetsuchmaschine kann alle Beiträge durchsuchen und lesen. Der einzelne Benutzer muss darauf achten, welche Informationen er in einem Beitrag schreibt und ob diese wirklich für Alle sichtbar sein sollen.

In deutschsprachigen Foren hat sich das "Duzen" als Form der Ansprache durchgesetzt. "Siezt" man, kann dies eventuell als Ausdruck von Distanz verstanden werden.

 

4. Profil

Im Kontrollzentrum kann jeder Benutzer diverse Einstellungen vornehmen und sein eigenes Benutzerprofil erstellen. Alle Angaben können von allen anderen Benutzern eingesehen werden. Dies kann in den Einstellungen zur Privatsphäre verhindert werden.

 

5. Themen / Beiträge

Im DSLR-Forum sind nur Themen und Beiträge erlaubt, die einen Bezug zur Fotografie haben.

Bevor der Benutzer ein neues Thema startet, sollte er sicherstellen, dass dieses Thema nicht bereits diskutiert wird bzw. die Frage noch nicht gestellt wurde. Hierzu kann die Suchfunktion des DSLR-Forum benutzt werden.

Wenn ein neues Thema gestartet wird, muss die richtige Kategorie und eine deutliche und aussagekräftige Überschrift gewählt werden. Überschriften wie "Hilfe!" oder "Ich habe eine Frage" sind nicht geeignet. Nur in der richtigen Kategorie mit einem aussagekräftigen Titel werden anderen Benutzer auf das Thema aufmerksam und können diese mit der Suchfunktion finden.

In einem Thema dürfen nur Beiträge mit Bezug auf das eigentliche Thema geschrieben werden. Beiträge ohne Bezug zum Thema ("Offtopic") werden teilweise ohne Vorankündigung entfernt. Driftet eine Diskussion komplett vom Ursprungsthema ab, so kann das Thema geschlossen werden.

Geschriebene Beiträge dürfen nicht gegen das Urheberrecht verstoßen. Es dürfen keine Auszüge von anderen Internetseiten, Zeitschriften oder sonstigen Medien im DSLR-Forum veröffentlicht werden. Ebenfalls dürfen keine fremden Bilder im DSLR-Forum eingebunden oder hochgeladen werden, wenn die entsprechenden Rechte nicht vorliegen.

Bei Beendigung der Mitgliedschaft im DSLR-Forum besteht kein Anspruch darauf, einmal veröffentlichte Themen oder Beiträge löschen zu lassen.

 

6. Kategorien

Das DSLR-Forum ist in unterschiedliche Bereiche eingeteilt. Themen und Beiträge dürfen nur in den entsprechenden Kategorien geschrieben werden. Für einzelne Kategorien gelten dabei besondere Nutzungsbedingungen.

 

6.1 Bastelecke

In diesem Unterforum können Benutzer über Bastellösungen diskutieren. Das Spektrum reicht dabei von selbst durchgeführten Wartungs- und Reparaturarbeiten, über den Einsatz von "Nicht-Foto-Dingen" zu fotografischen Zwecken (z.B. Rettungsdecke als Reflektor) bis hin zum kompletten Selbstbau von Zubehör, Objektiven usw.

Dieser Bereich ist mit Absicht nicht in verschiedenen Hersteller oder Kameramodelle unterteilt, da er Anregungen für alle Benutzer bringen soll.

 

6.2 Problembilder

Im Bereich "Problembilder" dürfen nur Bilder eingestellt werden, an die der Benutzer eine konkrete Frage hat (z.B. Bildaufbau, Lichtführung, Schärfeverlauf). Fragen wie "Was haltet ihr davon?", "Was kann ich besser machen?" oder ähnliche Formulierungen sind nicht ausreichend. Bilder ohne konkrete Problem- bzw. Fragestellung, dürfen nicht in dieser Kategorie veröffentlicht werden.

Erlaubt der Benutzer, dass sein eigenes Bild (z.B. zum besseren Verständnis von Korrekturmaßnahmen) bearbeitet und wieder veröffentlicht werden darf, so ist dies im Beitrag unmissverständlich und deutlich zu schreiben. Ansonsten gilt auch hier das Urheberrechtsgesetz und das Bild darf nicht von anderen Benutzern, egal in welcher Form, bearbeitet und veröffentlicht werden.

 

6.3. Galerie

In der Galerie dürfen grundsätzlich nur eigene Bilder veröffentlicht werden. Das direkte Hochladen von Bildern als Anhang ist dabei ausdrücklich erwünscht, damit sie möglichst lange verfügbar sind.

Ziel einer Diskussion ist es, Bilder aus technischer und gestalterischer Sicht besser einschätzen zu können, so dass sich alle Benutzer weiterentwickeln und verbessern können. Jede Bildkritik sollte im Rahmen der persönlichen Möglichkeiten detailliert, sachlich, fair und hilfreich erfolgen.

Themen ohne Bilder enthalten keine Diskussionsgrundlage und werden geschlossen.

 

6.4 Handel

Im gesamten Handel-Bereich dürfen nur Benutzer einen Beitrag schreiben, die sich vor mindestens 90 Tagen registriert haben.

 

6.5 Biete

Der Biete-Bereich ist eine Art Kleinanzeigenmarkt im DSLR-Forum. Er ermöglicht den Benutzern das Anbieten von Fotoartikeln.

Angebote von Händlern und der Verkauf von Betriebsausstattung beruflicher Fotografen sind nicht gestattet. Zulässig sind nur reine Privatverkäufe. Das Anbieten für Dritte (z.B. im Auftrag eines Freundes) ist untersagt.

Ein Antworten auf Anzeigen im Biete-Bereich ist nicht möglich. Um mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten, können ausschließlich private Nachrichten (PN) oder die Email-Funktion benutzt werden.

Eine Anzeige ist möglichst detailliert zu verfassen. Der zu verkaufende Artikel muss bereits in der Beitragsüberschrift klar ersichtlich sein. In der Anzeige muss der Verkaufspreis angegeben werden. Es darf immer nur ein Artikel je Anzeige angeboten werden. Ausnahme sind komplette Ausrüstungen, die zum gemeinsamen Verkauf (alle Teile zu einem Preis) angeboten werden. Optionale Angebote (z.B. gegen Aufpreis) sind nicht erlaubt.

Sollen Änderungen und Ergänzungen zu einer Anzeige gemacht werden (Preisänderung, Hinzufügen von Bildern), ist die Ändern-Funktion (Edit) zu benutzen.

Antwortpostings sind jeweils erst nach Ablauf von 7 Tagen möglich. Ein erneutes Einstellen des Angebotes ist untersagt und wird als unerlaubtes Pushen gewertet.

Wurde der Artikel verkauft, ist der Beitrag als "Erledigt" zu kennzeichnen (Beitrag ändern --> Erweitert --> Titel-Präfix "Reserviert/Erledigt"). Das Entfernen des Anzeigetextes oder Teilen davon ist dabei nicht erlaubt. Das Verschleiern des Originaltextes zur Umgehung dieses Verbotes ist ebenso nicht erlaubt (z.B. Nach Verkauf eines Kamerakits für 1500€ den Preis auf 20€ zu ändern). Wenn das Präfix nicht mehr geändert werden kann, weil das Angebot älter als 30 Tage ist, so ist der eigene Beitrag per Warndreieck zu melden, um das Präfix von der Moderation ändern zu lassen.

Mehrere Anzeigen für den gleichen Artikel ("Doppelposting") sind ebenso wie Links und Hinweise zu anderen Internetseiten oder Auktionen verboten. Dazu zählen auch Hinweise auf Bewertungsprofile oder Usernamen auf anderen Plattformen. Das zeitgleiche Anbieten eines Artikels im DSLR-Forum und bei einer anderen Plattform (z.B. Onlineauktionshaus) ist untersagt. Verweise auf Verkäufe oder Suchanfragen sind außerhalb des Handels-Bereiches nicht erlaubt, auch nicht in Signaturen.

 

6.6 Locations

Im Locations-Bereich können bestimmte Orte und Plätze durch den Benutzer vorgestellt werden. Dabei ist zu beachten, dass zu jedem Ort eine ausführliche Beschreibung veröffentlicht werden muss. Das Veröffentlichen von Bildern ohne eine Beschreibung ist nicht gestattet.

Als Überschrift sollte zuerst die Postleitzahl gefolgt von einer Kurzbeschreibung des Ortes gewählt werden (z.B. "<70342> Wilhelma Stuttgart"). Im Beitrag sollte die Beschreibung des Ortes so ausführlich und genau wie möglich sein. Genannt werden kann z.B. die Postadresse, die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Öffnungszeiten, Eintrittspreise und ein Link zum Internetauftritt. Im Thema soll keine Diskussion über die Bilder stattfinden oder anderweitige Kommentare ("Ich fahre dort auch bald hin") geschrieben werden. Fragen direkt zum Ort selber (z.B. "Welche Tageszeit ist am besten?") können beantwortet bzw. diskutiert werden.



7. Werbung

Generell ist Werbung für Produkte oder kommerzielle Dienstleistungen im DSLR-Forum verboten.
Dazu zählen insbesondere die Werbung für eigene Dienstleistungen, Produkte oder Onlineshops. Es darf weder in Beiträgen, Signaturen noch in privaten Nachrichten geworben werden.

Kommerzielle Internetseiten dürfen im Profil eingetragen werden. Eine angemessene Angabe des Fotografen, der Firma bzw. Fotoagentur oder einer Internetadresse ist in den Anhängen zulässig. Die Angabe darf nur als Wasserzeichen bzw. Copyright-Hinweis dienen und darf kein spezielles Produkt oder Dienstleistung bewerben. Ausnahme für das Werbeverbot im DSLR-Forum ist die Kategorie "Kommerzielle Workshops". Hier darf jeder Anbieter eines Workshops eine Angebotsanzeige aufgeben bzw. ein Thema dazu starten.

Im Rahmen von Aktionen, die in unregelmäßigen Abständen im DSLR-Forum durchgeführt werden, können einzelne Personen bzw. Händler als Werbeträger auftreten. Hierzu ist der Benutzername bzw. der Account mit dem Zusatz "Partner" gekennzeichnet.

 

8. Moderatoren

Moderatoren sind freiwillige Benutzer, die im Auftrag des Betreibers, die Einhaltung der Nutzungsbedingungen kontrollieren.

Um ihre Aufgabe erfüllen zu können, haben Moderatoren besondere Rechte. So können sie z.B. Beiträge verschieben oder schließen und bei Bedarf andere Benutzer zur Ordnung rufen. Den Anweisungen der Moderatoren ist grundsätzlich Folge zu leisten.

Jeder Benutzer sollte das Moderatoren-Team unterstützen. Wenn ein Beitrag nicht den Nutzungsbedinungen entspricht, so sollte er diesen mit der "Beitrag melden" Funktion (Ausrufezeichen unter jedem Beitrag) dem Moderatoren-Team melden. Ein zuständiger Moderator wird sich diesen Beitrag anschauen und entsprechend handeln.

Moderatoren haben einen vorgebenden Bereich indem sie, zusammen mit anderen Moderatoren, zuständig sind. Die sogenannte "Super-Moderatoren" haben meist keinen speziellen Bereich und schauen sich alle Kategorien des DSLR-Forum an.

Durch die täglich, große Anzahl von Beiträgen, können Moderatoren Beiträge falsch deuten oder einschätzen. Moderatoren sind nur Menschen, die in seltenen Fällen auch einen Fehler machen können. Hat der Benutzer das Gefühl zu Unrecht ermahnt worden zu sein, sollte er sich an den jeweiligen Moderator via private Nachricht (PN) wenden. Kann hier keine Einigung erzielt werden, so kann sich der Benutzer an einen Super-Moderator oder an den Betreiber wenden.

Es ist untersagt, in einem laufenden Thema über Anweisungen eines Moderators zu diskutieren oder diese zu kritisieren. Hält sich ein Benutzer nicht an die Anweisungen eines Moderators, so kann der Benutzer aus dem DSLR-Forum vorübergehend oder ganz ausgeschlossen werden.

 

8.1 Verwarnsystem

Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen werden mit dem sogenannten "Verwarnsystem" erfasst. Das Verwarnsystem sorgt für mehr Transparenz einzelner Entscheidungen, so dass jede Ermahnung für andere Moderatoren und dem Betreiber prüfbar ist. Durch das System wird sichergestellt, dass jede Maßnahme jederzeit nachvollziehbar ist und nicht willkürlich ergriffen werden kann.

Ziel einer Ermahnung ist es, dass der Benutzer sich zukünftig an die Nutzungsbedingungen hält. Eine Ermahnung wird nicht ausgesprochen, um einen Benutzer zu bestrafen.

Das Verwarnsystem ist in drei Stufen unterteilt. Wenn ein Benutzer gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, erhält er vom Moderator zunächst einen Hinweis. Ein Hinweis hat keine Folgen für den Benutzer, er kann das DSLR-Forum weiterhin ohne Einschränkungen benutzen.

Verstößt der Benutzer mehrmals gegen die Nutzungsbedingungen, so kann dieser vorübergehend aus dem DSLR-Forum ausgeschlossen werden. Bei ständigem Widersetzen gegen Anweisungen, permanentem oder absichtlichem Verstoßen gegen die Nutzungsbedingungen oder dem mehrfachen Beleidigen anderer Benutzer kann der Benutzer und der Benutzerzugang dauerhaft gesperrt werden. In extremen Fällen kann der Benutzer dabei sofort und ohne vorheriges Vergehen dauerhaft aus dem DSLR-Forum ausgeschlossen werden.

 

9. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen der Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollten die Nutzungsbedingungen eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Stand: 16. März 2011; 20:41 Uhr

 






Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:11 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de